TSV Neckargröningen e.V.

Sie befinden sich auf: Archiv > Archiv

    Inhalt dieser Seite

    Neues Sportangebot beim TSV Neckargröningen
    Mitgliederversammlung des TSV Neckargröningen e. V.
    Wir waren dabei, oder wir tun was für eine saubere Umwelt
    Jahresausflug der Bogenjugend
    Endgültige Tagesordnung Mitgliederversammlung 2019
    Ehrenmitglied Karl Eugen Häcker wurde 100 Jahre
    „Dronder ond drieber“ ging es beim TSV. Beide Veranstaltungen waren komplett ausverkauft.
    FitMix – Fit ins Wochenende
    Freiwilliges soziales Jahr bei den Sportvereinen Remseck e.V.
    Coole Moves zu coolen Grooves!
    Step-Aerobic und Pilates für Damen
    Auf geht´s zur 5. TSV-Skiausfahrt nach Oberjoch
    Mitgliederversammlung des TSV Neckargröningen e.V. - vorläufige Tagesordnung
    „Volles Haus“ bei der Kinderweihnachtsfeier
    Weihnachtsfeier des TSV
    Theaterabend des TSV mit dem schwäbischen Schwank „Dronder ond drieber“
    Abteilungsversammlung Männersport
    Kinderweihnachtsfeier beim TSV Neckargröningen
    Die Weihnachtsfeier des TSV Neckargöningen ist ausverkauft
    Achtung nur noch noch wenige Plätze frei, daher sofort anmelden!!
    Gold und Silber für die Bogenschützen des TSV
    Die Hallensaison kann kommen!
    FitMix – Fit ins Wochenende neues Sportangebot beim TSV hat begonnen
    Wandertag des TSV
    Der TSV startet mit „FitMix“
    Coole Moves zu coolen Grooves!
    Berichte
    Sommerfest der Bogensportabteilung am 15.09
    Wandertag des TSV am 16.09.2018
    Step-Aerobic und Pilates für Damen
    Sport bewirkt Positives!
    Sportfest des TSV war ein voller Erfolg
    Freundschaftsschießen beim VfB Neckarrems
    Besuch im 1. Bogendorf Europas
    Unser erstes Mai-Schießen
    Traditionelles Vereinsoffenes Sportfest des TSV Neckargröningen e. V. für Jung und Alt am 08. Juli 2018
    Menschenkickerturnier Anmeldung Sportfest 2018
    OX-BoW Cup
    Neuauflage der Crazy days
    Crazy days - oder „Offene Abteilungen“ - beim TSV, die Zweite….
    Traditionelles Vereinsoffenes Sportfest des TSV Neckargröningen e. V. für Jung und Alt am 08. Juli 2018
    Mitgliederversammlung 2018
    80 Teilnehmer waren restlos begeistert – Ski und Rodel gut!
    Ein Wahnsinnsabend Beim TSV
    Impressum
    Mitgliederversammlung 2018
    Pilates - Anmeldungen wieder möglich!
    Step-Aerobic für Damen - Anmeldungen wieder möglich!
    Hip Hop/NewStyle beim TSV - Anmeldungen wieder möglich!
    Nachruf Walter Nisi
    4. TSV-Skiausfahrt nach Oberjoch, Anmeldungen nur auf Warteliste möglich
    Mitgliederversammlung des TSV Neckargröningen e. V.
    Theaterabend 2018 - ausverkauft!
    „Volles Haus“ bei der Kinderweihnachtsfeier des TSV Neckargröningen
    Weihnachtsfeier des TSV war wieder ein durchschlagender Erfolg
    Kinderweihnachtsfeier beim TSV Neckargröningen
    Weihnachtsfeier des TSV Neckargöningen ist ausverkauft!!
    "Latin Dance Workout“ beim TSV - Neu ab dem 6. Oktober 2017
    Fortbildung Mentaltraining "Trainer & Einzelpersönlichkeiten"
    Kartenvorverkauf für die Weihnachtsfeier des TSV Neckargöningen startet am Samstag, 25.11.2017
    Ein Jahr, ein Fest oder ein Jahr Bogenschießen beim TSV
    MiniRemsecker mit Pfeil und Bogen, Kinder von MiniRemseck zu Gast beim TSV
    Sportfest des TSV war wieder ein voller Erfolg
    Crazy days - oder „Offene Abteilungen“ - beim TSV, ein voller Erfolg!!!
    Neues Kursprogramm startet im Mai 2017
    Sportfest 2017
    Schnupperkurse beim TSV
    Beachfeld für die neue Saison ist vorbereitet
    Schnupperkurse Bogenschießen ab Mai
    Vorstellung von Equipment fürs Bogenschießen
    Nachruf Alfred Räuchle
    TSV-Winterausfahrt 2016
    Danke für die Spende!
    Abteilungsversammlung Fit in Form
    Kinderweihnachtsfeier des TSV
    Weihnachtsfeier des TSV
    Der TSV macht Winterpause
    Männersport - neue Trainingszeiten ab 7.12.2015
    Jugendsport - Geänderte Übungszeiten ab dem 30.11.15!
    Wir suchen für unsere Kinder Helfer und Helferinnen
    Kinderweihnachtsfeier TSV 2015
    Weihnachtsfeier TSV 2015
    Kartenvorverkauf für die Weihnachtsfeier startet am Samstag, 28.11.2015
    Kinderweihnachtsfeier 2015
    Facebook und TSV
    Bewirtung beim Tag der offenen Tür Baumschule Nisi
    3. Wandertag des TSV
    Kinder- und Jugendsport
    Wandertag am 20.09.2015 startet um 11.00 Uhr!
    Jugendcamp 2015
    Sportfest des TSV war wieder ein voller Erfolg
    Sportfest 2015
    Beacheröffnung
    Beachaufbau bei Sonnenschein
    Beacheröffnung
    GYMWELT - Fit in den Herbst!
    Markungsputzete
    Mitgliederversammlung 2015
    Abteilungsversammlung Volleyball
    Erste Skiausfahrt des TSV Neckargröningen e. V.
    Markungsputzete am 21. März 2015
    Mitgliederversammlung 2015
    „0190 - Hier spricht dr Opa“, ein Opa auf Abwegen
    1. TSV-Winterausfahrt 2015
    Neuer Spieletag für Jungs!
    Easy-Step-Stunde
    Männersport Aktuell!
    Weihnachtsfeier 2014
    Theaterabend 2015
    Abteilungssitzung Fit in Form am 14.01.2015
    Kinderweihnachtsfeier 2014
    Herzlichen Dank!
    Der TSV macht Weihnachtspause!
    Vorverkauf Weihnachtsfeier 2014
    Kinderweihnachtsfeier 2014
    Weihnachtsfeier 2014
    Volleyball Aktuell!
    Geänderte Übungszeiten bei Hula Hoop und Mädchenturnen 2!
    Tag der offenen Tür bei Nisi
    2. Familienwandertag des TSV
    Neue Abteilung im TSV: Männersport
    Männersport Aktuell!
    Bewirtung bei der Baumschule Nisi
    Das neue Schuljahr beginnt!
    Familienwandertag am 21. September 2014
    Sommerpause 2014
    Sportfest am 6. Juli 2014
    Oberbürgermeisterwahl Remseck
    Übungszeiten nach den Osterferien
    Volleyball-Turniere zum Sportfest am 6. Juli
    Sportfest am 6. Juli 2014
    Kuchenverkauf - Ein voller Erfolg
    Kuchenverkauf am 10. Mai 2014
    Mitgliederversammlung am 21.03.2014
    Kinderweihnachtsfeier am 15.12.2013
    Mitgliederversammlung 2014
    Keine Übungsabende vom 3.3.2014-7.3.2014
    Ein wunderschöner Abend beim TSV
    Seniroennachmittag beim TSV
    Theaterabend am 1.2.2014
    Weihnachtsfeier am 14.12.2013
    Kinderweihnachtsfeier am 15.12.2013
    Weihnachtsfeier am 14.12.2013 - ,nur noch wenige Karten verfügbar
    Abteilungsversammlung Volleyball
    1. Familienwandertag - ein voller Erfolg
    1. Familienwandertag des TSV
    Ein tolles Beacherlebnis
    Sportfest 2013 - ein klasse Erfolg
    Sportfest am 7. Juli 2013
    Mit neuem Sand in die kommende Saison
    Neuer Pilateskurs ab 8.2.2013 - Einstieg jederzeit möglich
    Neue Beitrittserklärungen
    Volleyballer und Jedermänner am ‘Strand‘ bei 7°C
    Ausschüsse neu besetzt
    Neue Gesichter im Hauptausschuss des TSV
    Mini-Hopser
    Holger Baumann als Abteilungsleiter Volleyball bestätigt
    Mutter und Kind ist wieder aktiv
    Anja Dobler - neue Jugendvertreterin der TSV - Jugend
    Bianca Dobler - neue Abteilungsleiterin Jugendturnen
    "Der Graf von Hammelburg" war zu Gast in Neckargröningen.
    Seniorennachmiitag beim TSV
    Geburtstag beim TSV
    Abteilungsversammlung Jugendturnen am 1.2.2013
    Jugendvollversammlung am 1.2.2013
    Schwäbischer Schwank am 19. Januar 2013 und anschließend Tanz, der Vorverkauf hat begonnen!!!
    Schwäbischer Schwank am 19. Januar 2013 und anschließend Tanz, der Vorverkauf hat begonnen!!!
    Die Weihnachtsfeier war ein voller Erfolg
    Ein zauberhafter Nachmittag
    Termine 2012
    Der TSV macht Weihnachtspause
    Weihnachtsfeier war ein voller Erfolg
    In eigener Sache
    Kinderweihnachtszauber am 9.12.2012
    ausverkauft!!! - Weihnachtsfeier am 8.12.2012 - ausverkauft!!!
    Ab September neue Pilatestermine
    Beachturnier der Volleyballer
    Volles Haus in Neckargröningen
    Sportfest am 8.7.2012 trotz Regen ein voller Erfolg
    Eduard Winkler als Abteilungsleiter Fußball Aktive und AH zurückgetreten, Silvia Greiner ist nicht mehr Jugendleiterin Fußball
    Pilates beim TSV
    Sportfest am 8.Juli 2012
    Zusätzliches Sportangebot im TSV
    Die überarbeitete Satzung wurde am 3. Mai 2012 eingetragen
    Neues Vereinszimmer eingeweiht
    TSV Neckargröningen ist wieder Mitglied in der LG Remseck
    Beacheröffnung am 1.5.2012
    Die Seite befindet sich in Überarbeitung.
    Berichte
    Mitgliederversammlung 2012
    NEUE FITNESS-STUNDE BEIM TSV NECKARGRÖNINGEN
    In der Mitgliederversammlung am 23. März wurde unsere langjährige Kassiererin Erika Winkler nach 32 Jahren mit stehen Ovationen verabschiedet.
    Mitgliederversammlung am 23.3.2012 in der Gemeindehalle Neckargröningen, Beginn 19:00 Uhr
    Mitgliederversammlung am 23. März 2012
    Kinderweihnachtsfeier
    Weihnachtsfeier
    Kinderweihnachtszirkus beim TSV
    Es weihnachtet beim TSV
    Jugensportfest
    Jugendsportfest
    Der TSV trauert um Arthur Hummel
    Veröffentlichungen
    Presseartikel in der LKZ vom 21.09.2016
    Presseartikel in der LKZ vom 16.09.2016
    Presseartikel in der LKZ vom 3.08.2016
    Presseartikel in der LKZ vom 6.07.2016
    Presseartikel in der LKZ vom 1.06.2016
    Presseartikel in der LKZ vom 26.05.2016
    Presseartikel in der LKZ vom 4.05.2016
    Presseartikel in der LKZ vom 20.04.2016
    Presseartikel in der LKZ vom 16.03.2016
    Presseartikel in der LKZ vom 2.03.2016
    Presseartikel in der LKZ vom 22.02.2016
    Presseartikel in der LKZ vom 8.01.2016
    Presseartikel in der LKZ vom 5.01.2016
    Presseartikel in der LKZ vom 7.07.2015
    Presseartikel in der LKZ vom 28.03.2015
    Presseartikel in der LKZ vom 14.03.2015
    Presseartikel in der LKZ vom 9.02.2015
    Presseartikel in der LKZ vom 8.01.2015
    Presseartikel in der LKZ vom 30.12.2014
    Presseartikel in der LKZ vom 15.12.2014
    Presseartikel in der LKZ vom 10.12.2014
    Presseartikel in der LKZ
    Presseartikel in der LKZ vom 16.06.2014
    Presseartikel in der LKZ vom 8.04.2014
    Presseartikel in der LKZ vom 3.02.2014
    Vereinskleidung beim TSV – Endlich…

    Neues Sportangebot beim TSV Neckargröningen

    Ab sofort gibt es Sport für „Fitnessdamen Ü 60 +/-.“

    Unter dem Motto: “Fit und beweglich bleiben und Spaß haben“ bietet der TSV ein neues Sportangebot an. Die „Fitnessdamen Ü 60 +/-.“ halten sich ab sofort immer freitags von 16.00 – 17.00 Uhr in der Grundschulsporthalle in Neckargröningen fit.

    Wer will nicht Spaß an der Bewegung haben und fit bleiben? Dann ist diese Fitnessstunde unter Leitung der Trainerin Agnes Pfeiffer genau das Richtige. Nach dem Aufwärmen beginnt ein guter Mix aus Kräftigungs- Koordinations- und Beweglichkeitstraining. Nicht zu kurz kommen die Rücken- und Bauchmuskulatur. Es werden zur Kräftigung neben dem eigenen Körpergewicht auch Kleingeräte wie Kurzhanteln, Mini-Expander, Stäbe oder Bälle eingesetzt. Agnes Pfeiffer gestaltet die Fitnessstunden sehr abwechslungsreich. Am Schluss der Stunde werden die beanspruchten Muskeln gut gedehnt, so dass alle gut ins Wochenende starten können.

    Hat das Angebot neugierig gemacht? Komme einfach vorbei und probiere es aus.

    Die „Fitnessdamen Ü 60 +/-.“ freuen sich auf Dich!

    Zum Seitenanfang

    Mitgliederversammlung des TSV Neckargröningen e. V.

    Gerhard Leitenberger für weitere zwei Jahre als Vorsitzender gewählt, Claudia Hinderer folgt Jürgen Groß als Beisitzerin.

    Einstimmig wurde Gerhard Leitenberger als einer von zwei gleichberechtigten Vorsitzenden wiedergewählt. Er leitet zusammen mit Dietmar Krause die Geschicke des TSV. Sabine Lippke und Peter Hengerer wurden als Beisitzer in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Team ist Claudia Hinderer, die Jürgen Gross als Beisitzerin nachfolgt. Insgesamt kann der TSV Neckargröningen auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken.

    Ganzer Artikel...

    Präsentation...

    Zum Seitenanfang

    Wir waren dabei, oder wir tun was für eine saubere Umwelt

    Vergangenen Samstag trafen sich fünf TSV-ler um bei der Markungsputzete 2019 mitzuwirken. Nach dem Empfang der Gerätschaften wie Handschuhe, Müllsäcke, Klemmstangen ging es los. Rund um die Gemeindehalle Neckargröningen, Skateranlage und Basketballfeld wurde der Müll aufgesammelt. Was da so alles zu Tage gefördert wurde….

    Weiter ging es dann die Meslay-du-Maine-Straße abwärts und rund die Unterführung. Zu guter Letzt war dann noch der Neckardamm an der Reihe.

    Eines hat uns die Aktion gezeigt: es gilt noch viel Aufklärungsarbeit zu leisten um die Müllberge zu reduzieren und vor allem unsere Natur und Umwelt nicht mit achtlos weggeworfenem Unrat zu belasten.

    Zum Seitenanfang

    Jahresausflug der Bogenjugend

    oder die etwas andere Veranstaltung der Bogenjugend im TSV Neckargröningen.

    Unser Jugendtrainer machte von Anfang an ein Geheimnis daraus was wir an unserem Jahresausflug machen werden. Es gab natürlich viele gute Ideen wie, Paintball Halle, Escape Room, Game Room …..

    Ganzen Artikel lesen...

    Zum Seitenanfang

    Endgültige Tagesordnung Mitgliederversammlung 2019

    Herzliche Einladung an alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung des TSV Neckargröningen e. V. am Freitag, den 29. März 2019 im ev. Gemeindehaus Neckargröningen, Hindenburgstr. 6, 71686 Remseck, Beginn: 19:30 Uhr.

    Tagesordnung
    1. Begrüßung durch die Vorsitzenden
    2. Festlegung der Anwesenheits- und Stimmliste
    3. Jahresbericht der Vorsitzenden
    4. Bericht der Kassiererin
    5. Bericht der Kassenprüfer
    6. Berichte der Abteilungen:
         a. Fit in Form
         b. Kinder- und Jugendsport
         c. Jedermänner
         d. Fußball
         e. Volleyball
         f. Männersport
         g. Bogenschießen
    7. Aussprache zu den Berichten
    8. Entlastung
    9. Bekanntgabe Etat 2019
    10. Wahl eines Wahlvorstandes (§ 6 Nr. 1 Wahl- und Geschäftsordnung)
    11. Wahlen:
         a. Ein(e) Vorsitzende(r), für 2 Jahre
         b. Bis zu 3 Beisitzer(innen), für 2 Jahre
         c. Zwei Kassenprüfer (innen) für 1 Jahr
    12. Anträge
          Anträge gem. § 9 (3) unserer Satzung sind keine eingegangen.
    13. Verschiedenes

    Die Endgültige Tagesordnung Mitgliederversammlung 2019 als PDF zum Download!

    Zum Seitenanfang

    Ehrenmitglied Karl Eugen Häcker wurde 100 Jahre

    Ehren- und Gründungsmitglied Karl-Eugen Häcker feiert den 100. Geburtstag.

    Karl-Eugen Häcker, Gründungs- und Ehrenmitglied des TSV feierte im Kreise seiner Angehörigen und Freunde seinen 100. Geburtstag. Die Vorsitzenden Gerhard Leitenberger und Dietmar Krause gratulierten im Namen des TSV Neckagröningen dem Jubilar.

    In einer launigen Ansprache lies Leitenberger die vergangenen Jahrzehnte seit Wiedergründung des TSV Revue passieren. Karl-Eugen Häcker war einer der Männer der ersten Stunde beim TSV. Er war einer jener 16 Männer, welche am 16. Januar 1953 den TSV aus der Taufe hoben. Er war auch der erste Schriftführer des TSV. Mit welcher Akribie er seine Aufgabe wahrnahm beweist folgender Protokollinhalt aus der ersten Mitgliederversammlung: .. dass die Versammlung um 24.00 Uhr endete, und dass ein von Adolf Löckle spendiertes Fass Bier noch geleert wurde. 

     

    Ab dem Jahr 1955 war er dann als Beisitzer für den TSV aktiv und von 1960 – 1965 war Karl-Eugen Häcker der 1. Vorsitzende des Vereins. In dieser Zeit wuchs der TSV weiter und so war es nur eine logische Konsequenz, dass weitere Sparten gegründet wurden. So wurde im Jahre 1961 die Gründung der Tischtennisabteilung beschlossen, bevor dann im Jahre 1964 die Damengymnastik ins Leben gerufen wurde. All dies hat Karl-Eugen Häcker in seiner unnachahmlichen Art mit viel Engagement und Herzblut begleitet. Auch heute noch ist er seinem TSV in Treue verbunden, „keine Feier ohne Karl-Eugen“. Die traditionelle Weihnachtsfeier oder auch der Seniorennachmittag des TSV sind für ihn auch heute noch ein Muss.

     

    Für diese Verdienste um den TSV wurde er im Jahre 2003 zum Ehrenmitglied ernannt. Der TSV wünscht ihm vor allem Gesundheit und noch viele schöne Jahre im Kreise seiner Lieben.

    Zum Seitenanfang

    „Dronder ond drieber“ ging es beim TSV. Beide Veranstaltungen waren komplett ausverkauft.

    Seniorennachmittag und Theaterabend sind in Remsecks Kulturlandschaft nicht mehr wegzudenken. Beide Vorführungen waren restlos ausverkauft. Unter der Regie von Patrick Leitenberger und mit der Unterstützung durch Sandra Oßwald als Souffleuse, liefen die Laiendarsteller mit dem Stück „Dronder ond drieber“, ein Lustspiel in drei Akten von Thomas Deisser, zur Höchstform auf. Nach dem Theaterstück rockte „The Pianoman“ die Halle.

    Vor jeweils voll besetztem Haus durfte der Vorsitzende Dietmar Krause am vergangenen Samstag den diesjährigen Seniorennachmittag und später den Theaterabend eröffnen. In seinen kurzen Ansprachen hob Krause die Bedeutung dieses kulturellen Ereignisses für Remseck hervor. Zwischenzeitlich sind beide Veranstaltungen eine liebgewonnene Tradition und begeistern immer wieder aufs neue die Gäste. Leider konnten nicht alle Kartenwünsche berücksichtigt werden. An die Darsteller stellt dieser Tag immer höchste Ansprüche, denn zwei Vorstellungen an einem Tag verlangen von den Akteuren höchste Konzentration.

    Im Anschluss bot der DJ und Sänger „The Pianoman“ alles was das Herz begehrte, im Nu war die Tanzfläche voll und die Gemeindehalle bebte in ihren Grundfesten. Vom Walzer, über „Highway to hell“, für jeden hatte er das Passende auf Lager. So etwas hat man schon lange nicht mehr erlebt. Die wohl sortierte TSV – Bar bot den Feierbiestern eine Vielzahl von Erfrischungen. Alle waren sich zum Schluss einig: ein rundum gelungener Abend, oder auf Neudeutsch ein „geiler“ Abend - oder wie bemerkte ein Besucher treffend: „der TSV hat nicht nur gute Sportangebote, die können auch richtig feiern, ihr seid der geilste Verein in Remseck.“

    Zum Stück:

    Helga Götz (Dunja Leitenberger) fährt vier Wochen zur Kur, um ihre Kreuzschmerzen zu kurieren. Aber kaum hat sie die Tür hinter sich zugemacht, geht zu Hause wirklich alles drunter und drüber: Ihr Mann Hermann (Gerhard Leitenberger) hat eine Liebschaft, nämlich seine Sekretärin, die fesche Lolita Höpfele (Elke Böhringer). Sie verführt ihren Hermann mit dem Klassiker „Bolero“ nach allen Regeln der Kunst. Der Opa Albert (Peter Hengerer) hat eine heimliche Liebschaft mit seiner Schwägerin Lina (Annemarie Flöß). Immer wenn beide alleine sind turteln sie wie Teenager, sobald jedoch Hermann in Sicht ist, sind beide wie Hund und Katze. Tochter Regine (Julia Köpke) schleppt einen „coolen“ Freund mit Namen Klaus (Valentin Köpke) an und die zwei verlassen ihr Zimmer nur, wenn der Hunger sie treibt. Und alle bringen ihre dreckige Wäsche mit ins Haus. Auch Opas bester, aber einfältiger Freund Eugen (Ralf Schoch-John) kommt zu Besuch um mit Opa Albert und Tante Lina Karten der etwas anderen Art zu spielen, nämlich Strippoker. Als dann Helga Götz auch noch vorzeitig aus der Kur nach Hause geschickt wird und mitten in dieses Chaos hineinschneit, ist die Katastrophe perfekt. Allerdings stellt sich heraus, dass die liebe Helga in ihrer Kur ebenfalls gar nicht so anständig war. Schließlich hatte sie ein Verhältnis mit dem berühmten Dr. Udo Brinkmann. Aber wie es sich gehört gab es dann ein Happend. Die Eheleute gehen künftig gemeinsam in Kur, er nach Bad Wimpfen und sie in die Schwarzwaldklinik.

    Zum Seitenanfang

    FitMix – Fit ins Wochenende

    Der TSV bietet seit seit einiger Zeit mit „FitMix“ ein zusätzlichem Sportangebot an.
    Damit wurde die Angebotspallette neben den bereits bestehenden Angeboten für Damen (FitinForm mit Pilates, StepAirobic und Bodyfit)) sowie Herren (Jedermänner, Männersport) im Breiten- und Gesundheitssport nochmals erweitert.
    Im Namen des neuen Angebots „FitMix“ steckt in doppelter Hinsicht auch die Idee dahinter, nämlich ein gemischtes Sportprogramm aus dem Bereich Fitness für Frauen und Männer ab einem Alter von 18 Jahren.
    Das besondere Highlight dabei ist ein motiviertes Trainerteam, aus dem heraus ein attraktives und vielfältiges Fitnesstraining zusammengestellt wird.
    Das bedeutet für die Teilnehmer/-innen ein abwechslungsreiches Sportprogramm mit wechselnden Trainern, die jedes Training zu einem individuellen Erlebnis machen.
    Beginn ist immer freitags, 17:30 bis 19:00 Uhr in der Grundschul-Sporthalle Neckargröningen.
    Das Trainerteam freut sich auf ALLE, die mal zum Schnuppern vorbei kommen wollen. Es wird ihnen sicherlich gefallen.
    Zum Seitenanfang

    Freiwilliges soziales Jahr bei den Sportvereinen Remseck e.V.

    Infoflyer der Sportvereine in Remseck e.V.

    Zum Seitenanfang

    Coole Moves zu coolen Grooves!

    Tanze wie in den New Yorker Streets zu den besten Beats! Anmeldungen für das 1. Halbjahr 2019 sind ab dem 20. Dezember 2018 möglich.

    Der Tanz von der Straße, der seinen Weg in die Tanzschulen und Vereine gefunden hat. Explosive und softe Bewegungen vereint mit Elementen des Jazz Dance (Drehungen, Sprünge, Flexibilität, Kicks…) und der Schnelligkeit und Power des HipHop.

    Mit viel Rhythmusgefühl wird die Koordination des Körpers und die Interpretation von trendiger Hip-Hop und R&B Musik trainiert. Spaß, Ausstrahlung und Energie stehen dabei im Vordergrund! Und jetzt ganz neu: eine 4 m breite Spiegelwand ermöglicht das einstudieren von tollen Choreographien.

    Egal ob männlich oder weiblich, wer gerne tanzt und Bewegung mit Musik als seine Leidenschaft bezeichnet, für den ist dieser Kurs genau richtig. Get up and dance!

    Der TSV Neckargröningen bietet auch in 2019 immer montags Newstyle, Streetdance, HipHop in der Grundschulsporthalle in Neckargröningen! Mit Loredana Palano hat der TSV eine super coole Tanzlehrerin für alle Jungs und Mädels engagiert. Das Angebot steht allen Kindern offen, unabhängig von der Mitgliedschaft.

    Anmeldungen können nur über die Homepage des TSV Neckargröningen ab dem 20. Dezember 2018 erfolgen. Der große Vorteil hierbei ist, dass die lästige Überweisung entfällt. Mit der Anmeldung wird der Beitrag für die Übungsstunden automatisch per SEPA-Lastschrift eingezogen.

    Derzeit werden für Mitglieder 0,50 Euro und für Nichtmitglieder 1,25 Euro je 15 Minuten berechnet. Die berechneten Montage richten sich nach den tatsächlichen Lehrerarbeitstagen.

    Die Zeiten bleiben unverändert: immer montags von 17.30 bis 18.30 Uhr für Beginner und von 18.30 bis 20 Uhr für Fortgeschrittene. Erster Übungsabend nach den Ferien ist der 07. Januar 2019.

    Anmeldungen bitte unter Kurse und Anmeldungen

    Zum Seitenanfang

    Step-Aerobic und Pilates für Damen

    Neue Kurse starten direkt nach den Weihnachtsferien, Anmeldungen zu Step-Aerobic und Pilates ab dem 01. Dezember 2018 und nur über die Homepage möglich.
     
    Step-Aerobic für Damen: Beim Step-Aerobic mit Antje Speer kann man sich richtig auspowern. Körper und Geist werden gefordert, denn in jeder Stunde wird aufs Neue eine Choreographie Schritt für Schritt aufgebaut, oder die der vergangenen Woche erweitert. Mit immer neuen Kombinationen und Schrittfolgen wird es nie langweilig! Zum Abschluss gibt es natürlich ein Cooldown. Neu- und Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen. Der Kurs ist immer mittwochs von 20.30 bis 21.15 Uhr. Erster Übungsabend nach den Weihnachtsferien ist am 09. Januar 2019.

    Pilates für Damen: Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining. Bei den Trainerinnen kräftigen die Damen wöchentlich viele Muskelgruppen, die im Alltag wenig oder auch viel beansprucht werden und bringen so den Körper wieder in ein gesundes Gleichgewicht. Dadurch findet auch der Geist wieder seine innere Mitte. Bei ruhiger Musik lassen die Damen dann die Übungsstunde mit Stretching und/oder einer Gedankenreise ausklingen. In regelmäßigen Abständen wird unser Programm durch eine Yoga-Stunde alternativ zu Pilates ergänzt.
    Der Kurs ist immer dienstags von 19.15 bis 20.30 Uhr. Erster Übungsabend nach den Ferien ist am 08. Januar 2019.
    Alle Kurse finden immer in der Grundschulsporthalle Neckargröningen statt. Anmeldungen sind unter Kurse und Anmeldungen ab sofort möglich. Die Kursgebühren belaufen sich bei allen Kursen für je 15 Minuten auf 0,50 Euro für Mitglieder und 1,25 Euro für Nichtmitglieder. Für die Berechnung werden die tatsächlichen Lehrerarbeitstage herangezogen. Im Falle einer Überbuchung haben Mitglieder den Vorrang.
     
     
    Zum Seitenanfang

    Auf geht´s zur 5. TSV-Skiausfahrt nach Oberjoch

    Liebe TSV-Mitglieder, liebe Freunde des TSV und des Wintersports,
    auch dieses Jahr wollen wir wieder einen gemeinsamen Tag im Schnee verbringen...
     
    Wann: 09.02.2019
    Abfahrt: 06.00 Uhr
    Wo: Rathaus Neckargröningen, Keplerstraße
    Für wen: TSV-Mitglieder, Nichtmitglieder, Familien, Freunde, Bekannte…
     
    Rückfahrt Oberjoch: 16.15 Uhr
     
    Kosten:
    Der Bus kostet pro Sitzplatz: für TSV-Mitglieder: 11 €
    für Nichtmitglieder: 15 €
     
    Die Liftkosten sind wie folgt (werden im Bus eingesammelt):
    Wer eine Skiausrüstung leihen möchte, kümmert sich bitte selbst um alles
    (z.B. Ski- und Snowboardschule Ostrachtal, Oberjoch, direkt an der Talstation Iselerbahn)
     
    Die Anmeldung erfolgt verbindlich über die Homepage unter Kurse und Anmeldungen. Mit der Anmeldung wird gleichzeitig bestätigt, dass sämtliche Regeln (s.u.) akzeptiert werden.
     
    Die Kosten für die Busfahrt werden per Sepa-Lastschrift vom angegebenen Konto durch den TSV Neckargröningen eingezogen.
     
    Der Bus hat 80 Sitzplätze. Sollten sich mehr als 80 Personen anmelden, gibt es eine Warteliste.
     
    Weitere Regeln:
    • Alle Teilnehmer sind über eine zusätzliche Unfallversicherung des WLSB versichert. Grundsätzlich ist aber jeder für sein Handeln selbst verantwortlich.
    • Bei kurzfristiger Absage kann der Fahrpreis nur erstattet werden, wenn eine Ersatzperson gefunden wird.
    • Die Ausfahrt findet bei jedem Wetter statt, bei Schneemangel gibt es ein Alternativprogramm.
    • Die Abfahrt in Oberjoch muss wg. den Lenkzeiten des Fahrers pünktlich stattfinden. Bei Verspätung einzelner Personen z.B. durch einen Unfall muss die Rückfahrt selbst organisiert werden.
    • Kinder unter 16 Jahren nur in Begleitung Erziehungsberechtigter.
    • Alleinreisende Jugendliche ab 16 Jahre müssen beil. Einverständniserklärung von den Eltern einschließlich der Zustimmung der aufsichtspflichtigen Person unterschrieben vorlegen, erst dann wird die Anmeldung gültig
    • Alleinreisende Jugendliche haben sich an die Regeln der Einverständniserklärung zu halten
     
    Also - schnell den Kalender prüfen, anmelden und sich auf einen Tag im Schnee mit Freunden freuen. 
    Zum Seitenanfang

    Mitgliederversammlung des TSV Neckargröningen e.V. - vorläufige Tagesordnung

    Zum Seitenanfang

    „Volles Haus“ bei der Kinderweihnachtsfeier

    ... und der Nikolaus war pünktlich mit vielen Geschenken zur Stelle.

    Eine Weihnachtsgeschichte, vorgetragen von Anja und Bianca, war der festliche Beginn der diesjährigen Kinderweihnachtsfeier unter dem Motto „Märchen“ in der weihnachtlich dekorierten Gemeindehalle Neckargröningen.

    Zu Beginn begrüßte der Vorsitzende Dietmar Krause die zahlreich erschienen Kinder mit ihre Eltern, Freunden und Verwandten. Nach den einleitenden Worten des Vorsitzenden ergriffen die Kinder die Initiative und führten unter der Regie von Ute Dobler durch das Programm.

    Mit besinnlichen Gedichten moderierten sie die verschiedenen Beiträge an.

    Den Showblock läutete die Gruppe Eltern Kind mit “Prinz und Prinzessin“, unter neuer Leitung von Daniela Trost, Jan Müller, Björn Beck und Nicole Dietrich ein

    Mit „“Die 7 Zwerge”“ präsentierten unsere Mini Hopser, was sie mit Bianca Dobler und Fabian Lippke einstudiert hatten, bevor dann die Hula-Hoop Girl unter der Leitung von Ute Dobler mit ”Heute sind die Katzen unterwegs“ die Hula-Reifen kreisen liesen.

    Traditionell wurden im Rahmen der Feier unsere jungen und erfolgreichen SportlerInnen mit dem Wettkampfabzeichen des WLSB ausgezeichnet. In diesem Jahr waren dies die Kinder Pascal Hempel, Luisa Hahn, Nele Oßwald, Sophie Räuchle (alle Gold). Silber erhielten David Markovic, Noe Hinderer, Giuliano Buccino, Jakob Hack, Len Willett, Len Hinderer, Levi Wecker, Fabian Lippke, Mikka Hack, Alessandro Buccino, Lara Aylin Holzbauer, Selina Walter, Nisa Aydin, Leonie Pag, Anna Maria Roth, Nella Drapalla, Kayla Willett, Celine Hermann, Emmi Oßwald, Amelie Wachter und Bronze ging an Marvin Schneider, Sam Kochendörfer, Mete Aydin, Felix Lippke, Charlotte Hauptvogel, Dilara Cenk, Mascha Krause

    Die StreetDance-Gruppe unter der Leitung von Loredana Palano zeigte nach den Ehrungen gekonnt was es mit dem Titel "Ngr` Dance United” auf sich hat.

    In der dann folgenden Pause hatten die Losverkäufer alle Hände voll zu tun. Ein wahrer Sturm brach über sie herein, denn jedes Los war natürlich ein Gewinn und die Kinder haben ihre Preise mit strahlenden Augen entgegen genommen.

    Mit „Hänsel und Gretel“ eröffneten die Mädchen 1 den den zweiten Teil des Nachmittags, bevor die Mädchen 2 den mit toller Akrobatik den Showblock abrundeten.

    Noch vor der Bescherung durch den Nikolaus bedankten sich die Vorsitzenden Gerhard Leitenberger und Dietmar Krause bei den Übungsleiterinnen und Übungsleitern: Daniela Trost, Jan Müller, Björn Beck und Nicole Dietrich, Anja Dobler, Bianca Dobler, Ute Dobler, Fabian Lippke sowie Loredana Palano und für die Technik heute Benjamin Klinger. Ein ganz herzliches Dankeschön ging an die langjährigen Übungsleiterinnen Tzeni Archontiki und Christiane Bauer.

    Anschließend läteten alle Kinder mit dem Lied „Lasst uns froh und munter sein“ den Besuch des Nikolaus ein. Begleitet von einem fleißigen Helfer brachte er allen braven Kindern eine Überraschung mit. Als Dank erhielt der liebe Nikolaus vorgetragene Gedichte.

    Zum guten Schluss dankte der Vorsitzende Dietmar Krause den Besuchern, Sponsoren, Gönnern und Helfern ohne deren Hilfe solche Feste nicht machbar wären.

    Die Kinder- und Jugendsportabteilung des TSV macht nun Winterpause, mit einer Ausnahme: die Kinder der StreetDance-Gruppen haben noch bis einschließlich 17. Dezember 2018 Übungsabende.

    Zum Seitenanfang

    Weihnachtsfeier des TSV

    Eine unvergessliche Weihnachtsfeier, langjähriger Vorsitzender Michael Maier zum Ehrenmitglied ernannt.

    Michael Maier vom TSV Neckargröningen wurde im Rahmen der Weihnachtsfeier mit der Ehrennadel in Silber des Württembergischen Landessportbundes ausgezeichnet und zum Ehrenmitglied des TSV ernannt.

    Ein kurzweiliges Programm, dargeboten von den Abteilungen des Vereins, sowie zahlreiche Ehrungen waren die Garanten für einen kurzweiligen Abend. Der traditionelle schwäbische Schwank „ Dronder ond drieber“ als finaler Schluss rundete eine gelunge Weihnachtsfeier ab.

    Vor einem ausverkauften Haus durfte der Vorsitzende, Gerhard Leitenberger, zahlreiche Ehrengäste, darunter Oberbürgermeister Dirk Schönberger, dessen Vorgänger Oberbürgermeister a. D. Karl Heinz Schlummberger sowie Pfarrer Achim Dürr mit Gattinnen und die anwesenden Damen und Herren des Gemeinderates, begrüßen. Besonders willkommen hieß Leitenberger die Ehrenvorsitzenden Alfred Götz und Jürgen Räuchle mit Gattinnen, die früheren Vorstände und Ehrenmitglieder des Vereins und last but not least die geladenen Ehrengäste und hier vor allem die anwesenden Jubilare. Ein weiterer Gruß galt den Vertretern der örtlichen Vereine. Erstmalig durfte Leitenberger den Präsidenten des Sportkreises Ludwigsburg, Matthias Müller, in der weihnachtlich geschmückten Gemeindehalle in Neckargröningen willkommen heißen.

    Mit einer besinnlichen Rede stimmte Leitenberger die Besucher auf Weihnachten ein. In seiner Rede erinnerte er an die vergangenen 65 Jahre seit der Gründung. Gegründet als Fußballverein hat sich der TSV zu einem modernen Breitensportverein entwickelt. Ein Verein wie der TSV ist sich der sozialen Verantwortung in unserer Gesellschaft bewusst, so Leitenberger weiter. Für die Zukunft gilt es, die Herausforderungen des gesellschaftlichen Wandels anzunehmen und sich diesen zu stellen.

    Den Showblock eröffnete die Kinder- und Jugendsportabteilung durch die Street Dance/Hip Hop Gruppe mit "“Ngr` Dance United", unter der Leitung von Loredana Palano.

    Der Vorsitzende Dietmar Krause übergab nach dem gelungenen Auftakt den am Sportfest erfolgreichen Sportler das Wettkampfabzeichen des WLSB. Gold erhielten Heiko Krauß, Jürgen Oßwald und Roland Urban, Silber ging an Andreas Schumm und Bronze gab es für Bianca Dobler.

    Die Damen von Fit in Form zeigten unter der Leitung von Antje Speer dann, was sie unter „Flip it!“ verstehen.

    Sechszehn junge Damen aus der Abteilung Kinder – und Jugendsport präsentierten dann „Magic Piano“ tolle Akrobatik. Tosender Applaus war der verdiente Lohn.

    Für fünf Jahre ehrenamtliche Tätigkeit erhielten Anja Dobler und Volkmar Kibler die Ehrennadel in Bronze und eine Urkunde und für sieben Jahre ehrenamtliche Tätigkeit wurden Jürgen Groß, Peter Hengerer, Gerhard Leitenberger und Andreas Nisi mit der Ehrennadel in Silber und einer Urkunde ausgezeichnet. Die Ehrennadel in Gold mit Urkunde erhielten für 10 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit Bianca Dobler und für 15 Jahre Antje Speer und Harald Unger.

    Anja Dobler ist trotz ihrer Jugend bereits seit über fünf Jahren ehrenamtlich tätig. Nach ihrer Ehrung im vergangenen Jahr wurde sie für fünf Jahre Jugendvertreterin geehrt.

    Volkmar Kibler trat im Juni 2012 in den TSV ein. Ab März 2013 übernahm er die Funktion des Beisitzers und seit März 2014 ist er als Schriftführer tätig. Zudem ist er der Organisator des Wandertages und bei den Männersportlern aktiv.

    Jürgen Groß ist seit sieben Jahren eifrig als Beisitzer im TSV aktiv. Immer, wenn wir Hilfe brauchen, sei es bei Festen, sei es bei sonstigen Einsätzen, immer ist Jürgen an vorderster Stelle dabei.

    Peter Hengerer ist ebenfalls seit sieben Jahren für den TSV als Beisitzer im Wirtschafts-ausschuss aktiv. Bekannt ist er auch als einer der Theaterspieler.

    Gerhard Leitenberger ist seit 2011 einer der Vorsitzenden des TSV. Er wurde 1980 Mitglied und war in wechselnden Funktionen – vor allem für die damalige Fußballab-teilung - für den TSV tätig.

    Andreas Nisi prüft seit nunmehr sieben Jahren die Kasse des TSV. Vor seinem Amt als Kassenprüfer war er als gewählter Beisitzer im TSV engagiert.

    Bianca Dobler ist trotz ihrer Jugend bereits zehn Jahre in einem Ehrenamt, nämlich als Übungsleiterin in der Kinder- und Jugendsportabteilung. Seit fünf Jahren ist sie zudem die Abteilungsleiterin Kinder-und Jugendsport. Sie feiert so zusagen ein Doppel-jubiläum.

    Antje Speer begann am 1. März 2003 als Übungsleiterin bei der damaligen Damengymnastik, heute Fit in Form. Egal ob StepAirobic oder Bodyfit, Antje ist stets mit Herzblut dabei.

    Harald Unger ist ebenfalls seit fünfzehn Jahren Abteilungsleiter bei den Jedermännern, als solcher ist er zudem Mitglied im Hauptausschuss. Legendär sind seine CDs von den Ausflügen.

    Eine besondere Ehrung wurde dem langjährigen Vorsitzenden Michael Maier zu teil. In Würdigung seiner Verdienste für den Verein wurde zum Ehrenmitglied des TSV Neckargröningen ernannt und der Präsident des Sportkreises Ludwigsburg, Matthias Müller, zeichnete ihn und für vierzehn Jahre Ehrenamt mit dem Silbernen Abzeichen des Württembergischen Landessportbundes aus.

    Michael Maier war seit seinem Beitritt im Jahre 2004 bis zu seinem Ausscheiden im Jahre 2018 für den Verein an maßgeblicher Stelle aktiv. Nach zwei Jahren als Schriftführer wurde er als einer der Vorsitzenden gewählt. Mit viel Engagement füllte er dieses Amt über zwölf Jahre aus.

    Erstmalig begeisterten Mitglieder der noch jungen Bogenschützenabteilung mit „Bogenschießen kann jeder“ die Gäste und die „Die fantastischen Sechs reloaded“ der Jedermänner interpretierten, unter der Leitung von Harald Unger, den Welthit „YMCA“ von Village People völlig neu und brachten die Halle zum Toben.

    Auch in diesem Jahr durften die Vorsitzenden Gerhard Leitenberger und Dietmar Krause wieder Mitglieder für langjährige Vereinstreue ehren:

    Die silberne Ehrennadel mit Lorbeerkranz, Jahreszahl und Urkunde erhielten für 25 Jahre Mitgliedschaft die Herren Walter Gnad und Klaus-Dieter Reinke.

    Mit der Ehrennadel in Gold, Lorbeerkranz sowie Jahreszahl und Urkunde wurden für 40 Jahre Annemarie Flöß, Günther Stephani, Gerhard Unger und Harald Unger und für 50 Jahre Rainer Schneider ausgezeichnet. Auf stolze 65 Jahre treue Mitgliedschaft blicken zurück Paul Bartelt, Herbert Griesbeck und Waldemar Hägele. Sie erhielten ebenso wie die Gründungsmitglieder Karl-Eugen Häcker, Lothar Klotz, Ernst Scholl, Manfred Volz und Robert Ziegler die Ehrennadel in Gold mit Lorbeerkranz, Jahreszahl und Urkunde.

    Walter Gnad trat 1993 in den TSV ein. Von 1994 bis 1998 übernahm er das Amt eines der damals 3 Vorsitzenden. Parallel hierzu war er noch Schriftführer (bis 1998 in Personalunion) bis zum Jahre 2001. Seit 2014 ist er einer der beiden Kassenprüfer.

    Klaus-Dieter Reinke ist ebenfalls seit 1993 Mitglied und bei den Jedermännern aktiv. Immer, wenn es was zu tun gibt packt Klaus-Dieter gerne mit an.

    Annemarie Flöß wurde Mitglied im Jahre 1978. Seither ist sie mit Leib und Seele beim TSV. Über viele Jahre hinweg hat sie sich bei den Damen von Fit in Form eingebracht und – sie ist begeisterte Theaterspielerin. Wie eng sie mit ihrem TSV verbunden ist, sieht man daran, dass sie zu den Theaterproben extra aus Ruit anfährt.

    Günther Stephani wurde über die Jedermänner im Sommer 1978 Mitglied beim TSV. Von 1981 bis 1983 fungierte er als Beisitzer im Hauptausschuss und von 1993 bis 2005 als Kassenprüfer.

    Gerhard Unger wurde ebenfalls im Jahre 1978 Mitglied im TSV. Er spielte über viel in der ersten Mannschaft Fußball. Seit dem Ende seiner aktiven Zeit ist seinem TSV als förderndes Mitglied treu.

    Harald Unger, seit 15 Jahren Abteilungsleiter der Jedermänner wurde anno 1978 Mitglied. In seiner Funktion als Abteilungsleiter ist er zudem im Hauptausschuss und im Sportausschuss vertreten. Damals noch in der Fußballabteilung. Aber seit vielen Jahren gehört er zu seinen Jedermännern.

    Rainer Schneider ist seit nunmehr 50 Jahren in Treue mit dem TSV verbunden. Er wurde im Jahre 1968 über die damalige Fußballabteilung Mitglied und hatte als aktiver Spieler großen Anteil am erstmaligen Sieg im Neckarremspokal.

    Paul Barthelt trat am 31.1.1953 in den TSV ein. Er war war über viele Jahre hinweg bei unseren sportlichen Veranstaltungen als Sanitäter dabei, bei unserer Weihnachtsfeier war er stets als Schauspieler engagiert. Legendär seine Improvisationskunst mit der er manche Souffleuse zur Verzweiflung brachte.

    Herbert Griesbeck trat am 1.6.1953 in den TSV ein. Über viele Jahre hinweg spielte er aktiv Fußball in der ersten Mannschaft. Seit 2003 ist Herbert Griesbeck Ehrenmitglied.

    Waldemar Hägele ist seit dem 31.1.1953 Mitglied des TSV. Er spielte über viele Jahre hinweg Fußball als Torwart in der ersten Mannschaft. Aber nicht nur dort war er unersetzlich, denn als Wassermeister sorgte er auch immer für Frischwasser bei unseren Festen in der Wasenstraße. Waldemar Hägele wurde im Jahre 2003 zum Ehrenmitglied ernannt.

    Karl-Eugen Häcker ist Gründungsmitglied des TSV. Er war der erste Schriftführer und somit für die Protokolle zuständig. Das Gründungsprotokoll können Sie auf unserer Homepage anschauen. Ab 1955 war er als Beisitzer aktiv, bevor er von 1960 – 1965 das Amt des ersten Vorsitzenden übernahm. Für seine Verdienste wurde Karl-Eugen Häcker im Jahre 2003 zum Ehrenmitglied ernannt.

    Lothar Klotz ist Gründungsmitgliede des TSV. War Hilfe von Nöten, war Lothar Klotz immer helfend zu Stelle. Im Jahre 2003 wurde Lothar Klotz zum Ehrenmitglied ernannt.

    Ernst Scholl ist Gründungsmitglied des TSV. Er spielte über viele Jahre hinweg Fußball in der ersten Mannschaft. Zudem gehörte er von 1960 bis 1961 als Beisitzer dem Ausschuss an. Ernst scholl wurde im Jahre 2003 zum Ehrenmitglied ernannt.

    Manfred Volz ist Gründungsmitglied des TSV spielte über viele Jahre hinweg Fußball in der ersten Mannschaft. Zudem war er von 1963 bis 1967 Abteilungsleiter unserer Tischtennisabteilung und von 1968 bis 1970 gehörte er dem Ausschuss als Beisitzer an. Manfred Volz wurde im Jahre 2003 zum Ehrenmitglied ernannt.

    Robert Ziegler ist Gründungsmitglied des TSV. Er spielte über viele Jahre hinweg Fußball in der ersten Mannschaft. Im Jahre 2003 wurde Robert Ziegler zum Ehrenmitglied ernannt.

    Die Jungs vom Männersport bildeten mit „Modelpflege 2.0“, unter der Leitung von Jürgen Oßwald, den krönenden Abschluss des Showblocks.

    Nach der Pause und dem Verkauf der Tombolalose folgte dann unter der Regie von Patrick Leitenberger mit tatkräftiger Unterstützung durch die Souffleuse Sandra Oßwald, der Schwäbische Schwank von Thomas Deisser “Dronder ond drieber“ Die Akteure sorgten für wahre Lachsalven unter den Besuchern und es blieb tatsächlich kein Auge trocken. Tosender Applaus war der verdiente Lohn.

    Zum Stück:

    Helga Götz (Dunja Leitenberger) fährt vier Wochen zur Kur, um ihre Kreuzschmerzen zu kurieren. Aber kaum hat sie die Tür hinter sich zugemacht, geht zu Hause wirklich alles drunter und drüber: Ihr Mann Hermann (Gerhard Leitenberger) hat eine Liebschaft, nämlich sein Sekretärin Lolita Höpfele (Elke Böhringer), der Opa Albert (Peter Hengerer) eine Liebschaft mit seiner Schwägerin Lina (Annemarie Flöß), die Tochter Regine (Julia Köpke) einen „coolen“ Freund mit Namen Klaus (Valentin Köpke), und alle bringen ihre dreckige Wäsche mit ins Haus. Auch Opas bester, aber einfältiger Freund Eugen (Ralf Schoch-John) kommt zu Besuch. Als dann Helga Götz auch noch vorzeitig aus der Kur nach Hause geschickt wird und mitten in dieses Chaos hineinschneit, ist die Katastrophe perfekt. Aber mit viel Glück und Geschick gab es dann doch noch ein Happyend..

    Der Vorsitzende Dietmar Krause bedankte sich anschließend bei allen Helferinnen und Helfern. Ebenso gebührt der Dank allen Sponsoren, ohne deren großzügige Spenden diese schöne Tombola nicht hätten ausgerichtet werden können.

    Der DJ Pianist Oliver brachte dann mit fetziger Musik die Tanzfläche zum Überlaufen und eine wohl sortierte TSV-Bar bot allerlei Erfrischungen an.

    Alle waren sich einig es war wieder ein rundum gelungener Abend, der für manchen erst in den Morgenstunden endete.

    Zum Seitenanfang

    Theaterabend des TSV mit dem schwäbischen Schwank „Dronder ond drieber“

    Bitte beachten: das Onlinekontingent an Karten ist bereits ausgeschöpft. Restkarten nur noch direkt bei der Volksbank Remseck.

     

    Der TSV Neckargröningen präsentiert den schwäbischen Schwank

     „Dronder ond drieber“

    Lustspiel in drei Akten von

    Thomas Deisser

    wann: 23. Februar 2019 um 20:00 Uhr, Hallenöffnung: 18:30 Uhr

    wo:     Gemeindehalle Neckargröningen

    Genießen Sie ein paar schöne Stunden beim TSV und erleben Sie einen unvergesslichen Abend. Für das leibliche Wohl ist in bewährter Weise gesorgt, u. a. gibt es Schnitzel mit selbst gemachtem Kartoffelsalat.

    Nach dem Theaterstück legt unser DJ „The Pianoman“ eine heiße Scheibe auf oder Sie vergnügen sich an der gut sortierten TSV-Bar.

    Eintritt: 8,00 Euro; für Mitglieder der Volksbank Remseck eG 6,00 Euro und an der Abendkasse 10,00 Euro.

    Kartenvorverkauf bei allen Filialen der Volksbank Remseck eG und bei der Firma Elektro Ziegler, Wasenstr. 26, 71686 Remseck.

    Zum Stück:

    Helga Götz (Dunja Leitenberger) fährt vier Wochen zur Kur, um ihre Kreuzschmerzen zu kurieren. Aber kaum hat sie die Tür hinter sich zugemacht, geht zu Hause wirklich alles drunter und drüber: Ihr Mann Hermann (Gerhard Leitenberger) hat eine Liebschaft, nämlich sein Sekretärin Lolita Höpfele (Elke Böhringer), der Opa Albert (Peter Hengerer) eine Liebschaft mit seiner Schwägerin Lina (Annemarie Flöß), die Tochter Regine (Julia Köpke) einen „coolen“ Freund mit Namen Klaus (Valentin Köpke), und alle bringen ihre dreckige Wäsche mit ins Haus. Auch Opas bester, aber einfältiger Freund Eugen (Ralf Schoch-John) kommt zu Besuch. Als dann Helga Götz auch noch vorzeitig aus der Kur nach Hause geschickt wird und mitten in dieses Chaos hineinschneit, ist die Katastrophe perfekt. Die Regie führt Patrick Leitenberger und als Souffleuse fungiert Sandra Oßwald.

    Zum Seitenanfang

    Abteilungsversammlung Männersport

    Wir laden alle Mitglieder der Sportgruppe "Männersport" zur Abteilungsversammlung am Montag, den 17.12.2018 um 19 Uhr ( keine Sportstunde!) in die Cocktail Bar One in Neckargröningen ein. Es steht die Wahl des Abteilungsleiters und dessen Stellvertreters an. 

    Wir freuen uns auf Euer Kommen!
    Jürgen und Angelo

    Zum Seitenanfang

    Kinderweihnachtsfeier beim TSV Neckargröningen

    Wir laden alle Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten, Onkels und Freunde zu unserer traditionellen Kinderweihnachtsfeier am 09. Dezember 2018 herzlich in die Gemeindehalle Neckargröningen ein. Saalöffnung ist um 14:30 Uhr, der Beginn um 15:00 Uhr.
    Das Motto lautet in diesem Jahr „Märchen“.
    Lassen Sie sich überraschen, was die Kinder alles einstudiert haben. Natürlich darf auch der Nikolaus nicht fehlen, er hat uns bereits seinen Besuch angekündigt und jedes Kind erhält ein Geschenk vom Nikolaus.
    Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei, für Erwachsene beträgt der Eintritt € 4,00.
    Zum Seitenanfang

    Die Weihnachtsfeier des TSV Neckargöningen ist ausverkauft

    Veranstaltung ist ausverkauft, keine Abendkasse.
    Am Samstag, den 08. Dezember 2018 veranstaltet der TSV Neckargröningen e.V. seine traditionelle Weihnachtsfeier in der Gemeindehalle Neckargröningen. Hallenöffnung ist um 18:30 Uhr, das Programm beginnt um 19:30 Uhr.
    Auf dem Programm stehen nach der Begrüßung durch die Vorsitzenden Gerhard Leitenberger und Dietmar Krause wieder Beiträge der einzelnen Abteilungen. Lassen Sie sich überraschen, was sich die Aktiven wieder für Sie ausgedacht haben.
    Traditionell erfolgt nach der Pause und dem Losverkauf unter der Regie von Patrick Leitenberger der schwäbische Schwank von Thomas Deisser “ Dronder ond drieber“.
    Zum Finale wird eine Glücksfee die Losfarbe für die Tombola ziehen. DJ Pianisti Oliver wird dann heiße Rhythmen auflegen und die Gäste dürfen das Tanzbein schwingen oder sich der wohl sortierten TSV- Bar vergnügen.

     

     

    Zum Seitenanfang

    Achtung nur noch noch wenige Plätze frei, daher sofort anmelden!!

    Coole Moves zu coolen Grooves! Tanzen wie in den New Yorker Streets zu den besten Beats! Der Tanz von der Straße, der seinen Weg in die Tanzschulen und Vereine gefunden hat. Explosive und softe Bewegungen vereint mit Elementen des Jazz Dance (Drehungen, Sprünge, Flexibilität, Kicks…) und der Schnelligkeit und Power des HipHop.
    Nur noch wenige Plätze frei, daher sofort anmelden.
     
    Mit Loredana Palano hat der TSV bekanntlich eine super coole Tanzlehrerin für alle Jungs und Mädels ab der 5. Klasse engagiert. Das Angebot steht allen Kindern ab 8 Jahren offen, unabhängig von der Mitgliedschaft. Die Kurse sind immer montags in der Grundschulsporthalle Neckargröningen von 17.30 bis 18.30 Uhr für Beginner und von 18.30 bis 20 Uhr für Fortgeschrittene.
    Egal ob männlich oder weiblich, wer gerne tanzt und Bewegung mit Musik als seine Leidenschaft bezeichnet, für den ist dieser Kurs genau richtig. Get up and dance!
    Mit viel Rhythmusgefühl wird die Koordination des Körpers und die Interpretation von trendiger Hip-Hop und R&B Musik trainiert. Spaß, Ausstrahlung und Energie stehen dabei im Vordergrund! Egal ob männlich oder weiblich, wer gerne tanzt und Bewegung mit Musik als seine Leidenschaft bezeichnet, für den ist dieser Kurs genau richtig. Get up and dance!
    Die Kurse habe bereits begonnen, daher gilt es sich schnell anzumelden. Die Kosten belaufen sich für Mitglieder auf 0,50 Euro und für Nichtmitglieder 1,25 Euro je 15 Minuten. Die berechneten Montage richten sich nach den tatsächlichen Lehrerarbeitstagen.
    Zum Seitenanfang

    Gold und Silber für die Bogenschützen des TSV

    Beste Platzierung für den TSV Neckargröningen bei der Kreismeisterschaft 2019.
    Der Deutsche Schützenbund veranstaltete am letzten Sonntag, die Kreismeisterschaft Ludwigsburg im Bogenschießen Hallenrunde2019, in Bönnigheim. In der Halle wurden 2x 30 Pfeile, nach FITA-Regeln, auf einer Distanz von 18m geschossen. Mit der Startnummer 10A gewann mit 558 Gesamtpunkten der TSV- Bogenschütze Andreas Keiper, bei den Compound-Herren, die Goldmedaille.
     
    Auch bei den Damen war die Teilnahme an der Meisterschaft ein toller Erfolg für den TSV. Christina Keiper erzielte mit einer Gesamtpunktzahl von 265 Punkten, bei den olympisch Recurve-Damen, den 2. Platz. Wir gratulieren unseren Spitzensportlern und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg bei der kommenden Bezirksmeisterschaft.
     
    Trainingszeiten in der Halle (Gemeindehalle Neckargröningen):
    • Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren, mittwochs von 18.00 – 20.00 Uhr
    • Erwachsene, montags freies Training von 17.30 – 20.30 Uhr; mittwochs ab 20.00 Uhr
    • Schnupperzeiten für Interessenten: mittwochs ab 20.00 Uhr
    Bitte montags die kleine Pause zwischen 19.00-20.00 Uhr, wegen Theaterprobe beachten.
    Zum Seitenanfang

    Die Hallensaison kann kommen!

    Neun Bogenschützen/-innen vom TSV Neckargröningen trafen sich am vergangenen Samstag, gegen 10.00 Uhr zum Arbeitseinsatz. Ihr Mamut Projekt, Ständer-Scheibenbau für die Hallensaison. Mit professionellem Handwerksgerät und geschickten Händen, galt es, das organisierte Material nach erstellter Skizze, zu Recht zuschneiden, zu sägen, kleben oder zuschrauben. Nach Lagebesprechung und Aufgabenverteilen, ging es ans Werk. Zur Mittagszeit gab es eine kleine Stärkung, auch für Getränke, Kaffee und Kuchen war gesorgt. Mit vereinten Kräften entstanden mit Filz versehene Rahmen. Für einen leichteren Transport wurden diese mit Rollen versehen. Jeder der 5 Ständer hat 2x 90cmx90cm Schaumstoffscheiben. Das bietet beim Training in der Halle ausreichen Platz für mehrere Bogenschützen/-innen. Besondere Gimmicks, liebevoll aufgemalte Kills.
    Der Tag war lang, es hat sich aber wirklich gelohnt. Kurz nach 17.00 Uhr waren Werkzeuge und Scheibenständer zusammengeräumt. „…vielen Dank an alle Helfer und für die perfekte Planung und Organisation der zwei Andis, es passte einfach Alles“ (Zitat: Abteilungsleiter/Trainer Jürgen). „Also mir hat es heute sehr gut gefallen…es war ein gutes Gruppenerlebnis. Danke an alle Mitwirkenden“ (Zitat: Christian M.). Was gibt es da noch hinzuzufügen… Spitzenleistung.
    Und wieder geht eine tolle Sommersaison auf dem Platz zu Ende, ade weite Distanzen. Aber mit den neuen Scheiben wird es auch im Innenbereich eine spannende Wintersaison. Wir freuen uns darauf. Ab Oktober trainieren die Bogenschützen/-innen vom TSV Neckargröningen wieder in der Gemeindehalle.
    Trainings- und Schnupperzeiten in der Gemeindehalle Neckargröningen:
    • Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren, mittwochs von 18.00 – 20.00 Uhr
    • Erwachsene, montags freies Training von 17.30 – 22.00 Uhr; mittwochs Training ab 20.00 Uhr
    • Schnupperzeiten für Interessenten: mittwochs ab 20.00 Uhr
    Zum Seitenanfang

    FitMix – Fit ins Wochenende neues Sportangebot beim TSV hat begonnen

    Seit dem 14.September hat der TSV mit „FitMix“  ein zusätzliches Sportangebot zum Thema Fitness.

    Mit „FitMix“ wurde die Angebotspallette neben den bereits bestehenden Angeboten für Damen (FitinForm mit Pilates, StepAirobic und Bodyfit)) sowie Herren (Jedermänner, Männersport) im Breiten- und Gesundheitssport nochmals erweitert. Der Name des neuen Angebots „FitMix“ ist Programm, nämlich ein gemischtes Sportprogramm aus dem Bereich Fitness für Frauen und Männer ab einem Alter von 18 Jahren. Das besondere Highlight dabei ist ein motiviertes Trainerteam, aus dem heraus ein attraktives und vielfältiges Fitnesstraining zusammengestellt wird. Das bedeutet für die Teilnehmer/-innen ein abwechslungsreiches Sportprogramm mit wechselnden Trainern, die jedes Training zu einem individuellen Erlebnis machen.

    Beginn ist immer freitags, 17:30 bis 19:00 Uhr in der Grundschul-Sporthalle Neckargröningen.

    Das Trainerteam freut sich auf ALLE, die mal zum Schnuppern vorbei kommen wollen. Es wird ihnen sicherlich gefallen.

    Zum Seitenanfang

    Wandertag des TSV

    Bei strahlendem Wetter machten sich am Sonntagmorgen 20
    Wanderbegeisterte auf den Weg. Nach einer kurzen Strassenbahnfahrt zum
    Hornbach ging es den Holzbach entlang, am Flugplatz und Freizeitgelände
    vorbei, zur Gaststätte Schützengilde Da Franco. Der weitere Weg führte
    uns danach über Pattonville und einem kleinen Weiher zurück nach
    Neckargröningen, wo wir nach einem Geburtstagsständchen bei Sandra in
    Coctail Bar One (Kosta) den schönen Wandertag ausklingen ließen.
    Zum Seitenanfang

    Der TSV startet mit „FitMix“

    Der TSV startet mit „FitMix“ als zusätzlichem Sportangebot in das zweite Halbjahr 2018. - Mit diesem neuen Sportangebot wird die Angebotspalette im Breiten- und Gesundheitssport nochmals erweitert.

    Neben den bereits bestehenden Angeboten für Damen (FitinForm mit Pilates, StepAirobic und Bodyfit)) sowie für Herren (Jedermänner, Männersport) startet der TSV nach den Sommerferien ein weiteres Zusatzangebot.

    Im Namen des neuen Angebots „FitMix“ steckt in doppelter Hinsicht auch die Idee dahinter, nämlich ein gemischtes Sportprogramm aus dem Bereich Fitness für Frauen und Männer ab einem Alter von 18 Jahren anzubieten.

    Das besondere Highlight dabei ist ein motiviertes Trainerteam, aus dem heraus ein attraktives und vielfältiges Fitnesstraining zusammengestellt wird. Das bedeutet für die Teilnehmer/-innen ein abwechslungsreiches Sportprogramm mit wechselnden Trainern, die jedes Training zu einem individuellen Erlebnis machen werden.

    Der Start ist nach den Sommerferien am Freitag, 14.09.2018 von 17:30 – 19:00 Uhr in der Grundschul-Sporthalle Neckargröningen.

    Das Trainerteam freut sich auf ALLE, die mal zum Schnuppern vorbei kommen wollen. Es wird sicherlich gefallen. Eine separate Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Zum Seitenanfang

    Coole Moves zu coolen Grooves!

    Tanze wie in den New Yorker Streets zu den besten Beats!

    Der Tanz von der Straße, der seinen Weg in die Tanzschulen und Vereine gefunden hat. Explosive und softe Bewegungen vereint mit Elementen des Jazz Dance (Drehungen, Sprünge, Flexibilität, Kicks…) und der Schnelligkeit und Power des HipHop.

    Mit viel Rhythmusgefühl wird wir die Koordination des Körpers und die Interpretation von trendiger Hip-Hop und R&B Musik trainiert. Spaß, Ausstrahlung und Energie stehen dabei im Vordergrund!

    Egal ob männlich oder weiblich, wer gerne tanzt und Bewegung mit Musik als seine Leidenschaft bezeichnet, für den ist dieser Kurs genau richtig. Get up and dance!

    Der TSV Neckargröningen bietet immer montags Newstyle, Streetdance, HipHop in der Grundschulsporthalle in Neckargröningen! Mit Loredana Palano hat der TSV eine super coole Tanzlehrerin für alle Jungs und Mädels ab der 5. Klasse engagiert. Das Angebot steht allen Kindern ab 8 Jahren offen, unabhängig von der Mitgliedschaft.

    Ab dem 01. August 2018 sind Anmeldungen für die HipHop- Kurse zweites Halbjahr 2018 möglich. Anmeldungen können nur über die Homepage des TSV Neckargröningen erfolgen. Der große Vorteil hierbei ist, dass die lästige Überweisung entfällt. Mit der Anmeldung wird der Beitrag für die Übungsstunden automatisch per SEPA-Lastschrift eingezogen.

    Derzeit werden für Mitglieder 0,50 Euro und für Nichtmitglieder 1,25 Euro je 15 Minuten berechnet. Die berechneten Montage richten sich nach den tatsächlichen Lehrerarbeitstagen.

    Die Zeiten bleiben unverändert: immer montags von 17.30 bis 18.30 Uhr für Beginner und von 18.30 bis 20 Uhr für Fortgeschrittene.

    Anmeldungen sind ab 1.08.2018 freigeschaltet auf der Seite Kurse und Anmeldungen.

     

    Zum Seitenanfang

    Berichte

    Die Abteilung "Männersport" hat einen neuen Abteilungsleiter!

    Am 14.03.2016 wurde bei der konstituierenden Abteilungsversammlung der alte Abteilungsleiter Jochen Wecker einstimmig entlastet.

    Jürgen Oßwald einstimmig als neuer Abteilungsleiter gewählt.

    Als sein Stellvertreter wurde Jochen Wecker ebenfalls einstimmig gewählt.

    In seinem Bericht lobte Jochen Wecker den neuen Hallenplatz in Neckargröningen. Die wöchentliche Einheit zahlt sich aus. Unsere Mitglieder sind mit dem Training sehr zufrieden und haben Spaß beim Sport. Das sportliche Konzept findet große Akzeptanz und die Trainingsbeteiligung spricht hier eine deutliche Sprache. Auch außerhalb der Trainingsstunde, hat der Männersport viel Spaß zusammen. Gemeinsame Unternehmungen wie Wandern, Skiausfahrt oder beim Helfen am TSV Sportfest sind etabliert.

    Herzlichen Glückwunsch dem neuen Abteilungsleiter!

    Bilder vom Männersport Wanderwochenende 2015 am Belchen

    Zum Seitenanfang

    Sommerfest der Bogensportabteilung am 15.09

    Liebe Freunde des Bogensports und Vereinsmitglieder

    des TSV Neckargröningen!

    Wir laden Euch Alle, ob jung oder alt, herzlich zu unserem diesjährigen

    Sommerfest ein.

     

    Am Samstag, dem 15.09.2018, ab 11.00 Uhr steigt die Party auf dem Gemeindesportplatz Neckargröningen.

    Hier Sommerfest Flyer zum downloaden

    Zum Seitenanfang

    Wandertag des TSV am 16.09.2018

    am 16.09.2018 treffen wir uns wieder zu unserem alljährlichen TSV-Wandertag, bei dem natürlich auch Nichtmitglieder willkommen sind.
    Los geht's um 11.00 Uhr an der Endhaltestelle der U12.
    Nach einer kurzen Strassenbahnfahrt mit der U12 laufen wir ab der Haltestelle Hornbach entlang des Holzbachs vorbei am Flugplatz Pattonville und dem Freizeitgelände zur Gaststätte Schützengilde da Franco. Nach der dortigen Stärkung geht es durch Pattonville und über die Felder wieder zurück nach Neckargröningen. Die gesamte Strecke ist ungefähr 9 Kilometer lang.
    Zum Seitenanfang

    Step-Aerobic und Pilates für Damen

    Die neue Kurse starten direkt nach den Sommerferien, Anmeldungen zu Step-Aerobic und Pilates ab dem 01. August 2018 unter Kurse und Anmeldungen möglich.

    Step-Aerobic für Damen: Beim Step-Aerobic mit Antje Speer kann man sich richtig auspowern. Körper und Geist werden gefordert, denn in jeder Stunde wird aufs Neue eine Choreographie Schritt für Schritt aufgebaut, oder die der vergangenen Woche erweitert. Mit immer neuen Kombinationen und Schrittfolgen wird es nie langweilig! Zum Abschluss gibt es natürlich ein Cooldown. Neu- und Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen. Der Kurs ist immer mittwochs von 20.30 bis 21.15 Uhr. Erster Übungsabend nach den Sommerferien ist am 12. September 2018.

    Pilates für Damen: Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining. Bei den Trainerinnen kräftigen die Damen wöchentlich viele Muskelgruppen, die im Alltag wenig oder auch viel beansprucht werden und bringen so den Körper wieder in ein gesundes Gleichgewicht. Dadurch findet auch der Geist wieder seine innere Mitte. Bei ruhiger Musik lassen die Damen dann die Übungsstunde mit Stretching und/oder einer Gedankenreise ausklingen. In regelmäßigen Abständen wird unser Programm durch eine Yoga-Stunde alternativ zu Pilates ergänzt.
    Der Kurs ist immer dienstags von 19.15 bis 20.30 Uhr. Erster Übungsabend nach den Ferien ist am 11. September 2018.

    Alle Kurse finden immer in der Grundschulsporthalle Neckargröningen statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Kursgebühren belaufen sich bei allen Kursen für je 15 Minuten auf 0,50 Euro für Mitglieder und 1,25 Euro für Nichtmitglieder. Für die Berechnung werden die tatsächlichen Lehrerarbeitstage herangezogen. Im Falle einer Überbuchung haben Mitglieder den Vorrang.

    Zum Seitenanfang

    Sport bewirkt Positives!

    Unser Kursprogramm startet in das 2. Tertial! Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Kursangebote. Die Kurse starten ab 02. Mai 2018.
    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Melden Sie sich möglichst bald an.
    Unser Kursangebot ist der perfekte Ausgleich zum Alltag. Denn Sport bewirkt Positives.

     

    Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage www.sportvereine-in-remseck.de unter der Rubrik Kursangebote und in unserem Flyer der in den Remsecker Geschäften ausliegt oder telefonisch bei Denise Kern unter: 07146/9399344.

     

     

     

     

    Das Kursprogramm:

    Dienstags:

    10:00 – 11:00 Uhr Sport für Mütter – mit Kinder (0 – 3 Jahre)
    Ziele: Verbesserung von Rückenschmerzen, Beckenbodenschwächen und Verspannungen.

    Mittwochs:

    10:00 – 11:00 Uhr – Rundum Fit
    Ziele: Allgemeine Fitness erhalten/verbessern. Die Körperhaltung, Stabilität, Kraft und Beweglichkeit verbessern.

    17:30 – 18:30 Uhr – Stabile Mitte
    Ziele: Die Mitte des Körpers kräftigen und stabilisieren.

    18:30 – 19:30 Uhr – Fit im Rücken
    Ziele: Den Rücken stärken, Körperhaltung verbessern, die allgemeine Fitness erhöhen.

    19:30 – 20:30 Uhr – Fitness
    Ziele: Verbesserung von Ausdauer, Kraft und Koordination.

    Zum Seitenanfang

    Sportfest des TSV war ein voller Erfolg

    Knapp 40 Teilnehmer waren begeistert!
    Knapp 40 Teilnehmer starteten beim traditionellen Sportfest des TSV am Sonntag, 8. Juli 2018 im Leichtathletikdreikampf: Sprint, Schlagballweitwurf (oder Kugelstoß) und Weitsprung. Punktebeste wurde Sophie Räuchle mit 1365 Punkten, beim Menschenkickerturnier setzte sich die Mannschaft "5 Freunde" durch und beim Beachvolleyball die Mannschaft "Cool Runnings".  
    Nach dem Eröffnungsgottesdienst bei der Gemeindehalle Neckargröningen durch Pfarrer Dürr wechselten die Sportler ins Stadion Regental. Nach dem Einschreiben der Teilnehmer, begannen die spannenden Wettkämpfe. Jung und Alt konnten sich miteinander messen und mancher war erstaunt ob seiner Leistungen.
    Natürlich darf nach sportlichen Anstrengungen auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Bei Gyros mit Tsatsiki sowie Steak und Pommes oder einer guten Rote vom Grill konnte der Kalorienhaushalt wieder ausgeglichen werden. Ein herzliches Dankeschön an unseren Kosta von der Cocktailbar One für das gespendete Essen.
    Nach dem Essen startete dann das Nachmittagsprogramm. Traditionell lud die Volleyballabteilung zum baggern und pritschen ein. Die Akteure boten spannende Spiele und wurden zu Recht von den zahlreichen Zuschauern mit viel Applaus bedacht. Platz 1 ging an das Team von „Cool Runnings“, danach folgten auf Platz 2 das „Gazellenteam“, auf Platz 3 kam das Team „Die Mannschaft“ und auf den Plätzen 4 und 5 folgten die Teams von „Oldie Team“ und „Löschzwerge“.
    Beim „Menschenkickerturnier“ spielten fünf Mannschaften um den Turniersieg. Im Modus fünf gegen fünf traten zehn Fußballbegeisterte gegeneinander an. Die Spieler sind als Kickerfiguren mit Handschlaufen an den Drehstangen befestigt und können sich daher nur nach links und rechts bewegen, um den Fußball im Feld zu spielen. Ziel der Teams war es, mit Action, Spaß und Teamwork so viele Tore wie möglich zu erzielen. Nach spannenden Spielen konnte sich die Mannschaft von „5 Freunde“ vor den „Pele`s Nachfolger“ auf Platz 2, und „Die super Mamies“ auf Platz 3, durchsetzen. Auf den weiteren Plätzen folgten die Mannschaften von „Mädchen wissen alles besser“ undWilde Kerle und ne Wilde“.
     
    Hier die Abschlusstabelle:
    1. 5 Freunde 23:4 Tore 12 Punkte
    2. Pele’s Nachfolger 17:5 Tore 9 Punkte
    3. Die super Mamies 9:10 Tore 4 Punkte
    4. Mädchen wissen alles besser 4:17 Tore 4 Punkte
    5. Wilde Kerle und ne Wilde 6:23 Tore 0 Punkte
    Auch für unsere Kleinsten war allerhand geboten: Spieleparcours und erstmalig Bogenschießen für Kinder begeisterten den Nachwuchs. Vorführungen der Hula - Hoop Mädels und der neu gebildeten Tanzgruppe für Newstyle, Streetdance, HipHop rundeten das Freizeitangebot ab.
    Die Siegerehrung wurde natürlich von allen wieder mit Spannung erwartet, wer hat welchen Platz belegt und damit Gold, Silber oder Bronze gewonnen?
     
    Die Ergebnisse im Einzelnen:
    Platz
    Name
    Kategorie
    Jahrgang
    Punkte
    1
    Dobler, Bianca
    Frauen
    W
    U 30
    928
    1
    Dobler, Anja
    Juniorinnen
    W
    U 25
    736
    1
    Cenk, Arian
    Kinder
    M
    M 4
    0
    1
    Petrich, Marlon
    Kinder
    M
    M 6
    297
    2
    Aydin, Semi
    Kinder
    M
    M 6
    247
    1
    Kochendörfer, Sam
    Kinder
    M
    M 7
    481
    1
    Alber, Mila
    Kinder
    W
    W 4
    0
    1
    Hauptvogel, Luise
    Kinder
    W
    W 5
    314
    2
    Walter, Lisa Sophie
    Kinder
    W
    W 5
    139
    1
    Cenk, Dilara
    Kinder
    W
    W 7
    527
    2
    Hauptvogel, Marlene
    Kinder
    W
    W 7
    377
    1
    Maras, Gaven
    Kinder
    M
    U 14
    976
    2
    Hinderer, Len
    Kinder
    M
    U 14
    936
    3
    Hack, Mikka
    Kinder
    M
    U 14
    826
    4
    Wöppel, Marius
    Kinder
    M
    U 14
    775
    1
    Hempel, Pascal
    Kinder
    M
    U 16
    1249
    2
    Lippke, Fabian
    Kinder
    M
    U 16
    1012
    1
    Hinderer, Noe
    Kinder
    M
    U 10
    613
    1
    Wecker, Levi
    Kinder
    M
    U 12
    943
    2
    Willett, Len
    Kinder
    M
    U 12
    849
    3
    Hack, Jacob
    Kinder
    M
    U 12
    815
    4
    Luzzi, Tim
    Kinder
    M
    U 12
    446
    1
    Schumm, Andreas
    Seniroen
    M
    M 45
    1093
    2
    Krauß, Heiko
    Seniroen
    M
    M 45
    898
    1
    Osswald, Jürgen
    Seniroen
    M
    M 50
    1134
    2
    Urban, Roland
    Seniroen
    M
    M 50
    834
    1
    Oßwald, Nele
    Kinder
    W
    U 14
    1225
    2
    Willett, Kayla
    Kinder
    W
    U 14
    1167
    3
    Wecker, Elisa
    Kinder
    W
    U 14
    1110
    1
    Räuchle, Sophie
    Kinder
    W
    U 16
    1365
    1
    Stephan, Alexandra
    Juniorinnen
    W
    U 20
    445
    1
    Walter, Selina Marie
    Kinder
    W
    U 10
    773
    2
    Schumm, Zoe
    Kinder
    W
    U 10
    521
    3
    Hauptvogel, Charlotte
    Kinder
    W
    U 10
    485
    1
    Aidin, Nisa
    Kinder
    W
    U 12
    1095
    2
    Holzbauer, Lara Aylin
    Kinder
    W
    U 12
    947
    3
    Drapalla, Nella
    Kinder
    W
    U 12
    935
     
    Der TSV bedankte sich sehr herzlich bei Kosta von der „Cocktailbar One“ für die Gyrosspende und natürlich bei allen TeilnehmerInnen. Ein ganz besonderes Dankeschön an alle HelferInnen, ohne deren Hilfe wäre so eine Veranstaltung undenkbar.
    Zum Seitenanfang

    Freundschaftsschießen beim VfB Neckarrems

    Ein prima Freundschaftsschiessen zwischen dem TSV Neckargröningen und dem VfB Neckarrems.

    Rund 40 Bogler aus Neckargröningen und Neckarrems trugen zum ersten Mal ein Freundschaftsschießen aus.

     

    Die Abteilung Bogenschießen des VfB  Neckarrems hatte die Bogensportler vom TSV Neckargröningen am vergangenen Freitag zu einem Freundschaftsschiessen mit anschließendem Grillfest eingeladen. Dem folgten zwanzig Sportfreunde des TSV, die sich auf das  Treffen mit der ebenso zahlreichen Gastgebermannschaft freuten.

    Nach Bogenaufbau und Einschießzeit, gab es ein Willkommenstrunk und eine Begrüßungsrede von Sven Giesa (Trainer der VfB Bogensportler), die allen aus dem Herzen sprach. Die TSV Bogensportler überreichten ihren Gastgebern einen bunten Präsentkorb. Weiterhin stellten sich die Abteilungsleiterin Bogenschießen des VfB Neckarrems, Birgit Klein, der Abteilungsleiter Bogenschießen des TSV Neckargröningen, Jürgen Braun und der Trainer des TSV, Martin Gorzellik vor. Eine weitere kurze Einschießzeit folgte, dann entschied das Los über die 6 gemischten Gruppen, mit jeweils  3-4 VfB Boglern und 3 TSV Boglern. Dies erleichterte das Kennenlernen und sportliche Miteinander. Gezielt wurde nicht nur auf Scheiben mit unterschiedlicher Distanz, auch waren Schaumtiere aufgestellt. Ein Team-Match mit der Aufgabe:  „Ball-Ziel-Wurf“ zeigte, „Bogenschützen, bleibt bei Euren Bögen“. Aber auch mit dem Bogen galt es schwierige Aufgaben zu meistern, wie: „Ich halte den Bogen und Du ziehst und löst die Sehne“ oder „Schau mich an und ich sage Dir wohin Du zielen sollst“. Das Freundschaftsschiessen war spannend und lustig zugleich. Auch für die jüngsten Bogenschützen/-innen war der Spaßfaktor groß. Natürlich gingen auch einige Pfeile daneben. Der TSV vermisst noch 2-3 Pfeile.

     

    Das Wetteifern neigte sich dem Ende und die Grillmeister hatten angerichtet. Neben einer nicht alltäglichen Getränkeauswahl, gab es Wurst Fleisch und Gemüsepfanne, was Alles nicht nur lecker aussah, sondern auch so schmeckte. Mit der Siegerehrung der Gruppen sowie Überreichung von Urkunden und kleinen Präsenten, ging ein sportlicher, geselliger und fröhlicher Abend zu Ende. Eine besonders schöne Geste, alle Bogler erhielten eine Teilnehmer Urkunde zur Erinnerung. So gingen alle Sportler siegreich vom Platz.

     

    Ein herzliches Dankeschön an die Gastgeber, Organisatoren und „Heinzelmännchen“, insbesondere an Birgit Klein und Sven Giesa, für die Einladung und den äußerst gelungenen Abend. Danke für Fairness, Sportlichkeit  und Gastfreundschaft. Die Bogenschützen des TSV freuen sich schon auf ein Wiedersehen. 

    Zum Seitenanfang

    Besuch im 1. Bogendorf Europas

    Für acht TSV Bogensportler/-innen ging es, vom 10.05.- 13.05. auf die Reise nach Österreich, ins Salzburger Land. Die Vorfreude stieg bei dem Anblick des Alpenpanoramas, mit satten grünen Wiesen, Wäldern und gewaltigen Bergen mit schneebedeckten Gipfeln. So trafen die ersten fünf Bogensportler/-innen vom TSV Neckargröningen gegen 9.00 Uhr beim Gasthof Flatscher in Stuhlfelden ein. Der kleine Ort liegt inmitten des Nationalparks Hohe Tauern auf 800m (über Adria). Stuhlfelden hat sich total auf den Bogensport eingestellt und wurde 2003 zum 1. Bogendorf Europas. Umliegend gibt es 3 Parcours, Indoorhalle und Outdoorplatz , einen Pro Shop sowie einen Paintball Park. Gleich nach Anmeldung, Bezug der Zimmer und einem kräftigen Frühstück, erhielten die Bogler ihre Nationalpark Sommercard. Diese vorgelegt im Gemeindehaus/Pro Shop, sorgte für ermäßigten Zugang zu den umliegenden Parcours.

    Die erste Wahl fiel schnell auf den Parcours Dechantkogel, mit üblichen 28 Zielen. Auf einer recht entspannten Wanderroute über feuchte Wiesen mit Dotterblumen und Knabenkraut, an kleinen Wasserstellen mit Brunnenkresse vorbei und entlang Waldrändern, standen lebensgroße Tierfiguren (Gämse, Fuchs, Reh, Bär,…)mit moderaten Entfernungen. Vorab einigten sich die Bogenschützen/-innen auf gelockertes Regelwerk. Ob Roter oder blauer Abschuss Pflock, Sockel- oder Huftreffer, da wurde schon mal ein Auge zu gedrückt. Na dann, „Alles ins Kill!“ und auf zum 1. Abschuss.

    Nach absolvierten 8 Zielen überraschte uns eine Raststation, dort Labe genannt, mit in den Boden gegrabenen Tonnen. Darin befanden sich sehr leckere Getränke und einen Kässchen. Nach weiteren 13 Zielen, gab es noch eine ähnliche Labe. Auch war die Freude groß, als uns Sportfreund Michael auf dem letzten Abschnitt entgegen kam. So waren`s dann schon sechs. Natürlich haben wir unsere Trefferpunkte notiert und waren mit den Ergebnissen recht zufrieden. Trotz der Höhenlage und verändertem Luftdruck, ist es uns kaum aufgefallen, dass der Pfeilflug sich verändert hat. Dies ist schon von Vorteil, wenn ohne Visier geschossen wird. Mit den letzten Sonnenstrahlen auf der Terrasse im Gasthof Flatscher, gesellten sich nun auch unsere Nachzügler dazu. Der Tag endete mit einem äußerst leckeren 4 Gänge-Menü österreichischer Küche und gemütlichem Beisammensein.

    Frühstückstreff um 9.00 Uhr und Lagebesprechung, dann ging es für die acht Bogenschützen/-innen vom TSV Neckargröningen gegen 10.00 Uhr auf den Einschußplatz. Die Gastwirtin vom Hotel Flatscher in Stuhlfelden hatte, zu unserer Überraschung, für jeden ein Vesperpäckchen bereit. Einfach Spitze!

    Der Einschießplatz, unweit vom Hotel, hatte die Größe von einem halben Fußballplatz, war sehr gepflegt und ausgestattet mit mehreren Tieren und Scheiben. Nach kurzem „Aufwärmen“, ging es über die Salzach zum 3D Parcours Wilhelmsdorf. Der Parcours erwies sich im ersten Abschnitt als recht schwieriger Wanderweg. Er war zum Teil sehr steil, rutschig und schmal, führte über einen Wildbach und wurde im zweiten Teil zum Glück ebener. An manchen Stellen verzichteten die Bogenschützen/-innen aus Sicherheitsgründen auf die Positionierung am Abschuss Pflock. Dem Einen oder Anderen gelangen Superschüsse, bspw. auf einen Hirsch mit einer geschätzten Entfernung >50m, mit Abfälschung durch einen Tannenzweig und fast ins Kill. Natürlich gab es auch wieder Labstationen mit gefüllten Getränketonnen. Nach einer Stärkung ging es weiter. Besonders lustig war dann eine „La Ola Welle“. Sieben Bogenschützen/-innen trafen mit dem 1. Pfeil einen kleinen Otter (alle Tiere aus Schaumstoff). Eine Herausforderung für den letzten Schützen. Bei dem Tumult konnte das nix werden. So traf erst der 2. Pfeil. Man nimmt`s mit Humor. Auch ein kurioser Abschußplatz, mit Kulisse wie im Film „Robin Hood- Helden in Strumpfhosen“, war ein kleiner Hochsitz. Das traute sich nur Einer. Also Handy`s gezückt und festgehalten. Ein erfolgreicher Tag ging zu Ende. Trotz etwas größerem Schwierigkeitsgrad, wie am Vortag, konnten alle Bogenschützen/-innern ihre Trefferpunktzahl verbessern. Pfeilverlust und Bruch hielten sich in Grenzen. Wie am Abend zuvor, zauberte der Gasthof Flatscher ein köstliches Menü. Die frische, klare Luft machte hungrig und müde.

    Nach kurzer Autofahrt Richtung Saalfelden/ Maria Alm, ging es am Tag 3, nach dem Frühstück für die acht Bogensportler des TSV Neckargröningen, auf 1150m über Meereshöhe zur Jufenalm. Aus einer kleinen Almhütte mit Naturrodelbahn im Winter und Ausgangspunkt für Wanderer im Sommer, wirbt heute die Jufenalm mit Hotel und Restaurant, nicht zu Letzt auch für den Bogensport. Mit der Gründung der Bogensportabteilung vom HSV Saalfelden im Jahr 2oo2, wurde nach einem geeigneten Parcourgelände gesucht und auf der Jufenalm gefunden. Wie man nachlesen kann, ist der HSV Saalfelden Abt. Bogensport, der bekannteste Bogenverein Österreichs und brachte einige Europa- und Weltmeister hervor. Hoch auf der Alm, bei strahlendem Sonnenschein, luden Aussicht und Wirtschaft zum Verweilen ein. Die Speisekarte ein Gedicht, Schweinshaxe, „Jufenalm-Pfandl“ , Kaiserschmarren und vieles mehr. Zum Glück war das Bogenfieber hoch genug, um sich von diesen Panorama sowie der Gastlichkeit zu lösen und in den Parcours zu gehen. Vorbei am Hirsch-/Mufflon-Gehege über eine große Wiese zum Waldrand, auf zum ersten Ziel. Der Wanderweg war gut ausgeschildert, die Zielentfernungen anspruchsvoll mit bergauf und –ab Schüssen. Kurios waren

    Schüsse auf eine Wildscheinrotte von einem riesigen Hochstand aus, stehend auf einem Wackelgitter den „Gestiefelten Kater“ angepeilt und ein weiterer Hochstand, auf eine riesige Tarantel gezielt. Drollig war die kleine Erdmännchen Gruppe. Ein Tierchen streckt dem Schützen frech den Po entgegen. Mit einem Grinsen auf dem Gesichtchen schien es zu rufen, „Triff mich doch!“.

    Nachdem die TSV Bogenschützen/-innen von mehreren kleineren Gruppen überholt wurden, trennten sich die acht Bogler nach ca. 12 Zielen, da zeitlich sonst die Einkehr auf der Jufenalm Terrasse und das leckere Abendessen in Gefahr waren. Ob von blauen, roten oder gelben Pflöcken geschossen wurde, Punkte gezählt oder nicht, war einerlei. Diana war uns wieder hold und jeder hatte seine besonderen Herausforderungen, mit dem einen oder anderen Treffer ins Kill. Der Tag auf der Alm verabschiedete sich mit einem Wolkenbruch. Die bekannten Tränen zum Abschied. Zurück im Gasthof Flatscher, noch einmal kulinarisch verwöhnt, hieß es am nächsten Morgen, ade Stuhlfelden, mit der Hoffnung auf ein Wiedersehen! Ein dickes Dankeschön an unseren Organisationsbeauftragen für dieses gelungene Erlebnis.

     

    Zum Seitenanfang

    Unser erstes Mai-Schießen

    Für viel Bogenschützen/-innen des TSV Neckargröningen und ihre Angehörigen war der 1. Mai ein sehr spannender und heiterer Feiertag, auf dem Sportplatz. Man traf sich zum Weißwurst-Frühstück mit Brezeln und anderen Leckereien. Nach herzlicher Begrüßung und Buffeteröffnung durch Sportfreund A. Häntschel, ging es nach der Stärkung auf einen bunten Bogenparcours. Mit viel Liebe zum Detail wurden 12 Ziele mit Hindernissen zum stehend und kniend Schießen aufgebaut. Selbst die blauen Abschuss- Pflöcke, wie in einem richtigen 3D-Parcours, fehlten nicht. Statt Maibaum, wurden grüne Bambusstengel zum Bogen drapiert und als kniffliges Hindernis aufgestellt. Mit 3 Pfeilen konnten pro Ziel 60 Punkte erreicht werden. Es gab die Möglichkeit wiederholt den Parcours zu durchlaufen und den Zettel mit der besten Wertung abzugeben. Die großen, wie auch die kleineren Bogenschützen/-innen waren sich einig, die beweglichen Ziele (Flipper, Flughuhn und Klappscheiben) machten am meisten Spaß.

    Mitten im bunten Treiben gesellte sich ein Graugans-Pärchen auf den Platz. Sehr Nahe und nicht beeindruckt von unseren Pfeil- und Bogenkünsten. Nein und nochmals Nein, sie gehörten nicht zu den beweglichen Zielen und flogen nach ihrem Kurzbesuch unversehrt davon.

    Unversehrt blieben jedoch nicht die aufgebauten Parcoursziele. Unsere besten Schützen/-innen erzielten 450 – 560 von 720 erreichbaren Punkten und wurden mit einer Urkunde geehrt. Nicht zu Letzt einen großen Dank an unsere Andys (Häntschel /Speerschneider) Modellbauer, Planer und Organisatoren, natürlich auch den Helferlein für Auf- und Abbau. Ein wirklich schöner Tag, der zur Tradition werden könnte, ging zu Ende.

    Zum Seitenanfang

    Traditionelles Vereinsoffenes Sportfest des TSV Neckargröningen e. V. für Jung und Alt am 08. Juli 2018

    Es ist wieder soweit, am 08. Juli 2018 messen Jung und Alt ihre Kräfte beim Vereinsoffenen Sportfest des TSV Neckargöningen e. V.. Neben dem klassischen Leichtathletikdreikampf (Laufen, Werfen/Kuglestoß, Weitsprung) wird auch für Familien wieder viel Unterhaltung geboten, so gibt es Volleyballfans ein Beachturnier, ebenso wird wieder das Menschenkickerturnier ausgetragen.
    Nach dem Eröffnungsgottesdienst bei der Gemeindehalle Neckargröningen durch Pfarrer Dürr erfolgt das Einschreiben in die Wettkampflisten bei der Gemeindehalle Neckargröningen. Die Wettkämpfe starten dann im Anschluss im Stadion Regental.
    Natürlich ist auch wieder für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Vor der Gemeindehalle Neckargöningen hat der TSV seinen Grill für die obligatorische Rote Wurst aufgebaut, aber auch Gyros mit Tsatsiki sowie Steak und Pommes stehen auf der Speisekarte. Lassen Sie also Ihre Küche kalt und genießen Sie ein leckeres Steak oder eine „heiße Rote“ unter dem Nussbaum bei der Gemeindehalle.
    Am Nachmittag ist dann der Spielparcours für unsere Kleinsten aufgebaut und die Bogenschützen zeigen mit Kinderbögen den Kleinsten ihre tolle Sportart.
    Das traditionelle Beachvolleyballturnier darf natürlich nicht fehlen. Gegen 13:00 Uhr startet das offene Beachturnier für Jedermann/Jederfrau für Viererteams auf dem Beachfeld. Gespielt wird auf dem Sandplatz nach Beach-Volleyball Regeln. Das Turnier ist offen für alle Interessierte. Eine Mannschaft besteht aus 4 Spielern oder Spielerinnen, wobei mindestens 2 Spieler in der Mannschaft über 18 Jahren sein sollten. Der Turniermodus wird kurzfristig abhängig von den gemeldeten Mannschaften festgelegt. Es geht um sportlichen, jedoch nicht zu ernstem Wettkampf und vor allem um viel Spaß im Sand.
    Maximal 6 Mannschaften werden gegeneinander antreten, daher ist eine rechtzeitige Anmeldung über unsere Homepage unter diesem Formular zwingend erforderlich. Meldeschluss ist der 05. Juli 2018. Der originellste Name wird prämiert.
    Die genauen Spielregeln finden Sie hier: Spielregeln Volleyball
     
    Auch in diesem Jahr wird ein „Menschenkickerturnier“ ausgetragen, maximal acht Mannschaften in zwei Gruppen spielen ab 14:00 Uhr um den Turniersieg. Im Modus fünf gegen fünf treten zehn Fußballbegeisterte gegeneinander an. Die Spieler sind als Kickerfiguren mit Handschlaufen an den Drehstangen befestigt und können sich daher nur nach links und rechts bewegen, um den Fußball im Feld zu spielen. Ziel der Teams ist es, mit Action, Spaß und Teamwork so viele Tore wie möglich zu erzielen. Die genauen Spielregeln finden Sie ebenfalls unter unserer Homepage. Der originellste Name wird prämiert.
    Meldungen zum Menschenkickerturnier bitte über dieses Formular, Meldeschluss ist der 05. Juli 2018.
    Die genauen Spielregeln finden Sie hier. Spielregeln Menschenkicker
     
    Vorführungen von Hula Hoop und Street Dance gegen 15:30 Uhr umrahmen die Turniere.
    Mit der Siegerehrung um 17:00 Uhr endet dann der sportliche Teil und im Anschluss dürfen dann die Medaillen gefeiert werden.

     

    Das Programm im Einzelnen:

     

    • 10:00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer
    • 10:45 Uhr – 11:15 Uhr Einschreiben bei der Gemeindehalle Neckargröningen
    • 11:15 Uhr Beginn der Wettkämpfe im Stadion Regental
    • 13:00 Uhr Offenes Beachturnier für Jedermann-/frau
    • 14:00 Uhr Menschenkickerturnier
    • 14:30 Uhr Spieleparcours für Kids + Bogenschießen für die Kleinen,
    • 15.30 Uhr Vorführung Hula Hoop Tanzen (neu)
    • 17:00 Siegerehrung
    Zum Seitenanfang

    Menschenkickerturnier Anmeldung Sportfest 2018

    Bitte füllen Sie die mit (*) markierten Felder aus.

    Maximal acht Mannschaften in zwei Gruppen spielen ab 14:00 Uhr um den Turniersieg. Im Modus fünf gegen fünf treten zehn Fußballbegeisterte gegeneinander an.

    Hier tragen Sie bitte den Namen Ihrer Mannschaft ein. Der orginellste Name wird prämiert.

    *

    Vorname des Verantwortlichen

    *

    Nachname des Verantwortlichen

    *

    Mailadresse des Verantwortlichen

    *

    Die Spielregeln habe ich akzeptiert.

    *
    Bitte Code aus der Grafik eingeben.

    Zum Seitenanfang

    OX-BoW Cup

    Steffi Speerschneider erreicht den 2. Platz beim OX-BoW Cup in Jagsthausen

    Vier Bogensportler vom TSV Neckargröningen nahmen am 5. Mai, am diesjährigen OX-BoW Cup, in Jagsthausen teil. Auf dem über 200 Jahre alten ehemaligen Rittergut der Familie Götz von Berlichingen, dem heutigen Stolzenhof, wurden sie mit gedeckten Frühstückstischen empfangen. Nach Anmeldung, einem kräftigen Frühstück und dem Einschießen im Innen oder Außenbereich, ging es für die ca. 60 Teilnehmer an ihre Startpositionen. Der Parcours umfasste 30 Stationen, einschließlich einem Sonderziel, dem „Odysseus-Schuss“. Durch mehrere Ringe, galt es eine kleine Eule, aus 20m Entfernung zu treffen. Bei dieser relativ kurzen Distanz gegenüber den etlichen >40m Schüssen, war es nicht leicht das Tierchen zu treffen. Auf dem einwandfrei gepflegten Parcoursgelände und guter Back-Stopp-Sicherung der Ziele, waren Pfeilverluste und Brüche dennoch nicht selten. Auch der böige Wind trieb sein Spielchen mit den Pfeilen. Zu den schwierigsten Zielen gehörten Schüsse durch enge Baumgruppen oder Gabelungen, ein >70m entferntes Bison und ein Schuss vom Hochstand, zusätzlich begrab, auf einen 30m entfernten Auerhahn.

    Auf halber Parcoursstrecke, gab es endlich die ersehnte Rast, beim Wetterhäuschen und Tipi. Nach vier Stunden Abenteuer in der Natur, einer Parcourslänge von ca. 5km, standen nach Abgabe der Schusszettel, die Tagessieger fest. In der Kategorie Recurve (BHR) Damen erzielte Steffi Speerschneider vom TSV Neckargröningen, mit 238 Punkten, den 2. Platz.

    Eigentlich wollte sie ihren Schusszettel nicht abgeben, bei der doch recht hohen Anzahl von Null-Treffern, wie sie später verriet. So war sie sehr überrascht einen 2. Platz zu belegen. Vielleicht auch nicht schwer bei 4 Teilnehmerinnen. Eine andere Hausnummer war das Turnier in Fichtenberg, da belegte sie den 6. Platz mit 396 Punkten, bei 14 Teilnehmerinnen.

    Als Fazit äußerte Steffi, „Dabei sein ist Alles! Das Bogenschießen ist ein toller Freizeitsport. In Parcours und auch mal auf ein Turnier zu gehen, ist eine feine Sache. Man trifft nette Leute, tauscht sich aus und lernt immer etwas Neues dazu. Nach anderthalb Jahren Training die Fortschritte zu sehen, ist prima.“ Auch die Bogler/-innen vom TSV sind eine lustige Truppe, und so ins Geheim, ein kleiner Wettstreit mit ihrem Mann spornt sie zusätzlich an.

     

    Termine: 2018

    06.06.2018 um 20:00 Uhr Einsteigerkurs für Interssierte auf dem Sportplatz der Gemeinde Neckargröningen

    13.06.2018 um 20:00 Uhr Einsteigerkurs für Interssierte auf dem Sportplatz der Gemeinde Neckargröningen

    20.06.2018 um 20:00 Uhr Einsteigerkurs für Interssierte auf dem Sportplatz der Gemeinde Neckargröningen

    15.09.2018 Sommerfest der Abteilung Bogenschießen

     

    Zum Seitenanfang

    Neuauflage der Crazy days

    ... nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, gibt es sie wieder....die Crazy days.

    Vom 09.04. – 20.04.2018 gibt es beim TSV wieder die Crazy days – die offenen Abteilungen.

    In diesem Zeitraum ist es jedem erwachsenen Mitglied möglich, an allen Sportangeboten des TSV (ausgenommen Kinder- und Jugendsport) teilzunehmen, d.h. Mitglieder der Damenabteilung besuchen den Männersport oder die Jedermänner, die Volleyballabteilung besucht Pilates oder geht zum Bogenschießen bzw. anders rum und und und .....

    So können sich die Mitglieder aus den verschiedenen Abteilungen besser kennenlernen und auch das Training der anderen Bereiche erleben.

    Die Vereinsleitung erhofft sich dadurch eine weitere Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls. Die Crazy days bieten einfach Spaß am gemeinsamen Sport und vielleicht auch neue sportliche Inspirationen - einfach eine schöne sportliche gemeinsame Zeit.

    Hier nochmal die Trainingszeiten im Einzelnen:

    Tag

    Uhrzeit

    Was

    Wo

    Montag

    20.15 Uhr

    Männersport

    Kleinturnhalle Ngr.

    Dienstag

    19.15 Uhr

    Pilates

    Kleinturnhalle Ngr.

     

    20.30 Uhr

    Volleyball

    Kleinturnhalle Ngr.

    Mittwoch

    19.30 Uhr

    Body fit

    Kleinturnhalle Ngr.

     

    20.30 Uhr

    Step

    Kleinturnhalle Ngr.

     

    20.00 Uhr

    Bogenschießen

    Gemeindehalle Ngr.

    Donnerstag

    20.00 Uhr

    Volleyball

    Kleinturnhalle Ngr.

    Freitag

    19.30 Uhr

    Jedermänner

    Kleinturnhalle Ngr.

     

    Zum Seitenanfang

    Crazy days - oder „Offene Abteilungen“ - beim TSV, die Zweite….

    Nach dem großen Erfolg der Crazy days im letzten Jahr war klar, dieses Projekt soll keine einmalige Sache bleiben. So fand die zweite Runde vom 9.4. – 20.4.2018 statt.
    Zwei Wochen lang hatten alle Erwachsenen die Möglichkeit in die anderen Abteilungen zu schnuppern. Dies wurde auch wieder sehr gut angenommen und es fand ein reger sportlicher Austausch zwischen den Abteilungen statt: Eine super Möglichkeit für alle interessierten Mitglieder das Trainingsprogramm der anderen Abteilungen kennenzulernen. Viele Mitglieder haben sich an den Crazy days beteiligt und alle hatten sehr viel Spaß am gemeinsamen Sport.
    Zum Seitenanfang

    Traditionelles Vereinsoffenes Sportfest des TSV Neckargröningen e. V. für Jung und Alt am 08. Juli 2018

    Es ist wieder soweit, am 08. Juli 2018 messen Jung und Alt ihre Kräfte beim Vereinsoffenen Sportfest des TSV Neckargöningen e. V.. Neben dem klassischen Leichtathletikdreikampf (Laufen, Werfen/Kuglestoß, Weitsprung) wird auch für Familien wieder viel Unterhaltung geboten, so gibt es Volleyballfans ein Beachturnier, ebenso wird wieder das Menschenkickerturnier ausgetragen.
    Nach dem Eröffnungsgottesdienst bei der Gemeindehalle Neckargröningen durch Pfarrer Dürr erfolgt das Einschreiben in die Wettkampflisten bei der Gemeindehalle Neckargröningen. Die Wettkämpfe starten dann im Anschluss im Stadion Regental.
    Natürlich ist auch wieder für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Vor der Gemeindehalle Neckargöningen hat der TSV seinen Grill für die obligatorische Rote Wurst aufgebaut, aber auch Gyros mit Tsatsiki sowie Steak und Pommes stehen auf der Speisekarte. Lassen Sie also Ihre Küche kalt und genießen Sie ein leckeres Steak oder eine „heiße Rote“ unter dem Nussbaum bei der Gemeindehalle.
    Am Nachmittag ist dann der Spielparcours für unsere Kleinsten aufgebaut und die Bogenschützen zeigen mit Kinderbögen den Kleinsten ihre tolle Sportart.
    Das traditionelle Beachvolleyballturnier darf natürlich nicht fehlen. Gegen 13:00 Uhr startet das offene Beachturnier für Jedermann/Jederfrau für Viererteams auf dem Beachfeld. Gespielt wird auf dem Sandplatz nach Beach-Volleyball Regeln. Das Turnier ist offen für alle Interessierte. Eine Mannschaft besteht aus 4 Spielern oder Spielerinnen, wobei mindestens 2 Spieler in der Mannschaft über 18 Jahren sein sollten. Der Turniermodus wird kurzfristig abhängig von den gemeldeten Mannschaften festgelegt. Es geht um sportlichen, jedoch nicht zu ernstem Wettkampf und vor allem um viel Spaß im Sand.
    Maximal 6 Mannschaften werden gegeneinander antreten, daher ist eine rechtzeitige Anmeldung ab dem 28. Mai 2018  unter diesem dann aktivierten Formular zwingend erforderlich. Meldeschluss ist der 05. Juli 2018. Der originellste Name wird prämiert.
    Die genauen Spielregeln finden Sie hier: Spielregeln Volleyball
     
    Auch in diesem Jahr wird ein „Menschenkickerturnier“ ausgetragen, maximal acht Mannschaften in zwei Gruppen spielen ab 14:00 Uhr um den Turniersieg. Im Modus fünf gegen fünf treten zehn Fußballbegeisterte gegeneinander an. Die Spieler sind als Kickerfiguren mit Handschlaufen an den Drehstangen befestigt und können sich daher nur nach links und rechts bewegen, um den Fußball im Feld zu spielen. Ziel der Teams ist es, mit Action, Spaß und Teamwork so viele Tore wie möglich zu erzielen. Die genauen Spielregeln finden Sie ebenfalls unter unserer Homepage. Der originellste Name wird prämiert.
    Anmeldungen zum Menschenkickerturnier bitte ab dem 28. Mai 2018 nur unter diesem dann aktivierten Formular, Meldeschluss ist der 05. Juli 2018.
    Die genauen Spielregeln finden Sie hier: Spielregeln Menschenkicker
     
    Vorführungen von Hula Hoop und Street Dance gegen 15:30 Uhr umrahmen die Turniere.
    Mit der Siegerehrung um 17:00 Uhr endet dann der sportliche Teil und im Anschluss dürfen dann die Medaillen gefeiert werden.

     

    Das Programm im Einzelnen:
    • 10:00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer
    • 10:45 Uhr – 11:15 Uhr Einschreiben bei der Gemeindehalle Neckargröningen
    • 11:15 Uhr Beginn der Wettkämpfe im Stadion Regental
    • 13:00 Uhr Offenes Beachturnier für Jedermann-/frau
    • 14:00 Uhr Menschenkickerturnier
    • 14:30 Uhr Spieleparcours für Kids + Bogenschießen für die Kleinen,
    • 15.30 Uhr Vorführung Hula Hoop Tanzen (neu)
    • 17:00 Siegerehrung
    Zum Seitenanfang

    Mitgliederversammlung 2018

    Harmonische Mitgliederversammlung des TSV Neckargröningen e. V.,
    Dietmar Krause löst Michael Maier als Vorsitzender ab.
     
    Einstimmig wurde Dietmar Krause als Nachfolger von Michael Maier zum weiteren Vorsitzenden gewählt. Michael Maier stellte sich nach rund 12 Jahren als Vorsitzender nicht mehr zur Wahl. Der 47 jährige Dietmar Krause leitet nun zusammen mit Gerhard Leitenberger als gleichberechtigter Vorsitzender die Geschicke des TSV. Ebenfalls einstimmig wurden für weitere zwei Jahre Christa Schönleber als Kassiererin und Volkmar Kibler als Schriftführer gewählt. Sandra Oßwald und Sandra Willett wurden als Beisitzerinnen in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Team ist Jochen Wecker, der Dietmar Krause als Beisitzer nachfolgt. Insgesamt kann der TSV Neckargröningen auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken, mit einem Zugang von 42 Neumitgliedern.
    68 Mitglieder konnte der Vorsitzende Gerhard Leitenberger zur diesjährigen Mitgliederversammlung, im evangelischen Gemeindehaus in Neckargröningen, herzlich begrüßen. Sein  besonderer Gruß galt den anwesenden Ehrenmitgliedern.
    Nach der Totenehrung der in 2017 verstorbenen Mitglieder und Feststellung der Beschlussfähigkeit der Versammlung berichtete Gerhard Leitenberger über die Ereignisse und die finanzielle Entwicklung. Der TSV steht finanziell auf einer gesunden Basis und ist für die kommenden Herausforderungen gut gerüstet.
    Mit zusätzlichen Sportangeboten für Kinder und Erwachsene hat der TSV seine Attraktivität weiter gesteigert. Die im Jahre 2016 gegründete Abteilung Bogenschießen hat sich endgültig im TSV etabliert. Wie gut das neue Angebot angenommen wird zeigt die Resonanz bei den Trainingsabenden. Zudem werden laufend Einsteigerkurse angeboten.
    Auch die kulturellen und geselligen Aspekte kamen nicht zu kurz. So waren in 2017 wieder alle Veranstaltungen wie der Seniorennachmittag, Theaterabend, Sportfest, Bewirtung beim Tag der offenen Tür der Baumschule Nisi sowie die traditionellen Weihnachtsfeiern von großem Erfolg gekrönt. An dieser Stelle dankte Gerhard Leitenberger allen Helferinnen und Helfern herzlich für die geleistete Arbeit.
    Die Skiausfahrt mit rund 80 Teilnehmern und der Wandertag im Herbst mit 35 Teilnehmern bestätigen, dass der TSV auf dem richtigen Weg ist.
    Bestätigung erhielt die Arbeit der Vereinsgremien auch durch die positiven Ergebnisse aus der in 2017 durchgeführte Mitgliederumfrage an der rund 20% unserer Mitglieder teilnahmen.
    Zum Abschluss seines Berichts bedankte sich Gerhard Leitenberger bei seinem Vorstandskollegen Michael Maier, der Kassiererin Christa Schönleber und dem Schriftführer Volkmar Kibler, sowie bei allen Mitgliedern des Ausschusses.
     
    Der scheidende Vorsitzende Michael Maier berichtete über die nach wie vor erfreulich gute Mitgliederentwicklung. Im Jahre 2017 traten 64 Mitglieder dem TSV bei. Leider verließen 22 Mitglieder durch Austritt oder Tod den Verein. Insgesamt bestätigt aber die positive Entwicklung, dass der TSV auf dem richtigen Weg ist. Derzeit betätigen sich beim TSV 446 Mitglieder.
    Viele Mitglieder  halten schon seit über 20 Jahren dem Verein die Treue, so Michael Maier weiter. Bedingt durch die Neuzugänge konnte der Altersdurchschnitt deutlich gesenkt werden.
    Die Nutzungsquote unserer Homepage bezeichnete Michael Maier als sehr gut. Auch hier setzt sich die Akzeptanz weiter fort.
    Um den sich rasant ändernden Anforderungen an die Vereine Rechnung zu tragen wurde das Projekt TSV 2020 initiiert. Vier Arbeitsgruppen hatten den Auftrag den TSV auf die künftigen Anforderungen vorzubereiten. Mit Stolz konnte Maier über das bisher Erreichte berichten: so kommt das Tanzen bei den Jugendlichen so gut an, dass eine zweite Gruppe gebildet werden musste, das neue Erscheinungsbild des TSV ist etabliert, ebenso ist Bogenschießen ein Renner. Ab Mitte 2018 haben die Mitglieder zudem die Möglichkeit eine einheitliche Vereinskleidung, sowohl als Funktionswäsche wie auch als Freizeitkleidung mit dem Logo des TSV kostengünstig zu erwerben. Bestellmöglichkeiten gibt es über die Homepage und bei den Abteilungsleitern.
    Aber auch in 2018 sind weitere Neuerungen geplant, so Michael Maier. Der Verein hat u. a.  ein zusätzliches Bewegungsangebot für Männlein und Weiblein sowie für Senioren geplant. Nach dem Erfolg im Jahre 2017 wird es auch in 2018 wieder einen Austausch zwischen den Abteilungen geben. Die diesjährigen „Crazy Days“ werden zwischen 09. April 2018 und dem 20. April 2018 stattfinden.
    Zum Ausblick auf die Aktivitäten 2018/2019 wies Michael Maier auf bereits fixe Termine hin:
        • 09.04.-20.04.2018 – Crazy days
        • 08.07.2018 - Sportfest
        • 14.09.2018 - Wandertag
        • 22.09.2018 - 23.09.2018 Tag der offenen Tür Baumschule Nisi
        • 08.12.2018 Weihnachtsfeier
        • 09.12.2018 Kinderweihnachtsfeier
        • 23. Februar 2019 Seniorennachmittag/Theaterabend
        • 09.  Februar 2019 Skiausfahrt
        • 29. März 2019 Mitgliederversammlung
    Mit dem Dank an alle Helferinnen und Helfer und an die Mitglieder des Ausschusses, verbunden mit dem Wunsch, seinen Nachfolger ebenfalls uneingeschränkt zu unterstützen und den besten Wünschen für den TSV, schloss Maier seine Ausführungen.
     
    Nach dem Bericht der Kassiererin, Christa Schönleber, attestierten die Kassenprüfer  Walter Gnad und Andreas Nisi ihr eine einwandfreie Kassenführung.
     
    Nicole Wecker erstattete den Bericht für die Damen von Fit in Form: Die Damen von Fit in Form sind mit 3 verschiedenen Kursen jede Woche aktiv: Body Aktiv, Step-Aerobic und Pilates. Alle Gruppen sind gut besucht und die Abteilung ist auch im vergangenen Jahr weiter gewachsen. Die Abteilungsleiterinnen bedankten sich herzlich bei den Trainerinnen Antje Speer und Brigitte Palm. Lobend erwähnt wurden auch die unermüdlichen Helferinnen, die an den Festivitäten des TSV stets parat sind und den Verein unterstützen. Natürlich kam auch das gemütliche Miteinander nicht zu kurz. Einige Bilder zeugten von den außersportlichen Aktivitäten.
     
    Die Jugendturnabteilung des TSV Neckargröningen kann auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückblicken. Wie gewohnt unterteilen wir uns in Eltern-Kind-Turnen, Mini Hopser, Mädchenturnen 1 + 2, sowie unsere Tanzgruppe und die Hula Hoop Gruppe. Aktuell ist der Ausbau einer Gruppe für Jungs ab 6 Jahren in Arbeit, mit der wir so bald wie möglich durchstarten möchten.Insgesamt wurde das Jahr von zahlreichen Aktivitäten und Festivitäten geschmückt: Faschingspartys, unser TSV Sportfest, Pfarrgartenfest, Ausflug auf den Weihnachtsmarkt und unsere Kinderweihnachtsfeier, um nur einige Highlights zu nennen.Wir freuen uns auf ein ebenso sportliches und erfolgreiches Jahr 2018.
     
    Harald Unger, Abteilungsleiter der Jedermänner führte in seinem Bericht aus: Die Abteilung Jedermänner besteht zurzeit aus 40 Mitgliedern.Die Übungszeiten sind freitags von 19:30-21:00 Uhr in der Kleinsporthalle Neckargröningen mit unserem Übungsleiter Wolfgang Mai.In den Sommerferien und wenn das Wetter es zulässt, spielen die Jedermänner Beachvolleyball an der Gemeindehalle Neckargröningen. Die Jedermänner sind in vielfältigen Aktivitäten des Vereins beteiligt, wie beim Herrichten des Beachvolleyballfeldes, beim TSV Sportfest, Teilnahme am Beachvolleyball Turnier, der TSV Weihnachtsfeier und helfen, wo es möglich ist. Das Miteinander und der soziale Kontakt ist bei den Jedermänner ein wichtiger Bestandteil, deshalb gehört das gesellige Zusammensitzen nach dem Sport, ein Grillfest, ein 4-tägiger Ausflug und eine Weihnachtsfeier zu ihrem festen Programm.  
     
    Für die Volleyballabteilung erstattete Holger Baumann den Bericht. Ca. 35 aktive und passive Volleyballer sind zur Zeit Mitglied im TSV. Die Volleyballer sind  eine gemischte Gruppe im Alter von ca. 16 bis 50+  Jahren. Das Training findet im Winter Dienstags und Donnerstags in der Halle statt, im Sommer auf dem Beachfeld. Neue Volleyballer und Volleyballerinnen sind herzlich willkommen. Im Rahmen des TSV Sportfest im Juli hat die Volleyballabteilung wieder ein Volleyballturnier organisiert. Teilgenommen haben dort 5 Mannschaften aus 3 Remsecker Ortsteilen.
     
    Die Abteilung Männersport ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und zählt aktuell 25 aktive Mitglieder. Übungsleiter ist nach wie vor Jochen Wecker, der immer wieder mit neuen Übungen überrascht und dadurch keine Langeweile aufkommen lässt. Um die Zukunft dieser Abteilung zu sichern, stehen mit Angelo Luzzi und Timo Walter zwei neue Trainer in den Startlöchern. Ihren Trainerschein wollen beide dieses Jahr noch erlangen.  Die Trainingsbeteiligung ist mit 14 – 18 sportwillige ungebrochen hoch. Wer im Anschluss noch Zeit und Lust hat geht noch in die Cocktail Bar One zum gemütlichen Beisammensein.
    Gegründet wurde die Männersportgruppe für all diejenigen, denen es in alltäglichen Berufsleben an Bewegung mangelt. Unser Ziel ist, die Wirbelsäule zu mobilisieren und durch entsprechende Übungen den Muskelaufbau im Rumpfbereich zu stärken. Damit die Kondition nicht zu kurz kommt, kann man sich beim abschließenden Basketball spielen nach Belieben auspowern. Jeder der sich angesprochen fühlt, darf gerne auf ein unverbindliches Training bei uns vorbeischauen. Das Training findet in der Sporthalle bei der Grundschule in Neckargröningen statt. Die Trainingszeiten finden Sie auf der Homepage des TSV Neckargröningen.
     
    Jürgen Braun, Abteilungsleiter der neuen Abteilung „Bogenschießen“ blickte ebenfalls auf ein erfolgreiches Bogenjahr 2017. Vielfältige Aktivitäten prägten das Jahr 2017. Einige Beispiele zeigen wie aktiv die Bogler waren: so gab es ein Schnuppertraining bei Mini Remseck und Kindergeburtstagen, u.s.w. Ausflüge in einen 3D Parcour mit der Bogenjugend standen ebenfalls auf dem Programm. Aber auch die Erwachsenen Boglers waren auf verschiedenen 3D Parcouren im Ländle unterwegs. Zu einjährigen Bogenabteilungsbestehen im Herbst wurde im Turnierstiel 11 Zielen aufgebaut, plus ein Sonderziel, wer traf bekam eine Freiwurst. Auch die kleinsten konnten an den Bonbonschleudern ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen.
    Die Bogenabteilung im TSV startet 2018 voll durch. Das Training wurde so umgestellt, dass die Bogenschützen den Trainingsablauf selber organisieren, und der Trainer sich nun voll auf die Feinheiten des präzisen Schusses konzentrieren kann. Dieses Jahr werden zum ersten Mal die Bogenschützen an verschiedenen offiziellen 3D Turnieren teilnehmen, auch die Bogenjugend tritt als Gruppe beim Turnier in Markgröningen an. Um den Spaß am Bogenschießen zu garantieren wird es dieses Jahr 5 bewegliche Ziele geben, vom fliegenden Bussard bis zum pendelnden Moorhuhn.
     
    Nach den Berichten und der folgenden Aussprache zu diesen entlastete die Versammlung auf Antrag von Jürgen Räuchle einstimmig den Gesamtvorstand.
     
    Bei den anschließenden Neuwahlen wurde Dietmar Krause einstimmig als Vorsitzender gewählt. Der 47 jährige Dietmar Krause hat das Amt von Michael Maier übernommen.
    Dieser hat sich nach rund elf Jahren als Vorsitzender nicht mehr zur Wahl gestellt. Dietmar Krause ist verheiratet, Vater zweier Töchter und seit 2003 voller Stolz Remsecker (Neckargröninger). Er ist seit 2012 Mitglied und Beisitzer im TSV und war einer der Hauptinitiatoren der Abteilung Männersport. Mit seinem Engagement möchte er den TSV auf dem bereits eingeschlagenen positiven Weg weiterentwickeln.
     
    Ebenfalls einstimmig wurden Christa Schönleber, Volkmar Kibler, Sandra Oßwald, Sandra Willett in ihren Ämtern bestätigt. Neu als Beisitzer wurde Jochen Wecker für zwei Jahre gewählt.
     
    Als Kassenprüfer wurden Andreas Nisi und Walter Gnad für ein weiteres Jahr in ihrem Amt bestätigt.
     
    Im Anschluss an die Wahlen bedankten sich die beiden Vorsitzenden bei ihrem ausgeschiedenen Kollegen Michael Maier für seine geleistete Arbeit mit emotionalen Worten. Als Dankeschön erhielt er einen Gutschein für ein Freizeitevent und eine Fotocollage.
     
    Da keine Anträge eingegangen sind beendete Gerhard Leitenberger die überaus harmonisch verlaufene Versammlung mit einem herzlichen Dankeschön an die erschienen Mitglieder.
    Zum Seitenanfang

    80 Teilnehmer waren restlos begeistert – Ski und Rodel gut!

    Mit Schnee satt und Kaiserwetter wurden 80 TSV-ler und Freunde am vergangenen Samstag in Oberjoch empfangen.
    Als der voll besetzte Bus morgens um 6 Uhr in Neckargröningen diesjährigen Skiausfahrt aufbrach, wusste von den Skisportlern noch keiner, wie das Wetter wirklich werden würde. Doch tatsächlich, nachdem dann der voll besetzte Doppeldeckerbus von Chauffeur Günter in gut drei Stunden das Ziel, nämlich Oberjoch im schönen Allgäu, erreicht hatte, versprach bereits strahlender Sonnenschein einen tollen Skitag.
    Bestens präparierte Pisten erwarteten die Teilnehmer. Für jeden war etwas geboten, egal, ob jung oder alt, oder Könner oder Anfänger, ob blau oder schwarz, die Pisten und Hütten waren in Neckargröninger Hand. Der Tag verlief sehr harmonisch und abwechslungsreich, neben den obligatorischen „Scheeberührungen“ getreu der Devise „es lebe der Sport – er ist gesund und macht uns hart...“, durften auch die diversen Einkehrschwünge nicht fehlen. Auch die Kinder waren vom Skitag hellauf begeistert und nutzten die Zeit bis zur letzten Minute aus.
    Die Heimreise war geprägt von bestens gelaunten, aber müden Skifahren.
    Die Teilnehmer bedanken sich bei Claudia Krause für die perfekte Organisation und natürlich beim Busfahrer Günter für die gute und sichere Fahrt.
    Alle sind sich einig, im nächsten Jahr machen wir das wieder.
    Zum Seitenanfang

    Ein Wahnsinnsabend Beim TSV

    Seniorennachmittag und Theaterabend sind in Remsecks Kulturlandschaft nicht mehr wegzudenken. Beide Vorführungen waren restlos ausverkauft. Unter der Regie von Patrick Leitenberger und mit der Unterstützung durch Sandra Oßwald als Souffleuse, liefen die Laiendarsteller mit dem Stück „Wer`s glaubt bleibt ledig“, ein Lustspiel in zwei Akten von Bernhard Landenberger, zur Höchstform auf. Nach dem Theaterstück rockte „The Pianoman“ die Halle.

    Vor jeweils voll besetztem Haus durfte der Vorsitzende Michael Maier am vergangenen Samstag den diesjährigen Seniorennachmittag und später den Theaterabend eröffnen. In seinen kurzen Ansprachen hob Maier die Bedeutung dieses kulturellen Ereignisses für Remseck hervor. Zwischenzeitlich sind beide Veranstaltungen eine liebgewonnene Tradition und begeistern immer wieder auf neue die Gäste. Leider konnten nicht alle Kartenwünsche berücksichtigt werden, die Abendveranstaltung war in Rekordzeit ausverkauft. An die Darsteller stellt dieser Tag immer höchste Ansprüche, denn zwei Vorstellungen an einem Tag verlangen von den Akteuren höchste Konzentration.

    Im Anschluss bot der DJ und Sänger „The Pianoman“ alles was das Herz begehrte, im Nu war die Tanzfläche voll und die Gemeindehalle bebte in ihren Grundfesten. Vom Walzer, über „Highway to hell“, für jeden hatte er das Passende auf Lager. So etwas hat man schon lange nicht mehr erlebt. Die wohl sortierte TSV – Bar bot den Feierbiestern eine Vielzahl von Erfrischungen. Alle waren sich zum Schluss einig: ein rundum gelungener Abend, oder auf Neudeutsch ein „geiler“ Abend - oder wie bemerkte ein Besucher treffend: „der TSV hat nicht nur gute Sportangebote, die können auch richtig feiern.“

    Zum Stück:

    Zum ersten Mal fahren die Eheleute Elke (Dunja Leitenberger )und Gustav Steigle (Gerhard Leitenberger)getrennt voneinander in die Ferien. Tochter Sandra (Julia Leitenberger) bleibt mit dem Versprechen, sich an die elterlichen Anweisungen zu halten, allein Im Haus zurück. Bald schlägt sie jedoch alle Warnungen in den Wind und empfängt gleich zwei männliche Verehrer.Zunächst tritt Dieter (Peter Hengerer) auf den Plan, der mit Sandra bisher lediglich gut befreundet war. Seine Unfähigkeit ernsthafte Beziehungen zu Mädchen einzugehen wird von seiner strengen Mutter Ingrid (Elke Böhringer) nicht länger toleriert. Sie engagiert die Paartherapeut Rocco (Ralph Schoch-John), welcher Dieter in die Kunst der Liebe einführen soll. Sandras Interesse gilt derweil aber dem neuen Postboten Konrad (Valentin Köpke), auf den sie schon bei der ersten Begegnung ein Auge wirft. Das Kennenlernen der beiden wird erschwert, als sich Sandras Großmutter Martha (Annemarie Flöß) kurzfristig im Haus einquartiert. Die Verfechterin christlicher Werte setzt alles daran, ihrer Enkelin den rechten Weg zu weisen. So sieht sie sich letztlich gezwungen, alte Familiengeheimnisse aufzudecken (die sie selbst gefälscht hatte) und Sandra musste alles in Frage stellen, an was sie bisher immer glaubte. Aber die Oma hatte jedoch die Rechnung ohne den pfiffigen Postboten Konrad gemacht. Er überführte schließlich die Oma der dreisten Lüge. Zum guten Schluss bekam sie ihren Konrad und die Oma musste in Schimpf und Schande das Feld räumen.

     

    Zum Seitenanfang

    Impressum

    Impressum

    Angaben gemäß § 5 TMG

    TSV Neckargröningen e. V.
    Postfach 1109
    71680 Remseck

    Vertreten durch:
    Gerhard Leitenberger
    Michael Maier

    Registereintrag:
    Eintragung im Vereinsregister.
    Registergericht: Stuttgart
    Registernummer: 20338

    Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
    TSV Neckargröningen e. V.
    Postfach 1109
    71680 Remseck

    Haftungsausschluss:

    Haftung für Inhalte

    Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

    Haftung für Links

    Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

    Urheberrecht

    Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

    Datenschutz

    Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
    Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
    Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.


    Google Analytics

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (''Google''). Google Analytics verwendet sog. ''Cookies'', Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

     
    Zum Seitenanfang

    Mitgliederversammlung 2018

    Herzliche Einladung an alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung des TSV Neckargröningen e. V.

    am Freitag, den 16. März 2018 im ev. Gemeindehaus Neckargröningen, Hindenburgstr. 6, 71686 Remseck, Beginn: 19:30 Uhr.

    Tagesordnung - endgültig

    1. Begrüßung durch die Vorsitzenden
    2. Festlegung der Anwesenheits- und Stimmliste
    3. Jahresbericht der Vorsitzenden
    4. Bericht der Kassiererin
    5. Bericht der Kassenprüfer
    6. Berichte der Abteilungen:
    a. Fit in Form
    b. Kinder- und Jugendsport
    c. Jedermänner
    d. Fußball
    e. Volleyball
    f. Männersport
    g. Bogenschießen
    7. Aussprache zu den Berichten
    8. Entlastung
    9. Bekanntgabe Etat 2018
    10. Wahl eines Wahlvorstandes (§ 6 Nr. 1 Wahl- und Geschäftsordnung)
    11. Wahlen:
    a. Ein(e) Vorsitzende(r), für 2 Jahre
    b. Ein(e) Kassierer(in), für 2 Jahre
    c. Ein(e) Schriftführer(in), für 2 Jahre
    d. Bis zu 3 Beisitzer(innen), für 2 Jahre
    e. Zwei Kassenprüfer (innen) für 1 Jahr
    12. Anträge
    Anträge gem. § 9 (3) unserer Satzung sind keine eingegangen.
    13. Verschiedenes

    Remseck, 02. Februar 2018
    TSV Neckargröningen e.V.
    Zum Seitenanfang

    Pilates - Anmeldungen wieder möglich!

    Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining auf der Matte. Bei der Trainerin Brigitte kräftigen die Damen wöchentlich viele Muskelgruppen, die im Alltag wenig oder auch viel beansprucht werden und bringen so den Körper wieder in ein gesundes Gleichgewicht. Dadurch findet auch der Geist wieder seine innere Mitte. Bei ruhiger Musik lassen die Damen dann die Übungsstunde mit Stretching und/oder einer Gedankenreise ausklingen. Der Kurs ist immer dienstags von 19:15 Uhr bis 20:30 Uhr. Erster Übungsabend in 2018 ist am 09. Januar 2018. 

    Alle Kurse finden immer in der Grundschulsporthalle Neckargröningen statt. Anmeldungen sind nur hier ab dem 14. Dezember 2017 möglich. Die Kursgebühren belaufen sich bei allen Kursen für je 15 Minuten auf 0,50 Euro für Mitglieder und 1,25 Euro für Nichtmitglieder. Für die Berechnung werden die tatsächlichen Lehrerarbeitstage herangezogen. Im Falle einer Überbuchung haben Mitglieder den Vorrang."

    Zum Seitenanfang

    Step-Aerobic für Damen - Anmeldungen wieder möglich!

    Step-Aerobic mit Antje ist ein Sport zum auspowern! Körper und Geist werden gefordert, denn in jeder Stunde wird aufs Neue eine Choreographie Schritt für Schritt aufgebaut, oder die der vergangenen Woche erweitert. Mit immer neuen Kombinationen und Schrittfolgen wird es nie langweilig! Zum Abschluss gibt es natürlich ein Cool Down. Neu- und Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen. Der Kurs ist immer mittwochs von 20:30 Uhr bis 21:15 Uhr. Erster Übungsabend in 2018 ist am 10. Januar 2018.

    Alle Kurse finden immer in der Grundschulsporthalle Neckargröningen statt. Anmeldungen sind nur hier ab dem 14. Dezember 2017 möglich. Die Kursgebühren belaufen sich bei allen Kursen für je 15 Minuten auf 0,50 Euro für Mitglieder und 1,25 Euro für Nichtmitglieder. Für die Berechnung werden die tatsächlichen Lehrerarbeitstage herangezogen. Im Falle einer Überbuchung haben Mitglieder den Vorrang."

    Zum Seitenanfang

    Hip Hop/NewStyle beim TSV - Anmeldungen wieder möglich!

    Seit anderthalb Jahren gibt es beim TSV die neue Gruppe „Hip Hop/NewStyle“: Diese Gruppe erfreut sich regem Zulauf, so dass die Zeiten bereits verlängert wurden. Die Trainerin, Loredana Palano, ist ganz begeistert mit welchem Elan und Begeisterung die Kinder mitmachen. Das Angebot steht allen Kindern ab 8 Jahren offen, unabhängig von der Mitgliedschaft.

    Ab dem 14. Dezember 2017 sind Anmeldungen für die HipHop- Kurse erstes Halbjahr 2018 möglich. Anmeldungen nur über die Homepage des TSV Neckargröningen. Der große Vorteil hierbei ist, dass die lästige Überweisung entfällt. Mit der Anmeldung wird der Beitrag für die Übungsstunden automatisch per SEPA-Lastschrift eingezogen.Die Zeiten bleiben unverändert: immer montags von 17:30 bis 18:30 Uhr für Beginner und von 18:30 bis 20 Uhr für Fortgeschrittene.

    Alle Kurse finden immer in der Grundschulsporthalle Neckargröningen statt. Anmeldungen sind nur hier ab dem 14. Dezember 2017 möglich. Die Kursgebühren belaufen sich bei allen Kursen für je 15 Minuten auf 0,50 Euro für Mitglieder und 1,25 Euro für Nichtmitglieder. Für die Berechnung werden die tatsächlichen Lehrerarbeitstage herangezogen. Im Falle einer Überbuchung haben Mitglieder den Vorrang.

    Zum Seitenanfang

    Nachruf Walter Nisi

    Der TSV Neckargröningen trauert um sein Gründungs- und Ehrenmitglied Walter Nisi. Walter Nisi war im Jahre 1953 maßgeblich an der Wiedergründung des TSV beteiligt. In den Jahren 1955 bis 1959 begleitete er die Ämter des Pressewarts und Beisitzers und von 1973 bis 1980 war er Kassenprüfer. Für seine Verdienste um den TSV wurde er im Jahre 2003 zum Ehrenmitglied ernannt.

    Der TSV Neckargröningen verliert in Walter einen vorbildlichen Menschen, der sich stets zum Wohle des TSV engagierte. Wir werden Walter stets ehrenvoll gedenken.

    Zum Seitenanfang

    4. TSV-Skiausfahrt nach Oberjoch, Anmeldungen nur auf Warteliste möglich

    Die Skiausfahrt ist ausgebucht. Anmeldungen können daher nur auf einer Warteliste vorgemerkt werden.

    Liebe TSV-Mitglieder, liebe Freunde des TSV und des Wintersports,

    auch dieses Jahr wollen wir wieder einen gemeinsamen Tag im Schnee verbringen...

    Wann: 03.03.2018

    Abfahrt: 06.00 Uhr

    Wo: Rathaus Neckargröningen, Keplerstraße

    Für wen: TSV-Mitglieder, Nichtmitglieder, Familien, Freunde, Bekannte…

    Rückfahrt Oberjoch: 16.15 Uhr

    Kosten:

    Der Bus kostet pro Sitzplatz: für TSV-Mitglieder: 11 €

    für Nichtmitglieder: 15 €

    Die Liftkosten sind wie folgt (werden im Bus eingesammelt):

    Weitere Infos unter www.bergbahnen-hindelang-oberjoch.de/winter/

    Wer eine Skiausrüstung leihen möchte, kümmert sich bitte selbst um alles

    (z.B. Ski- und Snowboardschule Ostrachtal, Oberjoch, direkt an der Talstation Iselerbahn)

    Die Anmeldung erfolgt verbindlich über die Homepage unter Kurse und Anmeldungen. Mit der Anmeldung wird gleichzeitig bestätigt, dass sämtliche Regeln (s.u.) akzeptiert werden.

    Die Kosten für die Busfahrt werden per Sepa-Lastschrift vom angegebenen Konto durch den TSV Neckargröningen eingezogen.

    Der Bus hat 81 Sitzplätze. Sollten sich mehr als 81 Personen anmelden, gibt es eine Warteliste.

    Weitere Regeln:

    • Kinder unter 18 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder mit Einverständniserklärung! (Formular zum runterladen)!.

    • Alle Teilnehmer sind über eine zusätzliche Unfallversicherung des WLSB versichert. Grundsätzlich ist aber jeder für sein Handeln selbst verantwortlich.

    • Bei kurzfristiger Absage kann der Fahrpreis nur erstattet werden, wenn eine Ersatzperson gefunden wird.

    • Die Ausfahrt findet bei jedem Wetter statt, bei Schneemangel gibt es ein Alternativprogramm.

    • Die Abfahrt in Oberjoch muss wg. den Lenkzeiten des Fahrers pünktlich stattfinden. Bei Verspätung einzelner Personen z.B. durch einen Unfall muss die Rückfahrt selbst organisiert werden.

    Also - schnell den Kalender prüfen, hier anmelden (je Teilnehmer ist eine Anmeldung erforderlich) und sich auf einen Tag im Schnee mit Freunden freuen.

     

     

     

    Zum Seitenanfang

    Mitgliederversammlung des TSV Neckargröningen e. V.

    Herzliche Einladung an alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung des TSV Neckargröningen e. V.

    am Freitag, den 16. März 2018

    im ev. Gemeindehaus Neckargröningen, Hindenburgstr. 6, 71686 Remseck

    Beginn: 19:30 Uhr.

    Tagesordnung - vorläufig

    1. Begrüßung durch die Vorsitzenden

    2. Festlegung der Anwesenheits- und Stimmliste

    3. Jahresbericht der Vorsitzenden

    4. Bericht der Kassiererin

    5. Bericht der Kassenprüfer

    6. Berichte der Abteilungen:

    • a. Fit in Form
    • b. Kinder- und Jugendsport
    • c. Jedermänner
    • d. Fußball
    • e. Volleyball
    • f. Männersport
    • g. Bogenschießen

    7. Aussprache zu den Berichten

    8. Entlastung

    9. Bekanntgabe Etat 2018

    10. Wahl eines Wahlvorstandes (§ 6 Nr. 1 Wahl- und Geschäftsordnung)

    11. Wahlen:

    • a. Ein(e) Vorsitzende(r), für 2 Jahre
    • b. Ein(e) Kassierer(in), für 2 Jahre
    • c. Ein(e) Schriftführer(in), für 2 Jahre
    • d. Bis zu 3 Beisitzer(innen), für 2 Jahre
    • e. Zwei Kassenprüfer (innen) für 1 Jahr

    12. Anträge

    13. Verschiedenes

    Anträge zur Mitgliederversammlung können von jedem Mitglied gestellt werden und müssen gem. § 9 (3) bis spätestens 1. Februar des Jahres für dessen Mitgliederversammlung der Antrag gestellt wird bei den Vorsitzenden eingereicht werden. Ein Antrag ist schriftlich zu stellen und muss einen
    Antragstext mit ausführbarem Inhalt haben. Der Antrag ist spätestens in der Mitgliederversammlung vom Antragsteller zu begründen.

    Remseck, 09. Januar 2018

    TSV Neckargröningen e.V.

    Zum Seitenanfang

    Theaterabend 2018 - ausverkauft!

    >>>Ausverkauft >>> Ausverkauft >>> Ausverkauft<<<


    den schwäbischen Schwank

    „Wer`s glaubt bleibt ledig“

    Lustspiel in zwei Akten von

    Bernhard Landenberger

     

    wann: 03. Februar 2018 um 20:00 Uhr, Hallenöffnung: 18:30 Uhr

    wo:     Gemeindehalle Neckargröningen

    Genießen Sie ein paar schöne Stunden beim TSV und erleben Sie einen unvergesslichen Abend. Für das leibliche Wohl ist in bewährter Weise gesorgt, u. a. gibt es Schnitzel mit Kartoffelsalat.

    Nach dem Theaterstück legt unser DJ „The Pianoman“ eine heiße Scheibe auf oder Sie vergnügen sich an der gut sortierten TSV-Bar.

    Das Stück ist ausverkauft. Es sind keine Karten mehr erhältlich, keine Abendkasse.

    Zum Stück:

    Zum ersten Mal fahren die Eheleute Elke und Gustav Steigle getrennt voneinander in die Ferien. Tochter Sandra bleibt mit dem Versprechen, sich an die elterlichen Anweisungen zu halten, allein Im Haus zurück. Bald schlägt sie jedoch alle Warnungen in den Wind und empfängt gleich zwei männliche Verehrer.

    Zunächst tritt Dieter auf den Plan, der mit Sandra bisher lediglich gut befreundet war. Seine Unfähigkeit ernsthafte Beziehungen zu Mädchen einzugehen wird von seiner strengen Mutter Ingrid nicht länger toleriert. Sie engagiert den international bekannten Paartherapeuten Rocco, welche Dieter in die Kunst der Liebe einführen soll.

    Sandras Interesse gilt derweil aber dem neuen Postboten Konrad, auf den sie schon bei der  ersten  Begegnung  ein Auge geworfen hat. Das Kennenlernen der beiden wird erschwert, als sich Sandras Großmutter Martha kurzfristig im Haus einquartiert. Die Verfechterin christlicher  Werte setzt alles daran, ihrer Enkelin den rechten Weg zu weisen. So sieht sie sich letztlich gezwungen, alte Familiengeheimnisse aufzudecken und Sandra muss alles in Frage stellen, an  was sie immer glaubte.

    Es spielen:

    Sandra Steigle, Tochter des Hauses Julia Leitenberger
    Elke Steigle, Sandras Mutter                                                                Dunja Leitenberger
    Gustav Steigle, Sandras Vater und Ehemann von Elke                 Gerhard Leitenberger
    Oma von Sandra                                                                                    Annemarie Flöß
    Dieter Heuberger , bester Freund Elke Böhringer
    neuer Postbote Valentin Köppke
    Rocco, weltbekannter Paartherapeut Ralf Schoch-John
    Regie Patrick Leitenberger
    Souffleuse/Souffleur Sandra Oßwald, Patrick Leitenberger
    Zum Seitenanfang

    „Volles Haus“ bei der Kinderweihnachtsfeier des TSV Neckargröningen

    Eine Weihnachtsgeschichte, vorgetragen von Anja und Bianca, war der festliche Beginn der diesjährigen Kinderweihnachtsfeier unter dem Motto „80er JAHRE“ in der weihnachtlich dekorierten Gemeindehalle Neckargröningen.

    Zu Beginn begrüßte der Vorsitzende Gerhard Leitenberger die zahlreich erschienen Kinder mit ihre Eltern, Freunden und Verwandten. Nach den einleitenden Worten des Vorsitzenden ergriffen die Kinder die Initiative und führten unter der Regie von Ute Dobler durch das Programm.

    Mit besinnlichen Gedichten moderierten sie die verschiedenen Beiträge an.

    Den Anfang machte die Eltern-Kind-Gruppe unter der Leitung von Tzeni Archontiki, die mit „99 Luftballons“, den Showteil einläuteten.

    Mit „Frosch Rock'n'Roll“ präsentierten unsere Mini Hopser, was sie mit Bianca Dobler und Christiane Bauer einstudiert hatten.

    Die StreetDance-Gruppe unter der Leitung von Loredana Palano zeigte gekonnt was es mit dem Titel „Ng`s Dance United " auf sich hat.

    Traditionell wurden im Rahmen der Feier unsere jungen und erfolgreichen SportlerInnen mit dem Wettkampfabzeichen des WLSB ausgezeichnet. In diesem Jahr waren dies die Kinder Pascal Hempel, Luisa Hahn, Nele Oßwald, Sophie Räuchle (alle Gold). Silber erhielten David Markovic, Noe Hinderer, Giuliano Buccino, Jakob Hack, Len Willett, Len Hinderer, Levi Wecker, Fabian Lippke, Mikka Hack, Alessandro Buccino, Lara Aylin Holzbauer, Selina Walter, Nisa Aydin, Leonie Pag, Anna Maria Roth, Nella Drapalla, Kayla Willett, Celine Hermann, Emmi Oßwald, Amelie Wachter und Bronze ging an Marvin Schneider, Sam Kochendörfer, Mete Aydin, Felix Lippke, Charlotte Hauptvogel, Dilara Cenk, Mascha Krause

    Im Anschluss zeigten die Mädchen 1 mit „What a Feeling“ ihr Können am Trampolin.

    In der dann folgenden Pause hatten die Losverkäufer alle Hände voll zu tun. Ein wahrer Sturm brach über sie herein, denn jedes Los war natürlich ein Gewinn und die Kinder haben ihre Preise mit strahlenden Augen entgegen genommen.

    Die Hula-Girls leiteten dann nach der Pause mit dem Gedicht „Der Traum“ den zweiten Teil ein. Anschließend ließen die Mädchen gekonnt die Reifen kreisen.

    Mit „Von ällem äbbes“ und toller Akrobatik rundeten die Mädchen 2 den Showblock ab.

    Die Vorsitzenden Michael Maier und Gerhard Leitenberger bedankten sich bei den Übungsleiterinnen: Tzeni Archontiki, Anja Dobler, Bianca Dobler, Ute Dobler, Christiane Bauer und Loredana Palano. Anschließend stimmten die Hula-Hoop Mädels mit dem Lied „Fröhliche Weihnacht überall“ die Kinder auf den Besuch des Nikolaus ein. Begleitet von einem fleißigen Helfer brachte er allen braven Kindern eine Überraschung mit. Als Dank erhielt der liebe Nikolaus vorgetragene Gedichte und sogar ein Soloständchen von einem unserer Kleinsten.

    Zum guten Schluss dankte der Vorsitzende Gerhard Leitenberger den Besuchern, Sponsoren, Gönnern und Helfern ohne deren Hilfe solche Feste nicht machbar wären.

    Die Kinder- und Jugendsportabteilung des TSV macht nun Winterpause, mit einer Ausnahme: die Kinder der StreetDance-Gruppen haben noch bis einschließlich 11. Dezember 2017 Übungsabende.

    Zum Seitenanfang

    Weihnachtsfeier des TSV war wieder ein durchschlagender Erfolg

    Vor einem ausverkauften Haus durfte der Vorsitzende Michael Maier zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Besonders willkommen hieß Maier die Ehrenvorsitzenden Alfred Götz und Jürgen Räuchle mit Gattinnen, die früheren Vorstände und Ehrenmitglieder des Vereins und last but not least die geladenen Ehrengäste. Ebenso konnte er Oberbürgermeister Dirk Schönberger und Oberbürgermeister a. D. Karl Heinz Schlummberger sowie Pfarrer Dürr mit Gattinnen sowie die anwesenden Damen und Herren des Gemeinderates herzlich begrüßen. Ein weiterer Gruß galt den Vertretern der örtlichen Vereine.

    Mit einer besinnlichen Rede stimmte Maier die Besucher auf Weihnachten ein.

    Den Showblock eröffnete die Gruppe Street Dance/Hip Hop mit "Neckargöningen`s Dance United ", unter der Leitung von Loredana Palano. Und es ging ungebremst weiter mit dem Programm. Unter der Leitung von Antje Speer konnten die Damen von FitinForm, alias Midnightladies, ihr Können als Tänzerinnen beweisen.

    Der Vorsitzende Gerhard Leitenberger konnte nach dem gelungenen Auftakt den am Sportfest erfolgreichen Sportlern das Wettkampfabzeichen des WLSB übergeben.

    Gold erhielten Jürgen Oßwald, Christoph Schneider und Jochen Wecker, Silber ging an Harald Pag und Timo Walter und Bronze gab es für Markus Haak.

    Dreizehn junge Damen aus der Abteilung Kinder – und Jugendsport präsentierten dann „Von ellem ebbes“,. Akrobatik, Tanz und Rope Skipping (spezielle Art des Seilspringens) wechselten sich ab. Tosender Applaus war der verdiente Lohn bevor erneut die Midnightladies den begeisterten Zuschauern zeigen konnten, wie anstrengend Bewegung mit dem Step sein kann.

    Lieb gewonnene Tradition sind die Ehrungen von engagierten Mitgliedern:

    Für 5 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit erhielten Anja Dobler, Dietmar Krause, Sandra Oßwald und Christa Schönleber die Ehrennadel in Bronze und eine Urkunde.

    Anja Dobler trat 1999 in den TSV ein, sie ist Übungsleiterin seit 2012 und Jugendvertreterin seit 2013.

    Dietmar Krause ist Mitglied im TSV seit 2011 und Beisitzer seit 2012. Er ist Gründungsmitglied und Hauptinitiator der Männersportgruppe. Dietmar Krause ist zudem der Leiter des Wirtschaftsausschusses.

    Sandra Oßwald ist Mitglied im TSV seit 2011, von 2012 bis 2014 war sie Schriftführerin und ist seither als Beisitzerin aktiv.

    Christa Schönleber ist Mitglied im TSV seit 1984. Von 1994 bis 2015 war sie Abteilungsleiterin der Damen von FitinForm. Seit 2012 ist sie als Kassiererin für den TSV tätig.

    Für 7 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit wurde Holger Baumann mit der Ehrennadel in Silber und einer Urkunde ausgezeichnet.

    Holger Baumann ist Mitglied seit 2010 und übernahm sofort das Amt des Abteilungsleiters Volleyball, welches er bis heute begleitet.

    Die fantastischen sechs, dargestellt von den Jedermännern unter der Leitung von Harald Unger, zeigten dem begeisterten Publikum dann was Synchronisation in Vollendung von sechs verschiedenen Berufen bedeutet.

    Auch in diesem Jahr durften die Vorsitzenden Michael Maier und Gerhard Leitenberger wieder Mitglieder für langjährige Vereinstreue ehren:

    Für 25 Jahre treue Mitgliedschaft erhielten Dieter Klotz, Alexander Rebbe, Michael Schuh und Martin Stümpfig die Ehrennadel in Silber mit Lorbeerkranz, Jahreszahl und Urkunde.

    Dieter Klotz ist seit 1992 förderndes Mitglied im TSV.

    Alexander Rebbe ist Mitglied seit 1992, von 2003 bis 2010 war er Abteilungsleiter Volleyball und von 2010 mit einer kurzen Unterbrechung bis 2017 Beisitzer im Hauptausschuss.

    Michael Schuh ist seit 1992 förderndes Mitglied.

    Martin Stümpfig ist 1992 förderndes Mitglied.

    Für 40 Jahre treue Mitgliedschaft erhielten Jürgen Eugen Gross, Jürgen Räuchle und Siegfried Scholl die Ehrennadel in Gold mit Lorbeerkranz, Jahreszahl und Urkunde.

    Jürgen Gross, besser bekannt als Jack, ist seit 1977 Mitglied, zuerst bei der Fußball-AH, jetzt bei den Jedermännern aktiv. Zudem ist er seit 2011Beisitzer im Hauptausschuss.

    Jürgen Räuchle, vielen bekannt als Kappo, ist seit 1977 Mitglied. Er war viele Jahre aktiver Fußballer und von 1984 bis 1989 Abteilungsleiter Fußball. Von 1989 bis 1991 fungierte er als Beisitzer und war ab 1991 bis 2011 rund 20 Jahre Vorsitzender. Er wurde 2007 zum Ehrenmitglied und 2017 zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

    Siegfried Scholl ist Mitglied seit 1977, er war viele Jahre aktiver Fußballer und langjähriger Kapitano der 1. Mannschaft. Nach Beendigung seiner aktiven Zeit blieb er als förderndes Mitglied dem TSV erhalten.

    Für 60 Jahre treue Mitgliedschaft erhielten Karl Feurer, Rolf, Frank und Ernst Ziegler die Ehrennadel in Gold mit Lorbeerkranz, Jahreszahl und Urkunde.

    Karl Feurer ist Mitglied seit dem 1957. Von 1967 bis 1971 war er 1. Vorsitzender, von 1972 bis 1973 Beisitzer und von 1973 bis 1979 wieder 1. Vorsitzender. Im Jahre 1986 wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

    Rolf Frank ist Mitglied seit 19957. Er war maßgeblich am Aufbau der Tischtennisabteilung beteiligt und er war Abteilungsleiter Tischtennis von 1967 bis 1976. Seither ist er dem TSV als förderndes Mitglied treu geblieben.

    Ernst Ziegler ist Mitglied seit 1957 und seit vielen Jahren förderndes Mitglied.

    Die Jungs vom Männersport bildeten als“ Männer des Lichts“, unter der Leitung von Dietmar Krause den krönenden Abschluss des Showblocks.

    Nach der Pause und dem Verkauf der Tombolalose folgte dann unter der Regie von Patrick Leitenberger der Schwäbische Schwank von Bernhard Landenberger “Wer`s glaubt bleibt ledig“.

    Die Akteure sorgten für wahre Lachsalven unter den Besuchern und es blieb tatsächlich kein Auge trocken. Tosender Applaus war der verdiente Lohn.

    Zum Stück:

    Zum ersten Mal fahren die Eheleute Elke (Dunja Leitenberger) und Gustav Steigle (Gerhard Leitenberger) getrennt voneinander in die Ferien. Tochter Sandra (Julia Leitenberger) bleibt mit dem Versprechen, sich an die elterlichen Anweisungen zu halten, allein Im Haus zurück. Bald schlägt sie jedoch alle Warnungen in den Wind und empfängt gleich zwei männliche Verehrer. Zunächst tritt Dieter (Peter Hengerer) auf den Plan, der mit Sandra bisher lediglich gut befreundet war. Seine Unfähigkeit ernsthafte Beziehungen zu Mädchen einzugehen wird von seiner strengen Mutter Ingrid (Elke Böhringer) nicht länger toleriert. Sie engagiert die Paartherapeut Rocco (Ralf Schoch-John), welcher Dieter in die Kunst der Liebe einführen soll. Sandras Interesse gilt derweil aber dem neuen Postboten Konrad (Valentin Köppke), auf den sie schon bei der ersten Begegnung ein Auge wirft. Das Kennenlernen der beiden wird erschwert, als sich Sandras Großmutter Martha (Annemarie Flöß) kurzfristig im Haus einquartiert. Die Verfechterin christlicher Werte setzt alles daran, ihrer Enkelin den rechten Weg zu weisen. So sieht sie sich letztlich gezwungen, alte Familiengeheimnisse aufzudecken (die selbst gefälscht hatte) und Sandra musste alles in Frage stellen, an was sie immer glaubte. Aber die Oma hatte die Rechnung ohne den pfiffigen Postboten Konrad gemacht. Er überführte schließlich die Oma der dreisten Lüge. Zum guten Schluss bekam sie ihren Konrad und die Oma musste in Schande das Feld räumen.

    Der Vorsitzende Michael Maier bedankte sich anschließend bei allen Helferinnen und Helfern. Ebenso gebührt der Dank allen Sponsoren, ohne deren großzügige Spenden diese schöne Tombola nicht hätten ausgerichtet werden können.

    Der DJ Peter brachte dann mit fetziger Musik die Tanzfläche zum Überlaufen und eine wohl sortierte TSV-Bar bot allerlei Erfrischungen an.

    Alle waren sich einig es war wieder ein rundum gelungener Abend, der für manchen erst in den Morgenstunden endete.

    Zum Seitenanfang

    Kinderweihnachtsfeier beim TSV Neckargröningen

    Wir laden alle Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten, Onkels und Freunde zu unserer

    traditionellen Kinderweihnachtsfeier am 10. Dezember 2017

    herzlich in die Gemeindehalle Neckargröningen ein.

    Saalöffnung ist um 14:00 Uhr, der Beginn um 15:00 Uhr.

    Das Motto lautet in diesem Jahr 80er JAHRE .

    Lassen Sie sich überraschen, was die Kinder alles einstudiert haben. Natürlich darf auch der Nikolaus nicht fehlen, er hat uns bereits seinen Besuch angekündigt und jedes Kind erhält ein Geschenk vom Nikolaus.

    Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei, für Erwachsene beträgt der Eintritt € 4,00.

    Programm


    Weihnachtsgeschichte
    Begrüßung durch den Vorstand
    Eltern-Kind-Turnen“ 99 Luftballons“
    Mini Hopser “Frosch Rock'n'Roll”
    Street Dance "Ng`s Dance United "
    Ehrungen Mehrkampfabzeichen Sportfest
    Mädchenturnen 1 “What a Feeling”
    Pause mit Losverkauf für Kindertombola
    Gedicht
    „Hula Girls”
    Mädchenturnen 2 “Von ällem äbbes“
    Dank an alle Helfer
    Kommt der Nikolaus?

    Zum Seitenanfang

    Weihnachtsfeier des TSV Neckargöningen ist ausverkauft!!

    Am Samstag, den 09. Dezember 2017 veranstaltet der TSV Neckargröningen e.V. seine traditionelle Weihnachtsfeier in der Gemeindehalle Neckargröningen. Hallenöffnung ist um 18:30 Uhr, das Programm beginnt um 19:30 Uhr.

    Auf dem Programm stehen nach der Begrüßung durch die Vorsitzenden Michael Maier und Gerhard Leitenberger wieder Beiträge der einzelnen Abteilungen. Lassen Sie sich überraschen, was sich die Aktiven wieder für Sie ausgedacht haben.

    Traditionell erfolgt nach der Pause und dem Losverkauf unter der Regie von Patrick Leitenberger der schwäbische Schwank “ Wer`s glaubt bleibt ledig“ (Schwäbischer Schwank in zwei Akten von Bernhard Landenberger).

    Inhalt und Besetzung...

    Zum Finale wird eine Glücksfee die Losfarbe für die Tombola ziehen. DJ Peter wird dann heiße Rhythmen auflegen und die Gäste dürfen das Tanzbein schwingen oder sich der wohl sortierten TSV- Bar vergnügen.

    Programm


    Kinder- und Jugendsport
    Street Dance "Ng`s Dance United "
    FitinForm „Midnight on the step“
    Übergabe der Mehrkampfnadeln Leichtathletik
    Kinder- und Jugendsport Mädchen 2 „Von ellem ebbes“
    FitinForm „Midnight Ladies on the floor”
    Ehrung für ehrenamtliche Tätigkeit
    Jedermänner „Die fantastischen Sechs“
    Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft im TSV
    Männersport „Männer des Lichts“
    Pause Losverkauf für die Tombola
    Schwäbischer Schwank “Wer`s glaubt bleibt ledig“
    Ziehung der Losfarbe
    Party mit DJ Peter

    Zum Seitenanfang

    "Latin Dance Workout“ beim TSV - Neu ab dem 6. Oktober 2017

    Ab dem 6. Oktober bietet der TSV allen Bewegunsbegeisterten etwas Neues: mit viel Spaß erlernen die Teilnehmer, egal welchen Alters, Tänze wie Salsa, Merengue, Bachata, Cha Cha Cha, Rumba, Samba und Reggaeton. Die originalen Grundschritte und Tanzfiguren werden in leichte Choreografien verpackt und mit Fitnesselementen erweitert. Jedes Workout ist ein ausgewogenes Ganzkörpertraining und endet immer mit einem wohltuenden Stretching.

    Der Kurs beginnt am Freitag 6. Oktober 2017 und findet immer von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr in der Schulturnhalle in Remseck-Neckargröningen statt. Der Unkostenbeitrag je Stunde beträgt für Mitglieder € 2,00 und für Nichtmitglieder € 5,00. Zur Anmeldung.

    Es handelt sich nicht um einen Paarkurs.

    Zum Seitenanfang

    Fortbildung Mentaltraining "Trainer & Einzelpersönlichkeiten"

    Termin: Donnerstag, 23. November 2017 / 19.00 Uhr
    Ort: Haus der Bürger, Raum 108 (Neckarstraße 56, 71686 Remseck)

    Mehr Information

    Zum Seitenanfang

    Kartenvorverkauf für die Weihnachtsfeier des TSV Neckargöningen startet am Samstag, 25.11.2017

    Am Samstag, den 09. Dezember 2017 veranstaltet der TSV Neckargröningen e.V. seine traditionelle Weihnachtsfeier in der Gemeindehalle Neckargröningen. Hallenöffnung ist um 18:30 Uhr, das Programm beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintritt kostet € 8,00. Am besten Sie bestellen die Karten bei Ihrem jeweiligen Abteilungsleiter.

    Der Kartenvorverkauf beginnt am Samstag, 25.11.2017 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Vereinszimmer, Meslay du Maine Stasse 10, Neckargröningen. Ab dem 28.11.2016 sind dann die Restkarten bei der Firma Elektro Ziegler, Wasenstraße 26, Neckargröningen erhältlich.

    Auf dem Programm stehen nach der Begrüßung durch die Vorsitzenden Michael Maier und Gerhard Leitenberger wieder Beiträge der einzelnen Abteilungen. Lassen Sie sich überraschen, was sich die Aktiven wieder für Sie ausgedacht haben.

    Traditionell erfolgt nach der Pause und dem Losverkauf unter der Regie von Patrick Leitenberger der schwäbische Schwank “ Wer`s glaubt bleibt ledig“ (Schwäbischer Schwank in zwei Akten von Bernhard Landenberger).

    Zum Finale wird eine Glücksfee die Losfarbe für die Tombola ziehen. DJ Peter wird dann heiße Rhythmen auflegen und die Gäste dürfen das Tanzbein schwingen oder sich der wohl sortierten TSV- Bar vergnügen.

    Zum Seitenanfang

    Ein Jahr, ein Fest oder ein Jahr Bogenschießen beim TSV

    Vor einem Jahr, am 14.September 2016, gründete der TSV Neckargöningen die Abteilung Bogenschießen. Mit dem ersten Schuss durch OB Dirk Schöneberger, unter Anleitung vom Bundesligaschützen Achim Beck, wurde die Abteilung ins Leben gerufen. Seither erfreut sich der Bogensport auch in unserer Region an Beliebtheit und Zuspruch. Über Fortschritte und kleine Highlights haben wir immer wieder berichten können. Noch im Winter in der Halle, ging es im Frühjahr ins Außengelände. Den größten Spaß hatten die Bogenschützen/innen im 3D-Parcours in Nassach. Mit der Teilnahme am Freizeitspaß MiniRemseck, konnten wir auch die „Kleinsten“ begeistern. Bogensport für Jung und Alt heißt Freude, Spaß, Disziplin und auch ein bisschen Ehrgeiz. Einfach den Alltag abschütteln, Körper, Geist und Seele in Einklang bringen, dabei Haltung, Atmung und Kraft fördern und mit ein bisschen Glück oder Können, ins Gold treffen. Die Bastel- und Experimentierfreude blieb nicht aus. Neue Bögen, bunte Befiederung der Pfeile und kreative Ziele machen das Bogenschießen immer wieder interessanter.


    Luftballons waren gestern, heute sind es kleine Wasserbomben
    Mit viel Engagement in der Vorbereitung, feierten die Bogensportler vom TSV Neckargröningen am 8.Oktober ihr einjähriges Jubiläum. Am frühen Morgen, noch bei leichtem Nieselregen wurde der Parcours mit 9 Zielen aufgebaut. Hier standen unseren Gästen eine Scheibe zum Einschießen, ein fliegendes/pendelndes Huhn, bewegliche Eule, Dartscheibe, Röhrenkreuz und mit etlichen bunten Wasserbomben bestückte Scheibe und der „Freiwurst“-Schießstand… zur Verfügung. Für die Jüngsten unserer Gäste gab es 3 Klappscheiben mit Spielzeugbögen und Gummibärchen. „Das hat Spaß gemacht und getroffen habe ich auch“, hieß es von einem „Dreikäsehoch“.


    Pünktlich zum Festbeginn, gegen 11.00 Uhr verzogen sich die Regenwolken, der Grillmeister bestückte den Grill mit Roter Wurst und auch die Getränke standen bereit. Herzlich begrüßen konnten die Bogenschützen die Vorsitzenden M. Maier und G. Leitenberger. Mit großem Interesse schauten sie sich den Parcours genauer an. Auch zur Freude aller Mitglieder der Bogensportabteilung, konnten wir unser 1. „Bogenbaby“ willkommen heißen und endlich der jungen Mutti und ihrer Familie alles Gute wünschen. Ein prima Start in den Tag und auf ging es zur 1. Scheibe. Die gut frequentierten Stationen wurden von den Mitgliedern der Abteilung Bogenschießen des TSV Neckargröningen begleitet. Fleißig wurden Punkte gezählt und am Nachmittag standen die Sieger fest. Der “Goldene Pfeil“ mit unserem neuen Logo ging an Werner St., der „Silberpfeil“ an Rüdiger K. und der „Bronzepfeil“ an Diana. Beim „Freiwurstschießen“ haben unsere 3 hängenden Würstchenziele, im Verlauf des Tages, einige Schrammen abbekommen. So gingen auch einige Rote Würstchen als Preise vom Grill. In die Runde gefragt, war das Fest ein toller Erfolg, hat total Spaß gemacht und es wurde viel gelacht.

    Wir danken allen Helfern und
    Gästen und freuen uns auf ein neues Jahr.

    Zum Seitenanfang

    MiniRemsecker mit Pfeil und Bogen, Kinder von MiniRemseck zu Gast beim TSV

    Die Abteilung Bogenschießen des TSV Neckargrönningen beteiligte sich erstmalig bei der Ausgestaltung des Rahmenprogramms von MiniRemseck. Die jungen Gäste waren restlos begeistert.

    Am vergangenen Mittwoch trafen fünfzehn kleine Bürgerinnen und Bürger auf dem Sportplatz in Neckargrönningen ein. Bevor es an die Bögen und Pfeile ging, erhielten die Ankömmlinge, durch Trainer Martin G. und Assistent Jürgen W. eine Einweisung. Dann wurden der richtige Armschutz und Finger Tab angepasst und endlich konnte es losgehen. Die jungen Besucher waren eine muntere, aber dennoch sehr disziplinierte Truppe. Geschossen wurde nicht nur mit den Trainingsbögen und Pfeilen auf die großen Zielscheiben, sondern auch mit Spielzeugbögen auf lustige Klappziele. Für die Aufsicht bei Letzterem waren die Jungschützinnen Lea und Anne verantwortlich. Nach einer guten Stunde traten die kleinen Bürgerinnen und Bürger wieder ihre Heimreise an. Die Zeit war viel zu kurz, so meinten einige. Andere überlegten schon, ob das vielleicht ihre künftige Sportart wäre.

    Bei Interesse, können Sie uns kontaktieren: Martin.Gorzellik@web.de oder bogenschiessen@tsv-neckargroeningen.de.

    Es gibt die Möglichkeit für Jugendliche ab 10 Jahren von 18.00-20.00Uhr und für Erwachsene von 20.00-21.30 Uhr, mittwochs zu einem kostenlosen Schnuppertraining vorbei zu kommen. Ohne Anmeldung!

    Zum Seitenanfang

    Sportfest des TSV war wieder ein voller Erfolg

    Knapp 60 Teilnehmer waren begeistert.

    Knapp 60 Teulnehmer starteten beim traditionellen Sportfest des TSV am Sonntag, 9. Juli 2017 im Leichtathletikdreikampf: Sprint, Schlagballweitwurf (oder Kugelstoß) und Weitsprung. Punktebester wurde Jürgen Oßwald mit 1498 Punkten, beim Menschenkickerturnier setzte sich die Mannschaft "Die wohlwollende Slivovic Pool Gang" durch und beim Beachvolleyball die Mannschaft "Gazellenteam".  

    Nach dem Eröffnungsgottesdienst bei der Gemeindehalle Neckargröningen durch Pfarrer Dürr wechselten die Sportler ins Stadion Regental. Im Anschluß an das Einschreiben der Teilnehmer, begannen die spannenden Wettkämpfe. Jung und Alt konnten sich miteinander messen und mancher war erstaunt ob seiner Leistungen.

    Natürlich durfte nach sportlichen Anstrengungen auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Bei Gyros mit Tsatsiki sowie Steak und Pommes oder einer guten Rote vom Grill konnte der Kalorienhaushalt wieder ausgeglichen werden.

    Nach dem Essen startete dann das Nachmittagsprogramm. Traditionell lud die Volleyballabteilung zum baggern und pritschen ein.

    Die Akteure boten spannende Spiele und wurde zu Recht von den zahlreichen Zuschauern mit viel Applaus bedacht. Platz 1 ging an das Gazellenteam, danach folgten auf den Plätzen die BfA Champions, die Allstars, die Löschzwerge, Spätschicht 2 und Spätschicht 1.

    Zum zweiten Mal wurde in diesem Jahr auch der originellste Name einer Mannschaft prämiert. Die fachkundige Jury befand die Mannschaft des „Gazellenteams“ bei den Beachvolleyballern für preiswürdig.

    Beim „Menschenkickerturnier“ spielten sechs Mannschaften um den Turniersieg. Im Modus fünf gegen fünf traten zehn Fußballbegeisterte gegeneinander an. Die Spieler sind als Kickerfiguren mit Handschlaufen an den Drehstangen befestigt und können sich daher nur nach links und rechts bewegen, um den Fußball im Feld zu spielen. Ziel der Teams war es, mit Action, Spaß und Teamwork so viele Tore wie möglich zu erzielen. Nach spannenden Spielen konnte sich die Mannschaft von „Die wohlwollende Slivovic Pool Gang“ vor den „Barfuß Neckargröningen“ auf Platz 2, und „Der zwölte Mann“ auf Platz 3 durchsetzen. Auf den weiteren Plätzen folgten die Mannschaften von „Die Super Mamis“, „Finde den Fe(h)lix“ und „Wilde Hühner“. Das Team „Wilde Hühner“ von der Jury als originellster Name prämiert.

    Hier die Abschlusstabelle:

    Abschlusstabelle

    Sp.

    Pkt.

    Tore

    Diff.

    1.

    Die wohlwollende Slivovic Pool Gang

    5

    12

    19

    :

    5

    14

    2.

    Barfuß Neckargröningen

    5

    12

    14

    :

    5

    9

    3.

    Der zwölte Mann

    5

    9

    14

    :

    8

    6

    4.

    Super Mamis

    5

    9

    10

    :

    10

    0

    5.

    Finde den Fe(h)lix!

    5

    3

    13

    :

    17

    -4

    6.

    Die wilden Hühner

    5

    0

    4

    :

    29

    -25

     

    Auch für unsere Kleinsten war allerhand geboten: Spieleparcours und erstmalig Bogenschießen für Kinder begeisterten den Nachwuchs. Vorführungen der Hula - Hoop Mädels und der neu gebildeten Tanzgruppe für Newstyle, Streetdance, HipHop rundeten das Freizeitangebot ab.

    Die Siegerehrung wurde natürlich von allen wieder mit Spannung erwartet, wer hat welchen Platz belegt und damit Gold, Silber oder Bronze gewonnen?

    Die Ergebnisse im Einzelnen:

    Platz

    Name

    JG

    Jahrgang

    Punkte

    1

    Markovic

    David

    2010

    männl. U8

    472

    2

    Hinderer

    Noe

    2010

    männl. U8

    451

    3

    Schneider

    Marvin

    2010

    männl. U8

    346

    4

    Kochendörfer

    Sam

    2011

    männl. U8

    258

    5

    Schneider

    Lennert

    2012

    männl. U8

    201

    6

    Aydin

    Semi

    2012

    männl. U8

    176

    7

    Kinzelmann

    Ferdinand

    2013

    männl. U8

    34

    8

    Böttcher

    Niklas

    2012

    männl. U8

    21

    9

    Luzzi

    Mika

    2012

    männl. U8

    15

    10

    Rupp

    Felix

    2012

    männl. U8

    0

    10

    Rupp

    Emil

    2014

    männl. U8

    0

    1

    Buccino

    Giuliano

    2008

    männl. U10

    698

    2

    Hack

    Jakob

    2008

    männl. U10

    687

    3

    Willett

    Len

    2008

    männl. U10

    672

    4

    Aydin

    Mete

    2008

    männl. U10

    539

    5

    Hermann

    Finn

    2009

    männl. U10

    380

    6

    Luzzi

    Tim

    2008

    männl. U10

    340

    1

    Hinderer

    Len

    2006

    männl. U12

    821

    1

    Lippke

    Felix

    2002

    männl. U16

    828

    1

    Hempel

    Pascal

    2004

    männl. U14

    1068

    2

    Lippke

    Fabian

    2004

    männl. U14

    897

    3

    Hack

    Mikka

    2005

    männl. U14

    874

    4

    Buccino

    Alessandro

    2005

    männl. U14

    860

    1

    Schneider

    Christoph

    1975

    Senioren M 40

    1400

    2

    Pag

    Harald

    1974

    Senioren M 40

    933

    1

    Oßwald

    Jürgen

    1967

    Senioren M 50

    1498

    1

    Wecker

    Jochen

    1969

    Senioren M 45

    1257

    1

    Walter

    Timo

    1978

    Senioren M 35

    1062

    2

    Haak

    Markus

    1980

    Senioren M 35

    859

    1

    Hauptvogel

    Charlotte

    2010

    weibl. U 8

    363

    2

    Cenk

    Dilara

    2011

    weibl. U 8

    305

    3

    Haag

    Samira

    2011

    weibl. U 8

    235

    4

    Hauptvogel

    Marlene

    2011

    weibl. U 8

    176

    5

    Hauptvogel

    Luise

    2013

    weibl. U 8

    125

    6

    Walter

    Lisa

    2013

    weibl. U 8

    91

    1

    Holzbauer

    Lara Aylin

    2008

    weibl. U 10

    715

    2

    Walter

    Selina

    2009

    weibl. U 10

    670

    1

    Aydin

    Nisa

    2007

    weibl. U 12

    938

    2

    Pag

    Leonie

    2006

    weibl. U 12

    805

    3

    Roth

    Anna Maria

    2006

    weibl. U 12

    747

    4

    Drapalla

    Nella

    2007

    weibl. U 12

    718

    1

    Hahn

    Luisa

    2004

    weibl. U14

    1113

    2

    Oßwald

    Nele

    2005

    weibl. U14

    1046

    3

    Willett

    Kayla

    2005

    weibl. U14

    999

    4

    Hermann

    Celine

    2004

    weibl. U14

    938

    5

    Krause

    Mascha

    2004

    weibl. U14

    710

    6

    Wecker

    Elisa

    2005

    weibl. U14

    354

    1

    Räuchle

    Sophie

    2003

    weibl. U 16

    1349

    1

    Oßwald

    Emmi

    2001

    weibl. U 18

    1099

    2

    Wachter

    Amelie

    2001

    weibl. U 18

    914

    3

    Stefan

    Alexandra

    2000

    weibl. U 18

    351

     

    Zum Seitenanfang

    Crazy days - oder „Offene Abteilungen“ - beim TSV, ein voller Erfolg!!!

    Der TSV Neckargröningen hat mit seinen “Crazy days“ ein erfolgreiches Projekt abgeschlossen. Insgesamt fand das Angebot der „Offenen Abteilungen“ bei den Aktiven des TSV großen Anklang.
    Zwei Wochen lang hatten alle Erwachsenen die Möglichkeit in die anderen Abteilungen zu schnuppern. Somit tanzten die Männer bei den Damen von Fit in Form auf dem Step oder trainierten ihre Tiefenmuskulatur und Faszien im Pilates. Auf der anderen Seite “quälten“ sich Damen und Volleyballer durch das straffe Zirkeltraining im Männersport und bei den Jedermännern. Die Volleyballer freuten sich über hohe Beteiligung aller anderen Abteilungen. Ziel des Ganzen war ein reger sportlicher Austausch zwischen den verschiedenen Sportangeboten des TSV.
    Über 30 Mitglieder haben sich an den Crazy days beteiligt und alle hatten sehr viel Spaß am gemeinsamen Sport.
    Die Botschaft ist eindeutig: dieses Projekt war erfolgreich und wird zukünftig jährlich stattfinden.

    Zum Seitenanfang

    Neues Kursprogramm startet im Mai 2017

    Ab  Mai beginnen die neuen Kurse der Sportvereine in Remseck e. V. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Melden Sie sich möglichst bald an. Die Kurse umfassen 10 Einheiten und finden in den Schulferien nicht statt. Aktuelle Angebote für TSV-Mitglieder finden Sie hier:

    NEU: Reha-Sport beim SVR

    Seit kurzem bietet der SVR auch Reha-Sport an. In den bisher bestehenden Gruppen gibt noch ein paar wenige Plätze. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten, den Weg zum SVR und was für die Teilnahme an den Reha-Kursen erforderlich ist. Nähere Informationen finden Sie in den ausgelegten SVR-Flyern und auf der Internetseite www.sportvereine-in-remseck.de. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an Christine Anwender. 
    Telefon 07146 9399344 oder per E-Mail christine.anwender@sportvereine-in-remseck.de.
    Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage (www.sportvereine-in-remseck.de). Bei Fragen zu unseren Kursangeboten wenden Sie sich an Denise Kern. Sie ist telefonisch (0 71 46/9 39 93 44) oder per E-Mail (denise.kern@sportvereine-in-remseck.de) erreichbar.

     

     

     

     

     

    Zum Seitenanfang

    Sportfest 2017

    Traditionelles Vereinsoffenes Sportfest des

    TSV Neckargröningen e. V.

    für Jung und Alt am 9. Juli 2017

    Es ist wieder soweit, am 9. Juli 2017 messen Jung und Alt ihre Kräfte beim Vereinsoffenen Sportfest des TSV Neckargöningen e. V.. Neben dem klassischen Leichtathletikdreikampf (Laufen, Werfen/Kuglestoß, Weitsprung) wird auch für Familien wieder viel Unterhaltung geboten, so gibt es Volleyballfans ein Beachturnier. In diesem Jahr wird zum zweiten Mal ein Menschenkickerturnier ausgetragen.

    Nach dem Eröffnungsgottesdienst bei der Gemeindehalle Neckargröningen durch Pfarrer Dürr erfolgt das Einschreiben in die Wettkampflisten, erstmalig bei der Gemeindehalle Neckargröningen. Die Wettkämpfe starten dann im Anschluss im Stadion Regegntal.

    Natürlich ist auch wieder für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Vor der Gemeindehalle Neckargöningen hat der TSV seinen Grill für die obligatorische Rote Wurst aufgebaut, aber auch Gyros mit Tsatsiki sowie Steak und Pommes stehen auf der Speisekarte. Lassen Sie also Ihre Küche kalt und genießen Sie ein leckeres Steak oder eine „heiße Rote“ unter dem Nussbaum bei der Gemeindehalle.

    Am Nachmittag ist dann der Spielparcours für unsere Kleinsten aufgebaut. Erstmalig in diesem Jahr zeigen die Bogenschützen mit Kinderbögen den Kleinsten ihre tolle Sportart.

    Das traditionelle Beachvolleyballturnier darf natürlich nicht fehlen. Gegen 13:00 Uhr startet das offene Beachturnier für Jedermann/Jederfrau für Viererteams auf dem Beachfeld. Gespielt wird auf dem Sandplatz nach Beach-Volleyball Regeln. Das Turnier ist offen für alle Interessierte. Eine Mannschaft besteht aus 4 Spielern oder Spielerinnen, wobei mindestens 2 Spieler in der Mannschaft über 18 Jahren sein sollten. Der Turniermodus wird kurzfristig abhängig von den gemeldeten Mannschaften festgelegt. Es geht um sportlichen, jedoch nicht zu ernstem Wettkampf und vor allem um viel Spaß im Sand. Maximal 6 Mannschaften werden gegeneinander antreten.  Das Beachturnier ist bereits voll belegt daher können wir leider keine weiteren Anmeldungen entgegen nehmen. Die genauen Spielregeln finden Sie hier. Der originellste Name wird prämiert.

     

    Zum zweiten Mal wird in diesem Jahr ein „Menschenkickerturnier“ ausgetragen, maximal acht Mannschaften in zwei Gruppen spielen ab 14:00 Uhr um den Turniersieg. Im Modus fünf gegen fünf treten zehn Fußballbegeisterte gegeneinander an. Die Spieler sind als Kickerfiguren mit Handschlaufen an den Drehstangen befestigt und können sich daher nur nach links und rechts bewegen, um den Fußball im Feld zu spielen. Ziel der Teams ist es, mit Action, Spaß und Teamwork so viele Tore wie möglich zu erzielen. Die genauen Spielregeln finden Sie ebenfalls unter unserer Homepage. Die genauen Spielregeln finden Sie hier. Der originellste Name wird prämiert.

    Meldungen zum Menschenkickerturnier sind bis zum  7. Juli 2017 möglich.

    Vorführungen von Hula Hoop und Street Dance gegen 15:30 Uhr umrahmen die Turniere.

    Mit der Siegerehrung um 17:00 Uhr endet dann der sportliche Teil und im Anschluss dürfen dann die Medaillen gefeiert werden.

    Die genauen Spielregeln finden Sie hier:

    Spielregeln Volleyball

    Spielregeln Menschenkicker

    Das Programm im Einzelnen:

    • 10:00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer

    • 10:45 Uhr – 11:15 Uhr Einschreiben bei der Gemeindehalle Neckargröningen!

    • 11:15 Uhr Beginn der Wettkämpfe im Stadion Regental

    • 13:00 Uhr Offenes Beachturnier für Jedermann-/frau

    • 14:00 Uhr Menschenkickerturnier

    • 14:30 Uhr Spieleparcours für Kids + Bogenschießen für die Kleinen,

    • 15.30 Uhr Vorführung Hula Hoop Tanzen (neu)

    • 17:00 Siegerehrung

     

     

     

    Zum Seitenanfang

    Schnupperkurse beim TSV

    Schnupperkurse oder auch Bogenschießen für alle

    Der TSV bietet für alle interessierten ein Schnuppertraining an.

    Ab Mittwoch, 3. Mai 2017 besteht bieten die Bogenschützen künftig immer mittwochs ab 20:00 Uhr ein Schnuppertraining bei der Gemeindehalle Neckargröningen an.

    Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren. Für Kinder und Jugendliche ist ein Mindestalter von 10 Jahren und die Begleitung durch einen erziehungsberechtigten Erwachsenen notwendig.

    Kenntnisse oder andere Voraussetzungen sind nicht erforderlich, einfach vorbei kommen.

    Der Schnupperkurs (einmalig) ist kostenlos, jedoch würde sich das Spendenschweinchen über eine Fütterung freuen.

    Zum Seitenanfang

    Beachfeld für die neue Saison ist vorbereitet

    TSV Neckargröningen Abteilung Volleyball

    Beachaufbau

    Nachdem nun hoffentlich die letzten Schneeschauer aus Remseck abgezogen sind, haben wir das Beachfeld an der Gemeindehalle Neckargröningen am Samstag den 22.04. für die kommende Saison vorbereitet. Mit tatkräftiger Unterstützung der Jedermänner wurde geputzt, gegraben, Unkraut aus dem Sand entfernt, gemäht und schließlich das Netz aufgebaut. Nun hoffen wir auf höhere Temperaturen am 1. Mai, damit im Rahmen der diesjährigen Beacheröffnung das Strandfeeling wieder in Remseck einkehren kann. Das Volleyballtraining dienstags und donnerstags findet bis Pfingsten jedoch noch weiterhin in der Halle statt. Wer Interesse hat, auch mal bei uns mitzuspielen, findet unsere Kontaktdaten auf der Homepage des TSV.

    Zum Seitenanfang

    Schnupperkurse Bogenschießen ab Mai

    Ab Mai bietet der TSV für alle interessierten  Schnupperkurse Bogenschießen an. Versuchen Sie es, Sie werden erstaunt sein. Weitere Informationen finden Sie hier:

    Zum Seitenanfang

    Vorstellung von Equipment fürs Bogenschießen

    Vermehrt wurde an den TSV die Nachfrage nach dem Erwerb bzw. Miete von eigenem Equipment herangetragen. Damit aber nicht jeder, der sich eine eigene Ausstattung anschaffen möchte, sich nach einem Partner umsehen muss, haben wir unseren Lieferanten gebeten eine Auswahl vor Ort zu präsentieren.
    Der Termin ist der 30. November 2016 ab 19:00 Uhr in der Gemeindehalle Neckargröningen.
    Der normale Trainingsbetrieb wird hierdurch nicht beeinträchtigt.
    Der Lieferant, die Familie Bachmann kommt extra aus Welzheim mit einer Auswahl und wird uns verschiedene Modelle vorstellen. Die Bachmanns sind ausgewiesene Experten auf dem Gebiet des Bogenschießens. Viktor Bachmann war schon Bundestrainer der Deutschen Nationalmannschaft und hat als solcher auch schon bei Olympia teilgenommen. Auch seine Frau ist als Trainerin aktiv.

    Zum Seitenanfang

    Nachruf Alfred Räuchle

    Der TSV Neckargröningen trauert um sein Gründungs- und Ehrenmitglied Alfred Räuchle, der am 19. Januar 2017 verstorben ist.

    Alfred Räuchle war ein Mann der ersten Stunde. Er war als eines der Gründungsmitglieder im Jahre 1953 maßgeblich an der Wiedergründung des TSV beteiligt. Über viele Jahre hinweg spielte er aktiv Fußball. Nach Ende seiner aktiven Zeit war zunächst stellvertretender Leiter der Fußballabteilung bevor er 11 Jahre das Amt des Abteilungsleiters begleitete. Als Beisitzer und als Leiter der Fußball AH war er dann weiterhin eng mit dem TSV verbunden. Für seine Verdienste wurde Alfred Räuchle im Jahre 1996 zum Ehrenmitglied ernannt.
    Der TSV Neckargröningen verliert mit Alfred Räuchle ein treues Mitglied, der sich zum Wohle seines TSV engagierte. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

    Michael Maier    Gerhard Leitenberger
    -Vorsitzender-    - Vorsitzender-

    Zum Seitenanfang

    TSV-Winterausfahrt 2016

    Auf geht´s zur 2. TSV-Winterausfahrt zum Skifahren nach Pfronten, Breitenberg!

    --AUSVERKAUFT!--


    Liebe TSV-Mitglieder und Nichtmitglieder,
    liebe Freunde des Wintersports,
    auch dieses Jahr wollen wir wieder einen gemeinsamen Tag im Schnee verbringen.

    Wann: 27.02.2016
    Abfahrt: 06.00 Uhr
    Wo: Rathaus Neckargröningen, Keplerstraße
    Für wen: TSV-Mitglieder, Nichtmitglieder, Familien, Freunde, Bekannte…

    Rückfahrt ab Pfronten: 16.00 Uhr
    Der Bus holt uns um 6.00 Uhr am Rathaus Neckargröningen ab und bringt uns nach Pfronten. Dann geht´s rauf auf den Berg…

    Weitere Infos...

    Anmeldungsformular...

    Infos zum Skigebiet Breitenberg

    Zum Seitenanfang

    Danke für die Spende!

    Der TSV Neckargröningen bedankt sich herzlich bei der Volksbank Remseck eG für die großzügige Spende. Mit dieser ist es uns möglich eine Musikanlage für unsere Übungsabende zu kaufen.

    Zum Seitenanfang

    Abteilungsversammlung Fit in Form

    Wir laden alle Mitglieder der Sportgruppen Pilates, Body aktiv und Step Aerobic zur Abteilungsversammlung am Mittwoch, den 13.01.2016 um 19 Uhr ( keine Sportstunde!) in die Pizzeria Paradiso in Aldingen ein.

    Wir freuen uns auf Euer Kommen!
    Claudia, Nicole, Sabine und Sandra

    Zum Seitenanfang

    Kinderweihnachtsfeier des TSV

    „Volles Haus“ bei der Kinderweihnachtsfeier des TSV Neckargröningen.

    „Wo wohnt der Nikolaus“, eine Weihnachtsgeschichte vorgetragen von Anja und Bianca, war die gelungene Einleitung zur Eröffnung unserer diesjährigen Kinderweihnachtsfeier unter dem Motto „Die Narren sind los“ in der weihnachtlich dekorierten Gemeindehalle Neckargröningen...

    Mehr...

     

    Zum Seitenanfang

    Weihnachtsfeier des TSV

    wieder ein durchschlagender Erfolg!


    Vor einem ausverkauften Haus durfte der Vorsitzende Michael Maier zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Besonders willkommen die anwesenden Damen und Herren des Stadtrates, die Vertreter der örtlichen Vereine sowie die anwesenden früheren Vorstände und  Ehrenmitglieder unseres Vereines und last but not least unsere Ehrengäste. Leider konnten der 1. Bürgermeister der Stadt Remseck am Neckar, Karl-Heinz Balzer, sowie Pfarrer Achim Dürr krankheitsbedingt nicht teilnehmen. 

    Mit einer besinnlichen Rede stimmte Maier die Besucher auf Weihnachten ein...

    Mehr...

    Zum Seitenanfang

    Der TSV macht Winterpause

    Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Der TSV macht jetzt Pause.

    Ab dem 11. Januar 2016 finden wieder die Übungsabende statt.

    Zum Seitenanfang

    Männersport - neue Trainingszeiten ab 7.12.2015

    Wir haben zukünftig ab 07.12.15 immer montags ab 20:30 Uhr in der Turnhalle (Grundschule Neckargröningen) unsere Sportstunden.

    Zum Seitenanfang

    Jugendsport - Geänderte Übungszeiten ab dem 30.11.15!

    Nachdem die Sporthalle am Gymnasium nun fertig gestellt wurde,
    können nun wieder alle Gruppen zu folgenden Zeiten in der Kleinsporthalle Neckargröningen trainieren.
     
    Gruppe
    Altersgruppe
    Zeiten
    Übungsleiter
    Eltern-Kind-Turnen
    Mädchen und Jungen von 2-3 Jahren
    Donnerstag
    16:30-17:30 Uhr
    Tzeni Archontiki
    Mini Hopser
    Mädchen und Jungen von 4-6 Jahre
    Dienstag
    17:00-18:00 Uhr
    Steffi Debeljak
    Christiane Bauer
    Bianca Dobler
    Mädchen 1
    Mädchen
    von der 1.-4. Klasse
    Dienstag
    18:00-19:00 Uhr
    Anja Dobler
    Bianca Dobler
    Mädchen 2
    Mädchen
    ab der 4. Klasse
    Donnerstag
    18:30-19:30 Uhr
    Ute Dobler
    Spielestunde 1
    Jungen
    von der 1.-3. Klasse
    Freitag
    17:30-18:30 Uhr
    Jan Schiller
    Spielestunde 2
    Jungen
    ab der 4. Klasse
    Freitag
    18:30-19:30 Uhr
    Jan Schiller
    Hula Hoop
    Ab 8 Jahren
    Donnerstag
    17:30-18:30
    Ute Dobler
     
    Mit sportlichen Grüßen
    eure Übungsleiter
    Zum Seitenanfang

    Wir suchen für unsere Kinder Helfer und Helferinnen

    Wir suchen für verschieden Gruppen unserer Jugendturnabteilung dringend für sofort Helfer und Helferinnen.
    Zum Seitenanfang

    Kinderweihnachtsfeier TSV 2015

    Wir laden alle Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten, Onkels und Freunde zu unserer diesjährigen Kinderweihnachtsfeier am 
    13. Dezember 2015 herzlich in die Gemeindehalle Neckargröningen ein. 
    Saalöffnung ist um 14:00 Uhr, der Beginn um 15:00 Uhr.
    Lassen Sie sich überraschen, was die Kinder alles einstudiert haben. Natürlich darf auch der Nikolaus nicht fehlen, er hat uns bereits seinen Besuch angekündigt

    Plakat...

    Programm...

    Zum Seitenanfang

    Weihnachtsfeier TSV 2015

    Am Samstag, den 12. Dezember 2015 veranstaltet der TSV Neckargröningen e.V. seine traditionelle Weihnachtsfeier in der Gemeindehalle Neckargröningen. Hallenöffnung ist um 18:30 Uhr, das Programm beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintritt kostet € 8,00.

    Es gibt nur noch wenige Restkarten !!!
    Greifen Sie jetzt zu, Karten zu 8,00 € bei der Volksbank Remseck, Filiale Neckargröningen.

    Auf dem Programm stehen nach der Begrüßung durch die Vorsitzenden Michael Maier und Gerhard Leitenberger wieder Beiträge der einzelnen Abteilungen. Lassen Sie sich überraschen, was sich die Aktiven wieder für Sie ausgedacht haben.
    Traditionell erfolgt nach der Pause und dem Losverkauf unter der Regie von Sabine Räuchle der schwäbische Schwank “ Der schei'heilige Jakob“, Lustspiel in einem Akt von Werner Harsch.
    Zum Finale wird eine Glücksfee die Losfarbe für die Tombola ziehen. DJ HowieI wird dann heiße Rhythmen auflegen und die Gäste dürfen das Tanzbein schwingen oder sich der wohl sortierten TSV- Bar vergnügen.

    Plakat...

    Programm...

    Theaterstück...

    Zum Seitenanfang

    Kartenvorverkauf für die Weihnachtsfeier startet am Samstag, 28.11.2015

    Am Samstag, den 12. Dezember 2015 veranstaltet der TSV Neckargröningen e.V. seine traditionelle Weihnachtsfeier in der Gemeindehalle Neckargröningen. Hallenöffnung ist um 18:30 Uhr, das Programm beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintritt kostet € 8,00.


    Den Kartenvorverkauf beginnt am Samstag, 28.11.2015 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Vereinszimmer, Ludwigsburgerstr. 20, Neckargröningen. Ab dem 30.11.2015 sind dann die Karten bei der Volksbank Remseck e.G., Filiale Neckargröningen erhältlich.


    Auf dem Programm stehen nach der Begrüßung durch die Vorsitzenden Michael Maier und Gerhard Leitenberger wieder Beiträge der einzelnen Abteilungen. Lassen Sie sich überraschen, was sich die Aktiven wieder für Sie ausgedacht haben.
    Traditionell erfolgt nach der Pause und dem Losverkauf unter der Regie von Sabine Räuchle der schwäbische Schwank “ Der schei'heilige Jakob“, Lustspiel in einem Akt von Werner Harsch.
    Zum Finale wird eine Glücksfee die Losfarbe für die Tombola ziehen. DJ HowieI wird dann heiße Rhythmen auflegen und die Gäste dürfen das Tanzbein schwingen oder sich der wohl sortierten TSV- Bar vergnügen.

    Plakat Weihnachtsfeier 2015...

    Inhalt Theaterstück...

    Zum Seitenanfang

    Kinderweihnachtsfeier 2015

    Wir laden alle Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten, Onkels und Freunde zu unserer diesjährigen Kinderweihnachtsfeier am 
    13. Dezember 2015 herzlich in die Gemeindehalle Neckargröningen ein. 
    Saalöffnung ist um 14:00 Uhr, der Beginn um 15:00 Uhr.
    Lassen Sie sich überraschen, was die Kinder alles einstudiert haben. Natürlich darf auch der Nikolaus nicht fehlen, er hat uns bereits seinen Besuch angekündigt

     

    Plakat Kinderweihnachtsfeier...

    Zum Seitenanfang

    Facebook und TSV

    Sie finden Ihren TSV jetzt auch auf Facebook. Besuchen Sie uns dort. Für Anregungen sind wir Ihnen sehr dankbar. Wir freuen uns auf Sie.

    Zum Seitenanfang

    Bewirtung beim Tag der offenen Tür Baumschule Nisi

    Traditionell durfte der TSV die Bewirtung beim Tag der offenen Tür der Baumschule Nisi übernehmen. Unser herzlicher Dank gilt unseren Gästen, aber natürlich auch der Familie Nisi und den vielen freiwilligen fleißigen Helferinnen und Helfern.

    Zum Seitenanfang

    3. Wandertag des TSV

    Rund 25 Teilnehmer, Jung und Alt trafen sich am vergangenen Sonntag am alten
    Rathaus in Neckargröningen. Volkmar Kibler hatte eine rund 10 km lange
    Wanderung entlang der Rems vorbereitet.
    Voller Elan wanderten Wasenweg entlang, über den Neckarsteg, Neckarsteg in
    Richtung Neckarrems. Von dort ging es erstmal die Rems aufwärts, vorbei an einem
    kleinen Seitenarm der Rems - genannt schwarze Rems - zur Remsmühle. Natürlich
    durfte auch eine zünftige Vesperpause nicht fehlen.
    Ein kurzer Anstieg - diesmal ohne alpine Voraussetzungen – brachte uns zu unserem
    nächsten Ziel, dem Vereinsheim des SSV Hohenacker.
    Vorbei am Wasserturm und einem Marsch über die Felder erreichten wir schließlich
    müde und erschöpft unsere Einkehr, die „Schöne Aussicht“ in Neckarrems. Dass
    Wandern hungrig macht bewiesen dann die leeren Teller der müden Wanderer.
    Alle waren sich einig, es war ein gelungener Wandertag und muss im kommenden
    Jahr unbedingt wiederholt werden. Ein ganz besonderer Dank gebührt der Familie
    Kibler, die unsere Wanderstrecke im Vorfeld erkundet und den gesamten Ablauf
    organisiert hat.





    Zum Seitenanfang

    Kinder- und Jugendsport

    Hallo Kinder,

    ab nächster Woche fängt die Schule wieder an und damit auch endlich wieder unser Turnen! Wir freuen uns auf alle, die nach den Ferien wieder dabei sind und auf alle die gerne mal rein schnuppern wollen.

    Hier nochmal unsere Gruppen in der Übersicht: Für nähere Informationen zu den Übungszeiten und dem Übungsort einfach kurz anrufen!

    Gruppe

    Alter

    Ansprechpartner

    Eltern-Kind

    2-4 Jahre

    Tzeni 07146/ 2990589

    Mini-Hopser

    4-6 Jahre

    Bianca 07146/ 6868

    Mädchen 1

    1.-4. Klasse

    Bianca 07146/ 6868

    Mädchen 2

    ab der 4. Kl.

    Ute 07146/ 6868

    Hula Hoop

    ab 8 Jahren

    Ute 07146/ 6868

    Spielestunde

    1.-3. Klasse

    Alex 07141/ 5055730

    Spielestunde

    ab der 4. Kl.

    Alex 07141/ 5055730

     

    Wir freuen uns auf euch !

    Eure Übungsleiter

    Zum Seitenanfang

    Wandertag am 20.09.2015 startet um 11.00 Uhr!

    Die 9,5 km lange Wanderung beginnt um 11.00 Uhr am alten Rathaus in Neckargröningen.
    Von dort geht es erstmal die Rems aufwärts, vorbei an einem kleinen Seitenarm der Rems - genannt schwarze Rems - zur Remsmühle.

    Nach einem kurzen Anstieg nach Hohenacker machen wir Rast beim Vereinsheim ,des SSV Hohenacker.

    Oberhalb der Rems geht es dann zurück Richtung Neckarrems zum Abschluss in die "Schöne Aussicht".

    Plan der Wanderung

     

    Faltblatt Naturschutzgebiet Unteres Remstal...

    Zum Seitenanfang

    Jugendcamp 2015

    Zum sechsten Mal nahmen dieses Jahr unsere Mädels ab 12 Jahren am Jugendcamp des Turngau Neckar-Enz teil. In Großingersheim trafen sich am Wochenende vom 26.-28.06. knapp 150 Jugendliche und ihre Trainer zum gemeinsamen Sport-Wochenende.
     
    Nach dem Aufbau der Zelte und den Begrüßungen wurde am Freitagabend gemeinsam gegrillt, um sich für die bevorstehende Dorfrallye zu stärken. In Teams wanderten wir durch Großingersheim um die Fragen zu beantworten und die Challenges zu meistern. Später lies man den Abend gemütlich am Lagerfeuer ausklingen.
     
    Nach dem Frühstück ging es dann am Samstagmorgen zum Spieleturnier. Die 'Gröninger Mädels haben sich hierbei mit den anderen im Indiaka gemessen. Am Mittag konnte man sich bei verschiedenen Workshops austoben. Um sich ein bisschen abzukühlen wurde dann die Airtrack Matte zur Wasserrutsche umfunktioniert. Nach dem gemeinsamen Grillen hat der alljährliche Kampf um den Wanderpokal begonnen, bei dem sich unsere Mädchen in verschiedenen Disziplinen wie "Enten-fischen" und "Knöpfe-stapeln" durchschlagen mussten.
     
    Wir bedanken uns recht herzlich bei den Veranstaltern, allen Teilnehmern und Helfern für das schöne Wochenende und freuen uns schon auf nächstes Jahr!
     


    Zum Seitenanfang

    Sportfest des TSV war wieder ein voller Erfolg

    Knapp 50 Teilnehmer trotzten der extremen Hitze und starteten beim traditionellen Sportfest des TSV im Leichtathletikdreikampf: Sprint, Schlagballweitwurf (oder Kugelstoß) und Weitsprung.

    Mehr...

    Artikel in der LKZ vom 7.07.2015

    Sportfest 2015 DreikampfSportfest 2015 DreikampfIm Schatten bei der GemeindehalleBeachvolleyballDie Teilnehmer des Dreikampfes
    Die Teilnehmer des Dreikampfes
    Zum Seitenanfang

    Sportfest 2015

    Vereinsoffenes Sportfest des TSV Neckargröningen e. V. für Jung und Alt am 5. Juli 2015

    Am 5. Juli 2015 ist es wieder so weit. Jung und Alt dürfen ihre Kräfte beim vereinsoffenen Sportfest des TSV Neckargöningen e. V. messen.

    Neben dem klassischen Leichtathletikdreikampf (Laufen, Werfen/Kuglestoß, Weitsprung) wird auch für Familien wieder viel Unterhaltung geboten.

    Mehr ...

    Bilder vom letzten Sportfest 2014


    Zum Seitenanfang

    Beacheröffnung

     

     

     

     

     

     

     

    Nachdem die diesjährige Eröffnung der Beach-Volleyball-Saison am 1. Mai ins Wasser gefallen war, wurde diese vergangenen Dienstag (siehe Foto) nachgeholt. Bei sommerlichen Temperaturen wurde am Abend das Beachfeld eingeweiht.

    Jetzt findet wieder, gutes Wetter vorausgesetzt, jeden Dienstag und Donnerstag um 18:30 Uhr das Training auf dem Beach-Feld neben der Gemeindehalle Neckargröningen statt. Der Verein hofft für das Jahr auf rege Teilnahme, Neuzugänge aller Leistungsstufen sind willkommen, gerne kann ganz unverbindlich und spontan am abendlichen Spiel teilgenommen werden.

    Weiter Infos und Ansprechpartner können der Homepage (www.tsv-neckargroeningen.de) entnommen werden.

    Zum Seitenanfang

    Beachaufbau bei Sonnenschein

    Am Samstag den 18.04. haben wir das Beachfeld an der Gemeindehalle Neckargröningen für die kommende Saison vorbereitet. Mit tatkräftiger Unterstützung der Jedermänner wurde geputzt, gegraben, gemäht und schließlich das Netz und die Spielfeldlinien aufgebaut. Nun warten wir nur noch auf höhere Temperaturen, damit das Strandfeeling wieder in Remseck einkehren kann.

    Wer Interesse hat, auch mal bei uns mitzuspielen, sollte Kontakt mit uns aufnehmen oder sich auch schon mal den 05. Juli vormerken: dann findet im Rahmen des TSV Sportfestes ein 4er Beachturnier statt.

    HB

     

    Volleyball und Jedermänner des TSV  gemeinsam am Beachfeld

    Zum Seitenanfang

    Beacheröffnung

    Hallo Freunde des Beachvolleyballs,

    am 1. Mai ist es wieder soweit. Die alljährliche Outdoor-Saison beginnt für die volleyballbegeisterten Mitglieder des TSV Neckargröningen und für alle, die es werden wollen oder einfach mal Lust haben so vorbeizuschauen.
    Wie jedes Jahr treffen wir uns gegen Mittag auf dem Beach-Feld an der Gemeindehalle Neckargröningen, wo dann gegrillt und natürlich bis in die Abendstunden gespielt wird.
    Damit fängt dann auch wieder das regelmäßige Outdoor-Training dienstags und donnerstags an, zu dem auch Neuzugänge jeder Leistungsstufe herzlich eingeladen sind.
    Bei Interesse einfach bei den jeweiligen Ansprechpartnern der Volleyballabteilung melden. Kontaktdaten sind hier zu finden.

    Wir freuen uns über neue Mitspieler!

    Zum Seitenanfang

    GYMWELT - Fit in den Herbst!

    Baden-Württemberg bewegt sich - unter dem Markenzeichen GYMWELT!

    Die Devise lautet: Sich auspowern, fit halten und gesund bleiben. Bewegung ist der Ausgleich zum Stress im Alltag, fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden. Gleiches gilt für Wellness: Entspannung, innere und äußere Balance sind immer mehr gefragt – und können unter dem Motto „Fit in den Herbst“ auch beim TSV Neckargröningen gefunden werden.

     

    Mehr...

    Zum Seitenanfang

    Markungsputzete

    15 TSV-ler sorgen für ein sauberes Neckargröningen


    Unser Dorf soll vom Müll befreit werden, unter diesem Motto folgten 15 eifrige TSV-Mitglieder dem Aufruf der Stadt Remseck und trafen sich am vergangenen Samstag zur Markungsputzete.


    Ausgerüstet mit Gummistiefeln, Handschuhen und Müllsäcken zogen die fleißigen Helfer los und sammelten eine große Menge an Unrat. Die Sammelstrecke führte rund um Neckargröningen. Man sollte es nicht für möglich halten was unsere Mitmenschen achtlos in der Natur entsorgen, selbst Bürostühle wurde am Neckardamm entsorgt.

     

    Wir hoffen, dass wir unseren Beitrag zu einer sauberen Stadt leisten konnten. Bei einem zünftigen Vesper ließen dann alle geschafft aber zufrieden den arbeitsreichen Tag ausklingen.


    Zum Seitenanfang

    Mitgliederversammlung 2015

    Harmonische Mitgliederversammlung beim TSV Neckargröningen e. V

     

    TSV geht mit gestärktem Selbstbewusstsein und mit nahezu unveränderter Führungsmannschaft ins Jahr 2015.

    Gerhard Leitenberger wurde als Vorsitzender wiedergewählt.

    Christa Schönleber hat nach 20 Jahre als Abteilungsleiterin „Fit in Form“ ihr Amt in jüngere Hände abgegeben.

    Der TSV blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück. Neue Sportangebote sollen den Verein für neue Mitglieder attraktiver machen.

     

    Mehr...

    Die neue Abteilungsleitung der DamengymnastikIm Lamm
    Glückwünsche an ChristaBianca Dobler berichet vom Jugendturnen
    Harald Unger berichet von den JedermännernHolger Baumann berichtet vom Volleyball
    Jochen Wecker berichtet vom MännersportGruppenbild
    Zum Seitenanfang

    Abteilungsversammlung Volleyball

    Am 12.02.15 haben sich Mitglieder der Volleyballabteilung des TSV Neckargröningen im Gasthaus Lamm in Neckargröningen versammelt, um gemeinsam den Rückblick für die Saison 2013/2014 sowie die Planung für 2015 zu besprechen. Außerdem wurde die Abteilungsleitung gewählt, die nun mit Katja Nisi und Holger Baumann eine Doppelspitze bildet.

     

    Ein leichter Anstieg der Mitgliederzahl wurde verzeichnet. Auch wenn die Trainings regelmäßig mit ausreichender Teilnehmerzahl stattfinden, sind neue Mitglieder weiterhin sehr    willkommen  und würden dem Spielfluss gut tun.

     

    Im Training liegt das Hauptaugenmerk dienstags auf den Grundtechniken und ist somit vor allem für Einsteiger und Gelegenheitsspieler attraktiv, während donnerstags auch komplexer und technischer geübt wird. Der spielerische Teil kommt an beiden Tagen nicht zu kurz und ist fester Bestandteil jeder Trainingseinheit.

    Im Sommer erfreuen sich alle Spieler am hiesigen Beach-Volleyball-Feld. Hier lohnt sich das Vorbeischauen für Jedermann, da zu flexiblen Zeiten und in verschiedenen Leistungsklassen gespielt wird.

     

    Kontakt Holger Baumann 07146-889224

    Sven S.

    Zum Seitenanfang

    Erste Skiausfahrt des TSV Neckargröningen e. V.

    Ein voller Erfolg! Knapp 80 Teilnehmer waren begeistert – Ski und Rodel gut!


    „Kaiserwetter“ mit etwas Nebel und perfekte Schneeverhältnisse machten am vergangenen Samstag die erste Skiausfahrt des TSV Neckargröningen zu einem tollen Erlebnis.

     

    Mehr...






    Zum Seitenanfang

    Markungsputzete am 21. März 2015

    Wir wollen helfen, dass unsere Stadt sauber ist !

     


    Der TSV will auch bei der diesjährigen Markungsputzete am 21. März 2015 ab 9:00 Uhr wieder mithelfen, dass unser Remseck sauber wird. Dafür benötigen wir aber Ihre Unterstützung. Bitte melden Sie sich bis spätestens 6.3.2015 bei Ihren Abteilungsleitern an, über diese oder über diesen Link erfahren Sie auch weitere Details.

     

    AKTUELL!

    Wir treffen uns alle am Samstag um 9:00 vor unserem Vereinsstueble in der Ludwigsburger Straße 20. Dort werden wir eingeteilt und erhalten Warnwesten, Handschuhe, Picker und Müll Säcke.
    Zum Seitenanfang

    Mitgliederversammlung 2015

    Der TSV Neckargröningen e.V. lädt ein zur ordentlichen

    Mitgliederversammlung am 20. März 2015

    im Gasthaus Lamm Neckargröningen.

    Beginn ist um 19:30 Uhr.

    Alle Mitglieder sind herzlich willkommen.

     

    Die Tagesordnung finden Sie hier.

     

    Anträge zur Mitgliederversammlung können von jedem Mitglied gestellt werden. Sie müssen spätestens 7 Werktage vor der Mitgliederversammlung schriftlich mit Begründung bei einem der Vorsitzenden eingegangen sein. Später eingehende Anträge können nur beraten und beschlossen werden, wenn 2/3 der anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder die Dringlichkeit anerkennen (§ 9 (3) unserer Satzung)

     

    TSV Neckargröningen e.V.

     

    gez. Michael Maier            

    (Vorsitzender)

    gez. Gerhard Leitenberger

    (Vorsitzender)                                 

     

     
    Zum Seitenanfang

    „0190 - Hier spricht dr Opa“, ein Opa auf Abwegen

    Seniorennachmittag und Theaterabend des TSV Neckargröningen sind ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Remseck

     

    Vor jeweils voll besetztem Haus durfte der Vorsitzende Michael Maier am vergangenen Samstag den diesjährigen Seniorennachmittag und später den Theaterabend eröffnen. In seinen kurzen Ansprachen hob Maier die Bedeutung dieses kulturellen Ereignisses für Remseck hervor.

     

    Mehr...



    Zum Seitenanfang

    1. TSV-Winterausfahrt 2015

    Auf geht´s zur 1. TSV-Winterausfahrt

    zum Skifahren und Rodeln nach Nesselwang

     

    Liebe TSV-Mitglieder und Nichtmitglieder,

    liebe Freunde des Wintersports,

     

     

     

     

    wäre ein Tag im Schnee im Allgäu nicht schön?

     

    Wann: 28.02.2015

    Abfahrt: 06.00 Uhr

    Wo: Rathaus Neckargröningen, Keplerstraße

     

    Für wen: TSV-Mitglieder, Nichtmitglieder, Familien, Freunde, Bekannte…

     

    Mehr...

     

    Anmeldeformular

     

    Infos zum Skigebiet Nesselwang

    Zum Seitenanfang

    Neuer Spieletag für Jungs!

    Hallo Jungs!

     

    Freitag ist beim TSV Neckargröningen Spieletag!

     

    Ihr habt Lust auf Spiel, Spaß und Action?

    Dann schaut doch einfach mal bei uns vorbei!

     

    Wir bieten euch verschiedene Spiele wie Völkerball, Kegelfußball, Badminton, Korbball, Indiaca, Hockey, Tischtennis, Slackline und vieles mehr.

    Natürlich nehmen wir auch gerne eure Wünsche mit auf.

     

    Gruppe 1: Freitags von 17:00 – 17:45 Uhr

    (1.-3. Klasse)

    Gruppe 2: Freitags von 17:45 – 18:30 Uhr

    (Ab der 4. Klasse)

     

    Wir starten erstmals am Freitag, den 10.10.2014

     

    Wir freuen uns auf euch,

    Alex und Jan

    Tel.: 07141/ 50 55 730

     

    Flyer...

    Zum Seitenanfang

    Easy-Step-Stunde

    Willkommen bei der Easy-Step-Stunde bei den Damen des TSV.


    Immer Mittwoch Abends treffen wir uns von 20.25 Uhr bis 21.15 Uhr in der Kleinsporthalle Neckargröningen!

    Wir arbeiten bei fetziger Musik und leichten Choreographien mit dem Step, einem stufenähnlichen Fitnessgerät, und fördern damit gleichzeitig unsere körperliche Fitness und die Koordination.

    Bei dem Training machen wir außerdem auch einigen Kalorien den Garaus und freuen uns über Zuwachs in unserer Gruppe!

    Steigen Sie am 17.09.2014 mit einer kostenlosen Schnupperstunde ein - wir freuen uns auf Sie!

    Zum Seitenanfang

    Männersport Aktuell!

    Abteilung Männersport hat einen Abteilungsleiter!

     

    Am 20.10.2014 wurde bei der konstituierenden Abteilungsversammlung

    Jochen Wecker einstimmig als neuer Abteilungsleiter gewählt.

    Als sein Stellvertreter wurde Jürgen "Ossi" Oßwald ebenfalls einstimmig gewählt.

     

    Herzlichen Glückwunsch!

     

    Zum Seitenanfang

    Weihnachtsfeier 2014

    Vor einem ausverkauften Haus durfte der Vorsitzende Michael Maier zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Besonders willkommen hieß er den neuen Oberbürgermeister der Stadt Remseck am Neckar, Dirk Schönberger, sowie Pfarrer Achim Dürr mit Ihren Gattinnen, die anwesenden Damen und Herren des Stadtrates, die Vertreter der örtlichen Vereine sowie die anwesenden früheren Vorstände und Ehrenmitglieder unseres Vereines und last but not least unsere Ehrengäste.

     

    Mehr...

    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Zum Seitenanfang

    Theaterabend 2015

    Der TSV Neckargröningen präsentiert 
     
    den schwäbischen Schwank
     
     
    anschließend Tanz und Barbetrieb.


    Wann?           7. 2. 2015

    Beginn           20:00 Uhr

    Saalöffnung    18:30 Uhr
    Wo?              Gemeindehalle

                         Neckargröningen

     

     

    Genießen sie ein paar schöne Stunden beim TSV. Für das leibliche Wohl ist in
    bewährter Weise gesorgt, u. a. gibt es Schnitzel mit Kartoffelsalat.
    Erleben Sie einen unvergesslichen Abend. Nach dem Theaterstück legt unser DJ
    Maurice
    eine heiße Scheibe auf oder Sie vergnügen sich an der TSV-Bar.

     

     

    Eintritt: 8,00 €


    Mitglieder der Volksbank Remseck eG erhalten die Karten um 6,00 €.

    Kartenvorverkauf ab sofort bei allen Filialen der Volksbank Remseck eG
    Zum Seitenanfang

    Abteilungssitzung Fit in Form am 14.01.2015

    Einladung zur Abteilungssitzung

     

    Am Mittwoch, 14.01.2015 um 19.30 Uhr
    findet in der Vereinsgaststätte "Paradiso"
    in Aldingen die Abteilungssitzung statt.
    Themen:
    -Rückblick 2014
    -Wahlen
     1. Abteilungssprecherin
     2. Vertretung Abteilungssprecherin
    - Planung 2015
    Ich freue mich auf Euer Kommen.
    Christa
     
    Ab Dienstag, 13.01.2015 um 19.15 Uhr beginnt
    wieder unser Kursangebot "Pilates".
    Neueinsteigerinnen für Fit-in-Form, Kursangebot Aerobic-Step
    sowie Kursangebot Pilates sind herzlich willkommen.
    Weitere Infos Tel. 07146/3649
    Zum Seitenanfang

    Kinderweihnachtsfeier 2014

    „Der sprechende Weihnachtsbaum“, eine Weihnachtsgeschichte vorgetragen von Anja und Sophie, war die gelungene Einleitung zur Eröffnung unserer diesjährigen Kinderweihnachtsfeier unter dem Motto „Kinderdisco“ in der weihnachtlich dekorierten Gemeindehalle Neckargröningen.

     

    Mehr ...

    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Zum Seitenanfang

    Herzlichen Dank!

    Der TSV bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern, Mitgliedern, Spendern und Gönner, die uns im vergangenen Jahr die Treue gehalten haben. Nur durch Ihre Arbeit und Ihr Engagement können wir auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück blicken.
    Wir wünschen Ihnen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein glückliches und vor allem gesundes Jahr 2015.

    Der TSV macht nun Winterpause, ab dem 7. Januar 2015 beginnen wir wieder mit unseren Übungsabenden."

     

    Freundliche Grüße

    Gerhard Leitenberger
    TSV Neckargröningen e. V.
    - Vorsitzender -

    Zum Seitenanfang

    Der TSV macht Weihnachtspause!

    Wir wünsche Ihnen allen ein frohes Fest und eine guten Rutsch ins neue Jahr.

    Der TSV macht jetzt Pause.

     

    Ab dem 7. Januar 2015 finden wieder die Übungsabende statt.

    Zum Seitenanfang

    Vorverkauf Weihnachtsfeier 2014

    Vorverkauf für unsere Weihnachstfeier startet am 29.11.2014!

     

    Der diesjährige Kartenvorverkauf für unsere Weihnachtsfeier am 13. Dezember 2014 startet am 29. November 2014  von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

     

    Am Besten Sie bestellen Ihre Karten über Ihren zuständigen Abteilungsleiter.

     

    Mehr zur Weihnachtsfeier...

     

    Mehr zur Kinderweihnachtsfeier...

    Zum Seitenanfang

    Kinderweihnachtsfeier 2014

     

    Wir laden alle Kinder, deren Eltern Tanten und Freunde zu unserer diesjährigen

    Kinderweihnachtsfeier

    am 14. Dezember 2014

    herzlich in die Gemeindehalle Neckargröningen ein.

    Sallöffnung ist um 14:00 Uhr, der Beginn um 15:00 Uhr.

     

    Lassen sie sich überraschen was die Kinder alles einstudiert haben.

    Natürlich darf auch der Nikolaus nicht fehlen, er hat uns bereits seinen Besuch angekündigt!

     

    Programm:

     

    • Übergabe der Mehrkampfabzeichen Leichtathletik       
    • Mutter Kind: „Flieger Lied“       
    • Mini-Hopser: „Das Lied über mich“       
    • Hula-Hoop 1: „Cowboy Joe“       
    • Ehrungen der Kinder (Sportfest)       
    • Pause mit Kindertombola       
    • Weihnachtsreim Hula-Hoop-Mädchen       
    • Mädchen 2: „Das singende Känguru“       
    • Mädchen 1: „Kika Tanzalarm“       
    • Auflösung des Weihnachtsrätsels und Verlosung        
    • Kinderdisco
    • Kommt der Nikolaus?    

     

    Zum Seitenanfang

    Weihnachtsfeier 2014

     

    Programm:

     

    • Sektempfang
    • Hula Hoop Girls ”Ausritt in den Wilden Westen”
    • Übergabe der Mehrkampfabzeichen Leichtathletik
    • Fit in Form “ Es lebe der Schlager”
    • Ehrungen für Ehrenamt 5, 7, und 10 Jahre
    • Männersport "Men in black"
    • Ehrungen für 25, 40, 50 und 60 Jahre TSV
    • Jedermänner "Willenlos"
    • Pause und Losverkauf
    • Schwäbischer Schwank “ 0190 - Hier spricht dr Opa”
    • Party mit DJ MEKI
       
    Zum Seitenanfang

    Volleyball Aktuell!

    Die Hallensaison hat begonnen!

     

    Unsere Hallensaison hat begonnen. Ab Dienstag, den 23.09. treffen wir uns wieder regelmäßig in der Sporthalle der Grundschule Neckargröningen.

     

    Du

    …hast Spaß an aktivem Teamsport?

    …bringst Motivation und eventuell auch schon Volleyballerfahrung mit?

    …möchtest mehr für deine Fitness tun?

    • Dann bist du bei uns genau richtig!

    Wir sind eine bunt gemischte Truppe von Leuten, Jungs und Mädels zwischen 18 und über 40 Jahren. Wir treffen uns regelmäßig sommers wie winters zum Üben und Trainieren.

    Die Sommersaison von Mai bis August verbringen wir überwiegend auf unserem Beachfeld an der Gemeindehalle Neckargröningen.  Von September bis Mai stehen uns verschiedene Hallenzeiten in der Sporthalle Neckargröningen zur Verfügung, in denen wir unsere Technik und Kondition trainieren.

    Wir sind auf der Suche nach neuen, motivierten Volleyballspielern!

    Egal ob ihr bereits regelmäßig Volleyball spielt oder ob die Volleyballpraxis seit der Schulzeit etwas vernachlässigt wurde -  wir freuen uns über begeisterte Mitspieler.

     

    Wann: Dienstag (Anfänger & Grundtechniken)

    20:30-22:00 Uhr

    Donnerstag (Fortgeschrittene)

    20:00-22:00 Uhr

     

    Wo: Sporthalle der Grundschule in Neckargröningen

     

    Ansprechpartner: Holger Baumann

    Tel. : 07146/889224

    E-Mail: baumann.family@web.de

    Homepage: www.tsv-neckargröningen.de

     

     

    Rückblick Beachsaison – Ein Highlight unserer Beachsaison!

     

    Beachturniere im Rahmen des TSV Sportfestes

    Während des Sportfestes am 06. Juli fanden erstmalig 2 Beachturniere statt.

    Zuerst durften die Kids ran: in mehreren Runden haben zusammen geloste Zweierteams verschiedene Volleyball - Wettkampfübungen durchgeführt, wie z.B. Aufschläge ins gegnerische Feld oder möglichst oft im Team baggern und pritschen. Für die Folgerunde wurden neue Mannschaften aus den 8 Teilnehmern gebildet. Alle Teilnehmer bekamen eine Urkunde. Der Sieger bei den Kids war Len.

    Für die Älteren fand anschließend ein 4er Beachturnier statt. Zwei Mannschaften der Kirchengemeinde Neckarrems ("Spätschicht 1 und 2"), die TSV Jedermänner "Oldies" und die gemischte Mannschaft "Koi Ahnung" lieferten sich bei super Wetter tolle Spiele! Durch den Sand, viel Sonne und coole Musik kam hier bereits vor dem Ferienbeginn eine ordentliche Portion Strandgefühl auf. Kompliment an alle Teilnehmer, die sich trotz der senkenden Hitze beachtliche Spielzüge und viel Einsatz gezeigt haben. Am Ende siegten die Oldies und gewannen T- Shirts als Hauptpreis.

    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Zum Seitenanfang

    Geänderte Übungszeiten bei Hula Hoop und Mädchenturnen 2!

    Achtung geänderte Übungszeiten!

    (Stand 19.10.2014)

     

    In Zukunft trainieren wir zu folgenden Zeiten:

     

    Hula Hoop:

    Donnerstag, 17:30-18:30 Uhr

     

    Mädchenturnen 2:

    Donnerstag, 18:30-20:00 Uhr

     

    Wir treffen uns wie gewohnt in der Kleinsporthalle der Grundschule Neckargröningen.

     

    Bis bald,

    eure Ute

    Zum Seitenanfang

    Tag der offenen Tür bei Nisi

    Der TSV bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfer, allen Kuchenspendern und natürlich bei der Familie Nisi!

     

    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Zum Seitenanfang

    2. Familienwandertag des TSV

    2. Familienwandertag des TSV – ein gelungener Wandertag

     


    Rund 25 Teilnehmer, Jung und Alt trafen sich am vergangenen Sonntag am alten
    Rathaus in Neckargröningen.

    Pünktlich zum Start unseres 2. Familienwandertages
    hatte Petrus ein Einsehen und ließ den Regen versiegen...

     

    Mehr...

    Die WandertruppeDer kurze, aber heftige Aufstieg!Der kurze, aber heftige Aufstieg!Lagebesprechung vor HochdorfEin etwas matschiger Weg bei Hochdorf
    Rast am Zipfelbach
    Zum Seitenanfang

    Neue Abteilung im TSV: Männersport

    In der Sitzung des Hauptausschusses am 18.09.2014 wurde beschlossen, die bisherige Untergruppe der Jedermänner „Männersport“ zukünftig als eigenständige Abteilung im Verein zu führen.

     

    Daher laden wir am 20.10.2014 um 20:00 Uhr zur konstituierenden Abteilungsversammlung in die Bürgerhalle Hochberg ein (gleicher Treffpunkt wie bei einer Übungsstunde).

     

    Tagesordnung:

    • Wahl des Abteilungsleiters

    • Anlage eines Abteilungskonto

    • Sonstiges

     

    Interessenten für den Posten des Abteilungsleiters melden sich bitte bis zum 19.10.2014 bei Dietmar Krause.

    Zum Seitenanfang

    Männersport Aktuell!

    In der Sitzung des Hauptausschusses am 18.09.2014 wurde beschlossen, die bisherige Untergruppe der Jedermänner „Männersport“ zukünftig als eigenständige Abteilung im Verein zu führen.

     

    Daher laden wir am 20.10.2014 um 20:00 Uhr zur konstituierenden Abteilungsversammlung in die Bürgerhalle Hochberg ein (gleicher Treffpunkt wie bei einer Übungsstunde).

     

    Tagesordnung:

    • Wahl des Abteilungsleiters

    • Anlage eines Abteilungskonto

    • Sonstiges

     

    Interessenten für den Posten des Abteilungsleiters melden sich bitte bis zum 19.10.2014 bei Dietmar Krause.

    Zum Seitenanfang

    Bewirtung bei der Baumschule Nisi

    Im Rahmen des

    Tags der offenen Tür bei der Baumschule Nisi

    am 27. und 28.09.2014, jeweils ab 11.00 Uhr, übernimmt der TSV die Bewirtung.

     

    Lassen Sie sich am Samstag bei Rote oder Schweinehals vom Grill verwöhnen.

    Am Sonntag bieten wir Ihnen zudem als Mittagessen Rollbraten mit Spätzle und am Nachmittag Kaffee und Kuchen an.

     

    Lassen Sie einfach die Küche kalt und verbringen Sie ein paar schöne Stunden bei der Baumschule Nisi und beim TSV!

     

    Baumschule Nisi

    Eichendorffstraße 46

    Neckargröningen

    http://www.baumschule-nisi.de/index.html

    Zum Seitenanfang

    Das neue Schuljahr beginnt!

    Der TSV Neckargröningen wünscht allen Schülerinnen und Schülern einen tollen Start in das neue Schuljahr.

    Auch bei uns beginnen ab dieser Woche wieder die Sportstunden. Schaut doch einfach mal bei uns vorbei.

     

    Wir freuen uns auf euch!

     

    Zum Seitenanfang

    Familienwandertag am 21. September 2014

    Start: 11.00 Uhr am alten Rathaus in Neckargröningen!

     

    Von Neckargröningen aus führt uns diesmal die Wanderung zunächst in Richtung Hochberger Brücke.

    Nach einem kurzen, heftigen Anstieg durch ehemalige Weinbergterrassen (nicht
    kinderwagentauglich!) erreichen wir nach ca. 3 km das Zipfelbachtal. Bachaufwärts geht der Weg weiter nach Hochdorf, wo wir eine Pause einlegen werden.

    Durch den schattigen Hochberger Wald gelangen wir daraufhin zu unserem altbekannten Ziel, der Gaststätte „Schöne Aussicht“.

     

    Karte...

    Bilder vom Ausflug 2013


    Zum Seitenanfang

    Sommerpause 2014

    Während der Sommerpause vom 30.7. bis 13.9. findet kein reguläres Training statt.

     

    Zum Seitenanfang

    Sportfest am 6. Juli 2014

    Sportfest des TSV war wieder ein voller Erfolg!

     

    Begonnen haben wir unser diesjähriges Sportfest bei herrlichem Wetter mit einem Familiengottesdienst, abgehalten von unserem evangelischen Pfarrer Achim Dürr. In seiner launigen Predigt stimmte Pfarrer Dürr die Teilnehmer auf das anschließend stattfindende Sportfest ein.

     

    Mehr...





    Zum Seitenanfang

    Oberbürgermeisterwahl Remseck

    Der TSV Neckargröningen gratuliert dem neu gewählten Oberbürgermeister

    Dirk Schönberger

    herzlich zu seiner Wahl.

    Wir wünschen uns für die Zukunft eine vertrauensvolle Zusammenarbeit!

    Zum Seitenanfang

    Übungszeiten nach den Osterferien

    Wegen dem Umbau der Sporthalle im Regental hat die Stadt Remseck in Zusammenarbeit mit den Vereinen die Hallenbelegungen teilweise verändert.

     

    Bitte fragen Sie ggf. bei Ihren Übungsleitern nach den aktuellen Zeiten!

    Zum Seitenanfang

    Volleyball-Turniere zum Sportfest am 6. Juli

    13:30  - 14:30 Uhr

    Beachturnier für unsere Kids

    Volleyballnahe Wettkämpfe von Zweierteams auf dem Beachfeld für Kinder und Jungendliche von 10 bis 18 Jahren. Der Spaß an Bewegung und Geschicklichkeit steht im Vordergrund.

     

    ab 14:30 Uhr

    offenes Beachturnier für Jedermann/Jederfrau

    Volleyballturnier für Viererteams auf dem Beachfeld. Gespielt wird auf dem Sandplatz nach Beach-Volleyball Regeln. Das Tunier ist offen für alle Interessierte. Eine Mannschaft besteht aus 4 Spielern oder Spielerinnen, wobei mindestens 2 Spieler in der Mannschaft über 18 Jahren sein sollten. Der Tuniermodus wird kurzfrstig abhängig von den gemeldeten Mannschaften festgelegt. Es geht um sportlichen, jedoch nicht zu ernstem Wettkampf und vor allem um viel Spaß im Sand.

    Zum Seitenanfang

    Sportfest am 6. Juli 2014

     

    Programm:

     

    10:30 Uhr Gottesdienst

    11:30 Uhr Einschreiben

    11:45 Uhr Beginn der Wettkämpfe

    12:00 Uhr Mittagessen parallel zu den Wettkämpfen

    13:00 Uhr Ende der Wettkämpfe

    13:30 Uhr Kaffee und Kuchen bis Ende

    13:30 Uhr – 14:30 Uhr Beachturnier für unsere Kids

    13:30 Uhr – 14:00 Uhr Meldung der Mannschaften zum offenen Beachturnier

    14:30 Uhr offenes Beachturnier für Jedermann-/frau

    14:30 Uhr Spieleparcours

    15.30 Uhr Vorführungen der Gruppen Mutter und Kind, Minihopser, Mädchen 1 und Hula Hoop

    17:00 Uhr Siegerehrung

    Zum Seitenanfang

    Kuchenverkauf - Ein voller Erfolg

    Am Samstag, den 10. Mai 2014 starteten wir wie angekündigt unseren Kuchenverkauf am E-Center in Hochberg.
    Bis aufs letzte Stück wurden alle Kuchen an hungrige Mägen verteilt.
    Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Käufern und unseren fleißigen Kuchenbäckern.
     
    Eure Hula Hoop Girls
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Zum Seitenanfang

    Kuchenverkauf am 10. Mai 2014

    Um das Taschengeld für Ausflüge aufzubessern, startet die Hula Hoop Gruppe am Samstag, den 10. Mai.2014 einen Kuchenverkauf.


    Los geht es um 9:00 Uhr im E-Center in der Neckaraue.

     

    Zum Seitenanfang

    Mitgliederversammlung am 21.03.2014

    Harmonische Mitgliederversammlung am 21.3.2014


    46 Mitglieder konnte der Vorsitzende Gerhard Leitenberger zur diesjährigen
    Mitgliederversammlung am 21.3.2014 im Gasthaus Lamm in Neckargröningen begrüßen.
    Sein besonderer Gruß den anwesenden Ehrenmitgliedern.
    Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder Friedrich Behrendt, Manfred Bux und
    Eduard Winkler rief Versammlungsleiter Gerhard Leitenberger die einzelnen
    Tagesordnungspunkte auf.

    Mehr...

    Rechenschaftsbericht 2014

    Rechenschaftsbericht Jedermänner 2014

    Zum Seitenanfang

    Kinderweihnachtsfeier am 15.12.2013

    Kinderweihnachtsfeier in der Gemeindehalle Neckargröningen

     

    Eine Weihnachtsgeschichte wie das Rentier Rudolf glücklich wurde von Anja und Sarina war die gelungene Einleitung zur Eröffnung der diesjährigen Kinderweihnachtsfeier in der wunderschön dekorierten Gemeindehalle Neckargröningen..

    Mehr...


    Zum Seitenanfang

    Mitgliederversammlung 2014

    Der TSV Neckargröningen e.V. lädt ein zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 21. März 2013 im Gasthaus Lamm. Beginn ist um 19:30 Uhr. Alle Mitglieder sind herzlich willkommen. Die Tagesordnung finden Sie hier.

     

    Anträge zur Mitgliederversammlung können von jedem Mitglied gestellt werden. Sie müssen spätestens 7 Werktage vor der Mitgliederversammlung schriftlich mit Begründung bei einem der Vorsitzenden eingegangen sein. Später eingehende Anträge können nur beraten und beschlossen werden, wenn 2/3 der anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder die Dringlichkeit anerkennen (§ 9 (3) unserer Satzung)

     

    TSV Neckargröningen e.V.

     

    gez. Michael Maier            

    (Vorsitzender)

    gez. Gerhard Leitenberger

    (Vorsitzender)                                 

    Zum Seitenanfang

    Keine Übungsabende vom 3.3.2014-7.3.2014

    Liebe Mitglieder,

    bitte beachten Sie, dass in in der Zeit vom 3.3.2014 bis 7.3.2014 die Turnhallen wegen den Faschingsferien geschlossen sind. Die nächsten Übungsabende finden somit wieder ab dem 10.3.2014 zu den üblichen Zeiten statt.

    Zum Seitenanfang

    Ein wunderschöner Abend beim TSV

    „Ond des älles fürs Erbe“ ein toller Abend beim TSV

     

    Ein volles Haus konnte der Vorsitzende Michael Maier zum diesjährigen Theaterabend  begrüßen. Von weither kamen unsere Gäste, so unter anderem aus der Nähe von Friedrichshafen am Bodensee um die Künste unserer Theatergruppe zu bestaunen.

     

    Den ganzen Artikel finden Sie hier.

     

    Zum Seitenanfang

    Seniroennachmittag beim TSV

    Gelungener Seniorennachmittag beim TSV

     

    Einen schönen Nachmittag verbrachten unsere Remsecker Senioren beim TSV. Zu Kaffee und Kuchen präsentierten die Hula-Hoop-Girls einen Auszug aus ihrem Repertoire unter der Leitung von Ute Dobler.

     

    Dann ging es los, das mit Spannung erwartete Theaterstück, Unter der Regie von Elfi Räuchle konnte die Theatergruppe ihr Können zeigen. Lang anhaltender Applaus war der verdiente Lohn für monatelange Arbeit.

     

    An dieser Stelle möchten wir uns ganze herzlich bei allen Kuchenspendern bedanken. Ganz besonderer Dank gilt allen unseren Helfern und Helferinnen die zum Gelingen dieses schönen Nachmittgas beigetragen haben.

     

    Zum Seitenanfang

    Theaterabend am 1.2.2014

    Der TSV Neckargröningen präsentiert 
     
    den schwäbischen Schwank
     
     
    anschließend Tanz und Barbetrieb.


    Wann?                 1. 2. 2014,

    Beginn                 20:00 Uhr,

    Saalöffnung        18:30 Uhr
    Wo?                G'-halle Neckargröningen

     

     

    Nach dem Theaterstück legt unser DJ Maurice eine heiße Scheibe auf, für jeden wird etwas dabei sein.

    Sie können unbeschwert das Tanzbein schwingen oder sich an unserer Theaterbar einen Drink genehmigen.
    Lassen Sie sich verwöhnen bei Schnitzel oder Bratwürsten mit selbst gemachten Kartoffelsalat und genießen
    einen unvergesslichen Abend beim TSV Neckargröningen e.V..
     

    Vorverkauf: € 8,00, (für Mitglieder der

    Volksbank Remseck eG € 6,00).

    Abendkasse: € 8,00

    Zum Seitenanfang

    Weihnachtsfeier am 14.12.2013

    Unsere Weihnachtsfeier war wieder ein voller Erfolg!

     

    Vor einem ausverkauften Haus durfte der Vorsitzende Gerhard Leitenberger als Vertreter des erkrankten Michael Maier zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Besonders willkommen hieß er den Ersten Bürgermeister der Stadt Remseck, Karl-Heinz Balzer, den Ehrenvorsitzenden Karl Feurer sowie Pfarrer Achim Dürr mit Ihren Gattinnen, die anwesenden Damen und Herren des Stadtrates, die Vertreter der örtlichen Vereine sowie die anwesenden früheren Vorstände und Ehrenmitglieder unseres Vereines und last but not least unsere Ehrengäste, darunter Mitglieder der ersten Stunde...

    Mehr...








    Zum Seitenanfang

    Kinderweihnachtsfeier am 15.12.2013

    Auch in diesem Jahr lädt der TSV alle Kinder mit Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten und Freunde herzlich zu unserer Kinderweihnachtsfeier am 15. Dezember 2013 in die Gemeidehalle Neckargröningen herzlich ein. Sallöffnung ist um 14:00 Uhr, der Beginn um 15:00 Uhr.

     

    Lassen Sie sich überaschen was die Kinder für Sie alles einstudiert haben.

     

    Das Prgramm zu unserer Kinderweihnachtsfeier finden sie hier.

     

    Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei, Erwachesene € 4,00

    Zum Seitenanfang

    Weihnachtsfeier am 14.12.2013 - ,nur noch wenige Karten verfügbar

    Besuchen Sie auch in diesem Jahr unsere traditionelle Weihnachtsfeier am 14.12.2013. Neben den Ehrungen unserer langjährigen Mitglieder und den Beiträgen unserer Abteilungen führt unsere Theatergruppe in diesem Jahr den schwäbischen Schwank "Ond des elles fürs Erbe"auf.

     

    Der Kartenvorverkauf hat begonnen, es sind nur noch wenige Restkarten verfügbar. Diese sind ab sofort bei der Volksbank Remseck eG, Filiale Neckargröningen erhätlich.

     

    Das Programm unserer Weihnachtsfeier finden Sie hier.

    Zum Seitenanfang

    Abteilungsversammlung Volleyball

    Einladung zur Abteilungssitzung Volleyball

     

    Donnerstag 05.12.2013 20:00 Uhr

    Raum des TSV Neckargröningen
    (altes Feuerwehrhaus in der Ludwigsburger Straße 20)

     

    Themen:

    1. Rückblick Saison 2012/2013 (Halle und Beach)

    2. Wahlen

    3. Planungen aktuelle Hallen-Trainingssaison und Beachsaison 2014

    4. Planung Events 2014

     

    Ich hoffe auf zahlreiche Teilnahme

     

    H.B.

    Zum Seitenanfang

    1. Familienwandertag - ein voller Erfolg

    An einem wunderschönen Spätsommertag trafen sich 35 unternehmungslustige Wanderfreunde zu einem gelungenen Ausflug rund um Neckargröningen und Neckarrems. Der Weg führte uns auf den Schlossberg zum Waldspielplatz. Hier durften wir schon die erste Pause einlegen und konnten unsere Rucksäcke etwas leeren. Weiter gings zum Wasserturm und durch den Hartwald, hinunter zur Rems, vorbei am Steinbruch und dann hinauf zum Abschluss in die Gaststätte "Schöne Aussicht". Dort konnten wir den Tag in gemütlicher Runde bei gutem Essen und erfrischenden Getränken ausklingen lassen.

     

    Alles in allem können wir auf einen tollen Sonntagsausflug mit Wiederholungswert im Kreise von Familie und Freunden zurückblicken. Eine besonderer Dank an Volkmar Kibler für die Organisation des Ganzen.

     

    D. Krause

    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Zum Seitenanfang

    1. Familienwandertag des TSV

    Am 22.9.2013 bieten wir etwas ganz Besonderes: der TSV führt erstmalig einen Familienwandertag durch. Wir treffen uns am 22.9.2013 um 14:00 Uhr im Hof vor dem DRK Magazin (ehemaliges Feurwehrmaganzin, Ludwigsburger-Str. 20). Von dort wandern wir über das Schloß Remseck zum Spielplatz am Rappenhau (Spiel- und Trinkpause) vorbei Richtung Hegnach, dann vor Hegnach hinunter zur Rems und am Steinbruch rechts hinauf nach Neckarrems zur Gaststätte "Schöne Aussicht". Dort wollen wir dann den Abschluß machen.

    Die Strecke ist ca. 8 km lang, Höhenmeter insgesamt 211 m.

    Eingeladen sind alle, egal ob grpß oder klein, Hauptsache sie haben Spaß am Wandern. Die genaue Wanderroute finden Sie hier.

    Anmeldungen bitte über die Abteilungsleiter.
    Zum Seitenanfang

    Ein tolles Beacherlebnis

    Ein Supererlebnis war unser Volleyball-Beachturnier. Den ganzen Artikel finden Sie hier.
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Zum Seitenanfang

    Sportfest 2013 - ein klasse Erfolg

    Alle waren sich einig, unser Sportfest 2013 war ein super Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein starteten wir zum Auftakt mit einem Familiengottesdienst, abgehalten von Pfarrer Achim Dürr.
     
    Danach ging es ans Einschreiben und die Wettkämpfe begannen. Die Zuschauer sahen spannnende Wettkämpfe und kamen voll auf ihre Kosten. Nach Abschluss der Wettkämpfe wurde dann bei der Gemeindehalle zünftig gefeiert. Für jeden war etwas geboten, sogar ein Pool zur Erfrischung gabs für die Kinder.
     
    Wir möchten uns herzlich bei Pfarrer Achim Dürr, bei Nicole Clases und der Familie Dorow für die Gestaltung des Gottesdienstes bedanken. Dank sagen wir auch allen Herlferinnen und Helfern, sowie unseren Sponsoren der Volksbank Remsck eG und dem Versicherungsbüro Walter Riegraf.
     
    Zum Seitenanfang

    Sportfest am 7. Juli 2013

    Zu unserem Sportfest am 7. Juli 2013 laden wir herzlich ein. Teilnehmen dürfen alle Interessierte egal ob 4 Jahre oder 70 Jahre. Wir beginnen um 11:15 Uhr mit einem Familiengottesdienst mit Pfarrer Achim Dürr.
     
    Das ganze Programm finden Sie hier.
    Zum Seitenanfang

    Mit neuem Sand in die kommende Saison

    Nachdem der Beachvolleyballplatz an der Gemeindehalle Neckargröningen am 20.04. von zahlreichen Helfern spielfertig gemacht wurde und unser Beach nun wieder 15 Tonne Sand dazu bekommen hat, wurde dies am 1. Mai traditionell mit der Beacheinweihung gefeiert. Obwohl das Wetter nicht ganz ideal war trafen sich die Mitglieder der Volleyballabteilung des TSV-Neckargröningen ab 11.00Uhr, um die kommende Sommersaison mit Beachvolleyball und Grillen einzuläuten. Es wurde viel gebaggert, gepritscht, geschlagen und gecuttet – aber auch getrunken gegessen, geschwätzt und gebuddelt….
    Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei den Helfern für die Unterstützung beim Beachaufbau und freuen uns auf eine hoffentlich sonnige und ereignisreiche Sommersaison.  
    Zum Seitenanfang

    Neuer Pilateskurs ab 8.2.2013 - Einstieg jederzeit möglich

    Pilates genannt, ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung unserer Muskulatur, primär der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. Das Pilatestraining kann auf der Matte und an speziell entwickelten Geräten stattfinden. Erfunden wurde es von J. H. Pilates.

     

    Ab dem 8.2.2013 starten wir wieder mit neuen Pilates-Kursen in der Gemeindehalle Neckargröningen, jeweils Dienstags von 19:15 Uhr bis 20:25 Uhr.

     

    Interessenten melden sich bei bitte bei Christa Schönleber, Telefon: 07146/3749.

     
    Zum Seitenanfang

    Neue Beitrittserklärungen

    Ab dem 1. Februar 2014 gelten neue Bestimmungen für den Zahlungsverkehr, somit wird sich das Verfahren für den Beitragseinzug etwas ändern. Künftig werden wir immer zum 4. Februar eines Jahres oder dem darauf folgenden nächsten Arbeitstag einziehen. Beiträge für Neumitglieder werden wir am 20.12. des laufenden Jahres einziehen. 
     
    Zum Seitenanfang

    Volleyballer und Jedermänner am ‘Strand‘ bei 7°C

    Volleyballer und Jedermänner trotzen dem schlechten Wetter und haben das Beachfeld für die neue Saison vorbereitet. Den vollständigen Artikel finden Sie hier.
    Zum Seitenanfang

    Ausschüsse neu besetzt

    In der konstituierenden Auschusssitzung am 18.4.2013 wurden der Wirtschaftsauschuss und der Sportausschuss neu besetzt. Die Übersicht wer in den einzelnen Ausschüssen vertreten ist finden Sie hier.
    Zum Seitenanfang

    Neue Gesichter im Hauptausschuss des TSV

    Rund 53 Mitglieder konnte der Vorsitzende Gerhard Leitenberger zu unserer diesjährigen MItgliederversammlung begrüßen. Nach der Totenehrung und den Berichten der Vorsitzenden  sowie der Abteilungen wurde gewählt.
     
    In ihren Ämtern bestätigt wurden:
     
    Gerhard Leitenberger (Vorsitzender)
    Peter Hengerer (Beisitzer)
    Jürgen Gross (Beisitzer)
     
     
    Neu in den Hauptauschuss gewählt wurden:
     
    Andrea Wachter (Beisitzerin)
    Volkmar Kibler (Beisitzer)
    Alexander Rebbe (Beisitzer).
     
    Wir wünschen den alten und neuen Mitgliedern viel Erfolg. Den vollständigen Bericht über die Mitgliederversammlung finden Sie hier.
     
    Die erste Ausschusssitzung findet am 18.4.2013 um 19:30 Uhr im Vereinszimmer in der Ludwigsburgerstr. 20, Neckargröningen statt.
    Zum Seitenanfang

    Mini-Hopser

    Die Mini-Hopser stellen sich vor:
     
    Wir sind eine lustige Truppe von rund 20 Mädchen und Buben im Alter von 4 - 6 Jahren. Unsere "Chefin" ist die Sandra Fritsch. Sie ist 20 Jahre alt, hat am LMG ihr Abi gebaut und absolviert gerade ihren Bundesfreiwilligendienst in der evangelischen Jugendhilfe Hochdorf. Ihre Hobbies sind - neben uns -  noch Reiten, Volleyball und Skifahren. Unterstützung erhält Sandra von Sabine Räuchle und Dunja Leitenberger. Auch wenn wir manchmal etwas wild sind, macht unseren Betreuerinnen die Arbeit mit uns doch mächtigen Spaß.
     
    Wenn du Lust hast mit uns immer Dienstags von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der Kleinturnhalle Neckargröningen zu turnen, zu spielen und andere interessante Dinge zu tun, dann komm doch einfach mal zum Schnuppern vorbei. Erst mit dem drittén Mal musst Du Mitglied im TSV werden.
     
    Unsere Sandra
     
     
    Foto: Sandra Fritsch
    Zum Seitenanfang

    Holger Baumann als Abteilungsleiter Volleyball bestätigt

    Am Donnerstag den 31.01.13 fand um 20.00 Uhr die diesjährige Abteilungssitzung der Volleyballabteilung des TSV Neckargröningen statt. Anwesend waren neben Mitgliedern der Volleyballabteilung auch die beiden TSV Vorsitzenden.
    Zunächst wurde rückblickend die vergangene Saison beleuchtet. Besonders im Frühjahr und Sommer war die Abteilung sehr zufrieden mit der Teilnehmerzahl im Hallen- und Beachtraining, gegen Winter ist diese jedoch leider traditionell rückläufig. Erfolgreiche Veranstaltungen waren das TSV Beachturnier und die Betreuung ‚Volleyball zum Anfassen‘ am TSV Sporttag.
    Auch dieses Mal wurde wieder gewählt. Sämtliche  Ämter der Volleyballabteilung sind unverändert mit den gleichen Personen wiederbesetzt worden.
    Die bisherigen Trainingszeiten, Inhalte und Trainingsort (Kleinturnhalle Neckargröningen) werden beibehalten:
    Dienstag 20:30 Uhr- 22:00 Uhr:  Volleyballgrundtechniken und Spielübungen für Neueinsteiger und Fortgeschrittene
    Donnerstag 20:00 Uhr-22:00 Uhr Kräftigungsübungen, Komplexübungen, spielnahe Ausdauerübungen für Fortgeschrittene.
    Der Start der Beachsaison ist wie jedes Jahr wieder am 1. Mai auf dem Rainvalley – Beach geplant.
     
    Interessierte Mitspieler sind herzlich willkommen.
     
    Zum Seitenanfang

    Mutter und Kind ist wieder aktiv

    Liebe Kinder. liebe Eltern,
     
    es ist uns gelungen 2 Übungsleiterinnen für unsere Kleinsten zu gewinnen. Die Gruppe Mutter und Kind wird daher ab Donnerstag, 21.2.2013 wieder starten, Beginn wie immer um 16:00Uhr.
     
    Hier die Steckbriefe:
     
    Stefanie Debeljak ist 36 Jahre alt, von Beruf Personalreferentin, zur Zeit allerdings Hausfrau und Mutter von zwei Kindern (2 und 3 Jahre). Ihre Hobbys sind Familie und Sport (joggen, Fahrrad fahren) und deshalb freut sie sich jetzt auf die neue Aufgabe beim TSV Neckargröningen!
     
    Tzeni Archontiki ist Griechin und 36 Jahre alt.  Sie hat 2 Kinder (2 Jahre und 13 Jahre alt) und arbeitet als Spielgruppenleitung in einer Kleinkindgruppe.
     
    Wir wünschen beiden Damen viel Erfolg bei ihrer Arbeit mit unseren Kleinsten.
     
    Foto: Debeljak/Archontiki
    Zum Seitenanfang

    Anja Dobler - neue Jugendvertreterin der TSV - Jugend

    Die 16-jährige Anja Dobler löst Franziska Mai als Jugendvertrerterin der TSV-Jugend ab. In der Jugendvollversammlung am 1.2.2013 wurde Anja Dobler einstimmig als Nachfolgerin von Franziska Mai gewählt. Wir danken Franzi für ihr bisheriges Engagement und Anja wünschen wir ein glückliches Händchen bei ihrer neuen zusätzlichen Aufgabe im TSV.
     
     
    Fot: Anja Dobler
    Zum Seitenanfang

    Bianca Dobler - neue Abteilungsleiterin Jugendturnen

    Bianca Dobler wurde in der Abteilungsversammlung am 1.2.2013 einstimmig als neue Abteilungsleiterin Jugendturnen gewählt. Vielen ist Sie ja bereits als Betreuerin unserer Mädchen bekannt. Wir wünschen unserer "Bibi" viel Erfolg bei Ihrem neuen Ehrenamt.
     
    Der bisherigen Abteilungsleiterin Franziska Mai dankten die Vorsitzenden Michael Maier und Gerhard Leitenberger für ihr bisheriges Engagement. Sie bleibt aber dem TSV als Betreuerin weiter erhalten.
     
    Foto: Bianca Dobler
    Zum Seitenanfang

    "Der Graf von Hammelburg" war zu Gast in Neckargröningen.

    Am 19.1.2013 um 20:00 Uhr war es endlich soweit. Adeliger Besuch hatte sich angesagt. "Der Graf von Hammelburg" besuchte Neckargöningen.
    Michael Maier konnte zahlreiche Gäste in der Gemeindehalle Neckagröningen begrüßen.
     
    Nachdem Peter Hengerer die Gäste mit dem Lied der Schwaben eingestimmt hatte öffnete sich der Vorhang. Die Schauspieler um Willi Hämfpling alias Peter Hengerer und Anton Zwirbele (Gerhard Leitenberger) strapazierten die Lachmuskeln der Besucher. Nach einigen Irrungen und Wirrungen durfte der "Blaublüter" dann aber doch um die Hand seiner Iris anhalten. 
     
    Im Anschluß rockte unser DJ Oliver Kraus die Gemeindehalle. Die Tanzfläche war bei bester Stimmung ständig voll belegt. Wie sagte ein Besucher bei seinem Abschied: beim TSV wird noch richtig gut gefeiert.
     
    Unser Dank gilt der Volksbank Remseck eG für die Unterstützung. Ganz besonderer Dank gilt allen unseren guten Geistern, ohne deren unermüdlicher Einsatz solche Veranstaltungen nicht möglich wären.
     
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Zum Seitenanfang

    Seniorennachmiitag beim TSV

    In einer voll besetzten Gemeindehalle konnte der Vorsitzende Michael Maier die Remsecker Senioren und Seniorinnen zum schwäbischen Schwank "Der Graf von Hammelburg" begrüßen. Wir wurden von der hohen Besucherzahl förmlich überrollt, aber gemeinsam konnten wir auch dies bewältigen. Dank an die Senioren für Ihre Geduld, wir sind lernfähig.
     
    Nach Michael Maiers launischer Eröffnung boten die Hula-Hup-Girls den Besuchern einen kurzen Abriss ihres Könnens. Dann endlich war es soweit, der Graf von Hammelburg zog in die Gemeindehalle ein.
     
    Unser herzliches Dankeschön gilt der Stadt Remseck, insbesondere OB Schlummberger und Herrn Dahler, auf deren Initiative diese wirklich gelungene Veranstaltung entstanden ist.
     
    Zum Seitenanfang

    Geburtstag beim TSV

    Rund vierzig Ehrengäste  konnten die Vorsitzenden Michael Maier und Gerhard Leitenberger am 60. Gründungstag des TSV Neckargröningen im Gasthaus Lamm begrüßen. Ein besonderer Gruß galt vor allem Oberbürgermeister Karl-Heinz Schlummberger und dem Ehrenvorsitzenden Karl Feurer sowie den Gründungsmitgliedern Waldemar Hägele, Karl-Eugen Häcker, Ernst Scholl, Alfred Räuchle und Robert Ziegler.
     
    In einer launigen Rede lies Michael Maier die Historie des TSV Revue passieren. Die Chronik können Sie jederzeit hier nachlesen. Die Gäste schwelgten anschließend bei einem kleinen Imbiss in Erinnerungen, weißt Du noch.......?
     
    Als ganz besonderes Schmankerl überlies uns das Gründungsmitglied seinen Mitgliedsausweis mit der Nummer 16 aus dem Jahre 1953.
     
    Ein guter Schluß ziert alles. Jeder Gast bekam als kleines Präsent ein Vesperbrettchen mit unserem Logo mit einem Stück Rauchfleisch als Wegzehrung.
     
    Fazit, es war ein rund um gelungener Abend.
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Zum Seitenanfang

    Abteilungsversammlung Jugendturnen am 1.2.2013

    Einladung zur Abteilungsversammlung Jugendturnen am Freitag, 1. Februar 2013 um 20:30 Uhr im Vereinszimmer, Ludwigsburgerstr. 20, Neckargröningen

    TOP 1 Bericht der Abteilungsleitung
    TOP 2 Entlastung
    TOP 3 Neuwahlen AbteilungsleiterIn
    TOP 4 Verschiedenes
     

     

    Zum Seitenanfang

    Jugendvollversammlung am 1.2.2013

    Einladung zur Jugendvollversammlung gem. § 13 unserer Satzung am Freitag, 1. Februar 2013 um 20:15 im Vereinszimmer Ludwigsburgerstr. 20, Neckargröningen

    TOP 1 Bericht des Jugendvertreters
    TOP 2 Entlastung
    TOP 3 Neuwahl des Jugendvertreters
    TOP 4 Beschlussfassung über die Jugendordnung des Vereins gem. § 13 (2) Satzung
    TOP 5 Verschiedenes
    Stimmberechtigt sind alle Jugendliche welche das 10. Lebensjahr vollendet haben, nicht jedoch das 23. Lebensjahr.
     
    Zum Seitenanfang

    Schwäbischer Schwank am 19. Januar 2013 und anschließend Tanz, der Vorverkauf hat begonnen!!!

    Warum in die Ferne schweifen…., auch in Neckargröningen gibt es Mundarttheater. Der TSV Neckargröningen präsentiert am

    Samstag, 19.1.2013

    den schwäbischen Schwank

    in der Gemeindehalle Neckargröningen.

    Ihre Lachmuskeln werden Sie heftig strapazieren und lassen Sie sich Ihr Schnitzel oder Bratwürste mit hausgemachtem Kartoffelsalat schmecken.
    Anschließend legt unser DJ Oliver Kraus eine heiße Scheibe auf und Sie dürfen das Tanzbein schwingen.

    Karten zu € 8 (für Mitglieder der Volksbank Remseck eG € 6) erhalten Sie bei allen Filialen der Volksbank Remseck eG.
     
    Schenken Sie Ihren Freunden und Verandten doch einfach einen netten Abend.
     
    Zum Seitenanfang

    Schwäbischer Schwank am 19. Januar 2013 und anschließend Tanz, der Vorverkauf hat begonnen!!!

    Warum in die Ferne schweifen…., auch in Neckargröningen gibt es Mundarttheater. Der TSV Neckargröningen präsentiert am

    Samstag, 19.1.2013

    den schwäbischen Schwank

    in der Gemeindehalle Neckargröningen.

    Ihre Lachmuskeln werden Sie heftig strapazieren und lassen Sie sich Ihr Schnitzel oder Bratwürste mit hausgemachtem Kartoffelsalat schmecken.
    Anschließend legt unser DJ Oliver Kraus eine heiße Scheibe auf und Sie dürfen das Tanzbein schwingen.

    Karten zu € 8  erhalten Sie an der Abendkasse.
     
     
     
    Auszüge aus unserer Premiere
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Zum Seitenanfang

    Die Weihnachtsfeier war ein voller Erfolg

    Vor einem ausverkauften Haus durfte der Vorsitzende Michael Maier zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Besonders willkommen hieß er den Ersten Bürgermeister der Stadt Remseck, Herrn Balzer, sowie Pfarrer Herrn Dürr mit Gattin, anwesenden Damen und Herren des Stadtrates, die Vertreter der örtlichen Vereine sowie die anwesenden früheren Vorstände und Ehrenmitglieder unseres Vereines und last but not least unsere Ehrengäste.  
     
    In einer launigen Rede ließ Michael Maier das Jahr 2012 mit den Highlights Fußball EM und Olympia Revue passieren. In London wurde schon spektakulärer Sport geboten, da wollten unsere Sportler nicht zurückstehen. Hier sehen Sie den ganzen Artikel.
     
     
     
    Hier sehen die Highlights unserer Weihnachtsfeier
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Zum Seitenanfang

    Ein zauberhafter Nachmittag

    Ein Weihnachtsgedicht von Anja und Sarina war die gelungene Einleitung zur Eröffnung der diesjährigen Kinderweihnachtsfeier in der wunderschön dekorierten Gemeindehalle Neckargröningen..
     
    Der Vorsitzende, Gerhard Leitenberger, begrüßte die vielen Kinder mit ihren Eltern, Omas und Opas, Tanten und Onkel. Nach einleitenden Worten des Vorsitzenden und einem Appell an die alle Erwachsenen sich als Übungsleiter beim TSV zu engagieren und somit den dauerhaften bestand des Kinderturnens zu sichern,  ergriffen sofort die Kinder unter der Regie von Ute Dobler die Initiative. Zwischen den einzelnen Programmpunkten führten besinnliche Gedichte, vorgetragen von den Kindern an den nächsten Beitrag heran.
     
     
     
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Zum Seitenanfang

    Termine 2012

    Zeitraum:
    Veranstaltungsart
    Für Wen?


    21.05.2019Pilates 19:15 Uhr - 20:30 Uhr

     

    Zum Seitenanfang

    Der TSV macht Weihnachtspause

    Ihr TSv verabschiedet sich in die Weihnachtsferien. Wir wünschen Ihnen allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013.
     
    Unser Kinderturnen findet erstmals wieder am 8. Januar 2013 statt.
    Zum Seitenanfang

    Weihnachtsfeier war ein voller Erfolg

    Vor einem ausverkauften Haus durfte der Vorsitzende Michael Maier zahlreiche Ehrengäste begrüßen.  Besonders willkommen hieß er den Ersten Bürgermeister der Stadt Remseck, Herrn Balzer, sowie Pfarrer Herrn Dürr mit Gattin, anwesenden Damen und Herren des Stadtrates, die Vertreter der örtlichen Vereine sowie die anwesenden früheren Vorstände und  Ehrenmitglieder unseres Vereines und last but not least unsere Ehrengäste.
    In einer launigen Rede ließ Michael Maier das Jahr 2012 mit den Highlights Fußball EM und Olympia Revue passieren.
    In London wurde schon spektakulärer Sport geboten, da wollten unsere Sportler nicht zurückstehen.
    Die Mädchen unserer Mädchengruppe 2, unter der Leitung von Ute Dobler, zeigten, wie man Tanz und Bodenakrobatik wundervoll kombinieren kann.
    Der Vorsitzende Gerhard Leitenberger konnte nach dem gelungenen Auftakt die am Sportfest erfolgreichen Sportler ehren. Leider war nur Jürgen Oßwald anwesend. Er erhielt die Wettkampfnadel in Gold bei den Männern 40 mit 834 Punkten.
    Die Wettkampfnadel bei den Männern 40 in Bronze erhielten die Herren Dirk Freund mit 843 Punkten und Michael Musulin (834 Punkte).
    Im Anschluss rissen die Hula-Hoop-Girls unter der Leitung von Ute Dobler mit artistischen Darbietungen die Besucher zu wahren Beifallstürmen hin. Es war tatsächlich ein fernsehreifer Auftritt.
    Auch in diesem Jahr durften die Vorsitzenden wieder Mitglieder für langjährige Vereinstreue ehren:
    Für 25 Jahre Mitgliedschaft im TSV wurde Wolfgang Greiner geehrt.
    Er trat als 18 jähriger am 9.1.1988 in den TSV als Volleyballer in den TSV ein. Von Beginn an engagierte er sich in der noch jungen Abteilung Volleyball.
    Für 40 Jahre Mitgliedschaft im TSV wurden Ursel Kugel sowie Udo Behrendt und Wolfgang Räuchle geehrt.
    Frau Ursel Kugel trat zum 1.1.1972 in die damalige Damengymnastikabteilung des TSV ein. Wer kennt unsere Frau Kugel nicht? Als langjährige Leiterin von Mutter und Kind war sie unermüdlich für unsere Kinder tätig.
    Herausragend war über viele Jahre hinweg das Traumtheater an der Kinderweihnachtsfeier. Im Jahre 2007 wurde sie für ihre Verdienste zum Ehrenmitglied ernannt.
    Udo Behrendt trat am 1.1.1972 in den TSV als Tischtennisspieler in den TSV ein. Bereits 4 Jahre später war er Abteilungsleiter Tischtennis. Dieses Amt begleitete er – mit einer kleinen Unterbrechung- bis 1980. Anschließend prüfte 2 Jahre die Kasse des TSV. 1997 wurde er als Beisitzer in den Ausschuss gewählt, ehe er am 14.3.1998 das Amt des Vorsitzenden für 8 Jahre übernahm. Heute ist Udo bei unseren Jedermännern aktiv. Wir bedanken uns bei Udo Behrendt für seine 40 jährige Vereinstreue.
    Wolfgang Räuchle, der leider nicht anwesend war, wurde zum 1.1.1972 Mitglied beim TSV. Neben seinen vielen Jahren als aktiver Fußballer engagierte er sich auch als Jugendbetreuer. Von 1982 bis 1984 begleitete er die Geschicke des TSV als Beisitzer im Ausschuss. Nach Beendigung seiner aktiven Spielzeit übernahm er die Fußball AH als Abteilungsleiter. Dieses Amt hatte er von 1997 bis 1999 inne. Wir bedanken uns bei Wolfgang Räuchle für sein Engagement.
    Für 50 Jahre Mitgliedschaft im TSV wurde Gert Birkert geehrt.
    Gert Birkert war 13 Jahre lang Bürgermeister, nämlich von 1962 bis zur Gemeindefusion 1975. Seit dieser Zeit begleitet er mit der Mitgliedsnummer 146 den TSV Neckargröningen mit Rat und Tat.
    Jetzt konnten die Damen von Fit in Form mit Airobic Jane Fonda vergessen lassen. Unter der Leitung von Antja Speer präsentierten die Damen einen Workout in den Bereichen Airobic und Stepairobic.
    Sie machten ihrem Namen alle Ehre und zeigten ihre wahrhafte Fitness.
    Michael Maier und Gerhard Leitenberger konnten anschließend Wolfgang Mai mit der Ernennung zum Ehrenmitglied ehren.
    Seit 1973 ist er Mitglied beim TSV Neckargröningen. Er war viele Jahre als Fußballer aktiv, nach Beendigung seiner aktiven Zeit wechselte er in eine andere Sparte, nämlich zum Turnen. Dort war er über 11 Jahre Abteilungsleiter und anschließend zwei weitere Jahre als Beisitzer für seinen TSV tätig. Heute sorgt er als Übungsleiter für die Fitness seiner Jedermänner. Auf Grund seiner Verdienste für unseren TSV hat der Hauptausschuss des TSV Neckargröningen in seiner Sitzung am 10. Juli 2012 beschlossen Herrn Wolfgang Mai zum Ehrenmitglied zu ernennen.
    Nach der Pause und dem Losverkauf für die Tombola wurden die Lachmuskeln der Besucher strapaziert. Mit dem schwäbsichen Schwank „ Der Graf von Hammelburg“ sorgte die Theatergruppe für wahre Lachsalven.
    Im Hause der Familie Zwirbele herrscht große Aufregung, hat doch die Tochter Iris in einem Brief die Rückkehr von einem längeren Auslandsaufenthalt angekündigt. Dieser Brief gelangt verspätet in die Hände der Eltern, Schuld ist der Nachbar Willi. Ein junger Mann, der die Tochter vom Flughafen nach Hause gefahren hat, bringt Unruhe in beide Familien. Er ist noch ledig, genau, wie die Tochter Mechthilde der Nachbarn. Die Mutter von Mechthilde will beide verkuppeln. Wird die Liebe siegen?
     
    Die Darsteller:
     
    Anton Zwirbele                                                       Gerhard Leitenberger
    Gertrud Zwirbele                                                    Dunja Leitenberger
    Iris Zwirbele, deren Tochter                                  Julia Leitenberger
    Willi Hänfling, Nachbar und Freund                      Peter Hengerer
    Babette Hänfling, seine Frau                                Annemarie Flöß
    Mechthilde Hänfling, deren Tochter                     Sabine Glatthaar
    Mockele, Gemeindeangestellter                          Valentin Köpke
    Eddi Graf, Studienfreund von Iris                          Patrick Leitenberger
    Souffleuse                                                               Sabine Räuchle;Elfriede Räuchle
    Regie                                                                       Elfriede Räuchle
     
    Zum Seitenanfang

    In eigener Sache

    Mit der Einladung zu unserer Weihnachtsfeier haben wir Sie als unsere Mitglieder, Freund und Gönner um eine Spende für unsere Tombola gebeten. In diesem Zusammenhang wurden wir wiederholt auf mögliche Gemeinsamkeiten mit dem FV Neckargröningen angesprochen.

    Wir möchten daher die Gelegenheit nutzen und klarstellen, dass Ihr TSV Neckargröningen e. V. absolut nichts mit dem neu gegründeten Verein gemein hat, weder sportlich noch finanziell. Ihre Spende kommt daher ausschließlich dem TSV Neckargröningen e. V. zu Gute.

    Der TSV Neckargöningen hat seine Fußballabteilung nicht aufgelöst, er lässt diese lediglich ruhen. Ein Austritt beim Württemberigschen Fußballverband erfolgte ebenfalls nicht.

    Anders lautende Gerüchte oder Darstellungen weisen wir daher mit Nachdruck zurück.

    TSV Neckargöningen e. V.
    Die Vorsitzenden
    Michael Maier Gerhard Leitenberger
     
    Zum Seitenanfang

    Kinderweihnachtszauber am 9.12.2012

    Wir laden alle Kinder, die Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten, Freunde und Bekannte herzlich ein zu unserer Kinderweihnachtsfeier in der Gemeindehalle Neckargröningen am
     
    Sonntag 9. Dezember 2012 um 15:00 Uhr
    (Saalöffnung 14:00 Uhr)
     
    Sie steht unter dem Motto
     
     
    Unsere Jugendabteilung präsentiert sich Euch mit artistischen Darbietungen:
     
    • die Mini-Hopser zeigen einen "Zaubertanz"
    • die Hula-Hoop-Gruppe 1 entführen in "Magisches Hula-Hoop (Teil 1)"
    • die Mädchen präsentieren "Tanzen und Turnen"
    • die Mädchen 1 begeistern mit "Zauber am Boden"
    • die Hula-Hopp-Gruppe 2 überraschen mit "Magisches Hula-Hoop (Teil 2)"
     
    Da kommt Ihr aus dem Staunen nicht mehr heraus. Zwischen den Darbietungen erhalten folgende Kinder die Mehrkampfnadeln Leichtathletik des WLSB:
     
    In Gold: Len Baumann, Leonie Barchet, Emmi Oßwald, Pia Kunz, Selin Moumin, Tim Bässler, Janina Freund, Lena Musulin, Sophie Räuchle 
     
    In Silber: Fabian Lippke, Anna Mezger, Amelie Wachter, Felix Lippke, Nico Baumann, Nele Oßwald, Elisa Wecker, Mikka Hack
     
    In Bronze: Sarina Bässler, Emely Freund, Emma Musulin
     
    Während der Pause findet erstmals eine Kindertombola statt. Ihr könnt viele schöne Preise gewinnen.
     
    Anschließend wird Euch der Zauberer "Micha Morino" in die Welt der Zauberei entführen. Ob er wohl den Nikolaus herbeizaubern kann?
     

    Eintritt: 4,- € pro Erwachsener, Kinder bis 12 Jahre frei

     
    Zum Seitenanfang

    ausverkauft!!! - Weihnachtsfeier am 8.12.2012 - ausverkauft!!!

    Das Programm unserer Weihnachtsfeier am Samstag, den 8. Dezember 2012, Beginn 19:30 Uhr, Hallenöffnung 19:00 Uhr
     >>>>>
    Eröffnung durch den Vorsitzenden
    >>>>> 
    Mädchen 2 mit “Tanzen und Turnen”
    >>>>> 
    Übergabe der Mehrkampfnadeln Leichtathletik
    >>>>> 
    Hula-Hoop Girls mit „Magisches Hula-Hoop“
    >>>>> 
    Ehrungen für 25, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft im TSV
    >>>>> 
    Fit in Form mit „The best of“
    >>>>> 
    Ernennung Ehrenmitglied
    >>>>> 
    Pause und Losverkauf
    >>>>>
    Schwäbischer Schwank “Der Graf von Hammelburg”
    >>>>>  
    Party mit DJ MEKI
     
    Zum Theaterstück
    Im Hause der Familie Zwirbele herrscht große Aufregung, hat doch die Tochter Iris in einem Brief die Rückkehr von einem längeren Auslandsaufenthalt angekündigt. Dieser Brief gelangt verspätet in die Hände der Eltern, Schuld ist der Nachbar Willi. Ein junger Mann, der die Tochter vom Flughafen nach Hause gefahren hat, bringt Unruhe in beide Familien. Er ist noch ledig, genau, wie die Tochter Mechthilde der Nachbarn. Die Mutter von Mechthilde will beide verkuppeln. Wird die Liebe siegen?
     
     
    Zum Seitenanfang

    Ab September neue Pilatestermine

    Ab dem 25. September 2012 bieten wir wieder neue Pilates-Kurse an. Näheres erfahren Sie hier.
    Zum Seitenanfang

    Beachturnier der Volleyballer

    Am Sonntag den 22. Juli 2012 fand bei strahlendem Sonnenschein wieder einmal das interne Beachvolleyballturnier des TSV Neckargröningen statt. Jede Abteilung des TSV- Neckargröningen kann mitmachen und sich auf dem Beachvolleyballplatz mit den anderen Mannschaften messen.
    Dieses Jahr waren die Jedermänner wieder mit zwei Teams gemeldet. Hierzu gehörten das altbekannte Team „Silberlocken“ und das dieses Jahr erstmalig unter dem Namen „Silberrücken“ angetretene zweite Team der motivierten Herren.
    Die Turner meldeten sich mit einem Team „Bäm Halbe“  in den Kampf und die Volleyballabteilung selbst stellten zwei Teams, „Niwoleho oder so“ und „Youngsters on Court“, um den beliebten Wanderpokal zu ergattern.
    Gespielt wurde im gewohnten Modus „alles ist erlaubt“ und „jeder gegen jeden“ in Hin- und Rückrunde. In den durchaus spannenden Begegnungen konnte man sehr gut erkennen wie sich das Spielniveau der Teilnehmer von Jahr zu Jahr verbessert und spannende Ballwechsel die Zuschauer in Atem halten.
    Schlussendlich siegte das Team „Silberlocke“ kurz vor „Bäm Halbe“. Den dritten Platz erspielte sich das Team „Silberrücken“ vor „Niwoleho oder so“ und „Youngsters on Court“.
    Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal bei allen Teams und Helfern bedanken. Besonders bei den Jedermännern, die uns tatkräftig beim Aufbau unterstützt haben. Hoffentlich wird das Beachturnier im nächsten Jahr ein ebenso großer Erfolg!
    AH
     
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Zum Seitenanfang

    Volles Haus in Neckargröningen

    Cherry Gehring & The Gout Big Band brachten die Gemeindehalle in Neckargröningen zum Kochen. Vor vollem Haus sorgten die Vollblutmusiker um das Remsecker Urgestein Cherry Gehring für eine super Stimmung im Rahmen der Kreissparkassen-Live-Nacht. Der TSV durfte die Veranstaltung bewirten.
     
    Viele freiwilligen HelferInnen trugen zu einem rund um gelungenen Fest bei. Der Vorstand des TSV bedankt sich sehr herzlich beim Veranstalter für das entgegengebrachte Vertrauem und bei allen unseren HelferInnen für die geleistet Arbeit.
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Zum Seitenanfang

    Sportfest am 8.7.2012 trotz Regen ein voller Erfolg

    Trotz widriger Wetterbedingungen am frühen Morgen  konnte der Vorsitzende Gerhand Leitenberger rund 35 große und kleine Teilnehmer zu unserem diesjährigen Sportfest im Stadion Regental begrüßen. Den Auftakt gab es einen Kindergottesdienst, nach diesem wurden die Teilnehmer entsprechend ihrem Alter in Riegen eingeteilt und begannen mit dem Dreikampf, Laufen, Weitsprung, Schlagballweitwurf bzw. Kugelstoßen.
    Wir konnten spannende sportliche Leistungen bewundern. Alle Sportler gaben ihr Bestes.
    Nach den Wettkämpfen und vor der Siegerehrung erfreuten sich die Kinder an verschiedenen Spielstationen. Sie konnten u. a. unter Anleitung von erfahrenen Volleyballern beachen.
    Die HulaHup Girls zeigten auf dem Sportplatz vor der Gemeindehalle ebenfalls ihr Können. Die Anspannung stieg bis der Vorsitzende der Vorsitzende Michael Maier zur  Siegerehrung schritt.
    Die Ergebnisse im Einzelnen:
     
    Mädchen E (Jahrgang 2005/2006)
    1. Nele Oßwald
    2. Elisa Wecker
    3. Emely Freud
    4. Emma Musulin
    5. Anna Maria Roth
     
    Schülerinnen D (Jahrgang 2003/2004)
    1. Sophie Räuchle
    2. Janina   Freund
    3. Lena Musulin
    4. Mascha Krause
     
    Schülerinnen C (Jahrgang 2001/2002)
    1. Leonie Barchet
    2. Emmi Oßwald
    3. Amelie Wachter
    4. Anna Mezger
    5. Nicole Kempa
     
    Schülerinnen B (Jahrgang 1999/2000)
    1. Pia Kunz
    2. Selin Moumin
     
    Weibliche Jugend B ( 1995/1996)
    1. Sarina Bassler
    2. Anja Dobler
     
    Schüler F (2007 und jünger)
    1. Levi Wecker
    2. Jakob Hack
     
    Schüler E ( 2005/2006) 
    1. Mikka Hack
     
    Schüler D (2003/2004)
    1. Len Baumann
    2. Fabian Lippke
    3. Alexander Wachter
     
    Schüler C (2001/2002)
    1. Felix Lippke
     
    Schüler B (1999/2000)
    1. Tim Bässler
    2. Nico Baumann
     
    Männer 40
    1. Jürgen Oßwald
    2. Dirk Freund
    3. Michael Musulin
     
    Der TSV Neckargröningen bedankt sich bei allen Teilnehmern, sowie allen Helfern und Helferinnen. Vielen Dank auch den Kuchenspendern und Waffelteiglieferanten sowie der Volksbank Remseck eG für die Geschenke.
     
     
     
     
    Unsere Kinder beim Gottesdienst
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Spannende Wettkämpfe
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Buntes Unterhaltungsprgramm mit Hocketse
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Was wäre ein Fest ohne Helfer?
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Die Siegerehrung
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Zum Seitenanfang

    Eduard Winkler als Abteilungsleiter Fußball Aktive und AH zurückgetreten, Silvia Greiner ist nicht mehr Jugendleiterin Fußball

    Der bisherige Abteilungsleiter für die Fußball Aktiven und die Fußball AH,  Eduard Winkler, ist in der Hauptausschusssitzung vom 8.5.2012 mit sofortiger Wirkung von seinen Ämtern  zurückgetreten, ebenso die Jugendleiterin Fußball, Silvia Greiner. Die Vorsitzenden bedankten sich bei Eduard Winkler und Silvia Greiner für die langjährige geleistete Arbeit.
     
    Die erste Mannschaft des TSV Neckargröningen wird die restlichen Spiele der noch  laufenden Saison  bestreiten. Danach wird der Spielbetrieb bis auf Weiteres ruhen. Sämtliche Rechte und Pflichten gegenüber den Sportverbänden wie WFV und JSG Remseck bleiben beim TSV Neckargröningen e. V.
     
    Der TSV Neckargröningen e. V. distanziert  sich von der Neugründung eines Vereins mit dem Namen „TSV Neckargröningen Fußball 1953 e. V.“, welcher am 2. März 2012 gegründet wurde.
     
    Der TSV Neckargröningen e. V. hat keinerlei Bezug zu dieser Neugründung.
     
    Zum Seitenanfang

    Pilates beim TSV

    P I L A T E S
     
    Ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tief liegenden kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen
    angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Angestrebt werden die Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung von Kondition und Bewegungskoordination und eine erhöhte
    Körperwahrnehmung.
     
    Unsere ausgebildete Pilates-Trainerin wird dies immer
     
    Dienstags ab 06.03.2012 um 19.15 Uhr bis 20.25 Uhr
    in der Kleinsporthalle Neckargröningen (bei der Schule)
     
    Ihnen vermitteln.
     
    Kurs vom 06.03.2012 bis 24.07.2012
    Kursgebühr Mitglieder 40,00 Euro
    Kursgebühr Nichtmitglieder 72,00 Euro
     
    Um Voranmeldung wird gebeten.
     
    Kontakt: Christa Schönleber, Tel. 3649
     
    Zum Seitenanfang

    Sportfest am 8.Juli 2012

    Hier finden Sie das Programm für unser Sportfest am 8. Juli 2012
    Zum Seitenanfang

    Zusätzliches Sportangebot im TSV

    Montags um 20:00 Uhr trifft sich die Anfang März 2012 gegründete Gruppe Männersport in der Bürgerhalle Hochberg. Dies ist eine Untergruppe der Jedermänner mit einem Altersdurchschnitt von derzeit ca. 42 Jahren.
    Sportlich geht es dort hauptsächlich um Ausgleichssport für die meist sitzenden Tätigkeiten des Alltags. Dies umfasst Übungen zur allgemeinen Stärkung der Rumpfmuskulatur und diverse Ballspiele (z.B. Basket- und Volleyball), aber nicht das Erreichen von Höchstleistungen.
     
    Zum Seitenanfang

    Die überarbeitete Satzung wurde am 3. Mai 2012 eingetragen

    Die überarbeite Satzung wurde vom Amstgericht am 3. Mai 2012 eingetragen. Mit der Satzung wurden auch die Ehrenordnung und die Beitragsordnung neu überarbeitet.
    Zum Seitenanfang

    Neues Vereinszimmer eingeweiht

    Unser neues Vereinszimmer
    So sah unser Zimmer vorher aus
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    So sieht unser Zimmer jetzt aus. Was ein Eimer Farbe alles bewirken kann.....
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Zum Seitenanfang

    TSV Neckargröningen ist wieder Mitglied in der LG Remseck

    Wieder-Eintritt des TSV Neckargröningen in die LG Remseck
     
    Die Leichtathletik-Gemeinschaft Remseck, kurz LG Remeck (http://www.lg-remseck.de), ist eine Trainings- und Startgemeinschaft der aktiven Leichtathleten der Sportvereine TV Aldingen, SKV Hochberg und VfB Neckarrems.
     
    Der TSV Neckargröningen war zum 1. November 2010 aus der Leichtathletik-Gemeinschaft ausgetreten. In unserer letzten Ausschusssitzung haben wir uns entschlossen den Beschluss rückgängig zu machen und der LG wieder beizutreten.
     
    Dies bedeutet, dass künftig alle Kinder und Jugendlichen des TSV Neckargröningen das Sportangebot der LG Remseck nutzen können.
    All diejenigen, die sich nach dem Austritt des TSV bei einem anderen Verein anmelden mussten, können die evtl. Doppel-Mitgliedschaft zum 1.1.2013 kündigen.
     
    Nach den Osterferien, am 18. April, wird die LG das Training wieder von der Halle ins Freie verlegen. Die Athleten treffen sich pünktlich im Stadion im Regental.  Und weil wir nie wissen, wie das Wetter wird, sollte folgendes immer in die Sporttasche:
    • Schuhe für draußen,
    • Regenbekleidung
    • Lange Hose und Pullover/Jacke
    • genügend zu trinken
    • evtl. trockene Kleidung für hinterher
     
    Ab dem 18. April gelten dann auch wieder die Trainingszeiten für draußen. Darüber hinaus wird die LG die Gruppen neu nach Altersklassen einteilen:
     
    Schüler/-innen D (Jahrgänge: 2004-2003)                                17.45  -  19.00 Uhr
    Schüler/-innen C (Jahrgänge: 2002-2001)                                17.45  -  19.00 Uhr
    Schüler/-innen B+A (Jahrgänge: 2000-1997)                            19.00  -  20.00 Uhr
    Jugend (ab Jahrgang 1996)                                                     19.00  -  20.30 Uhr
     
     
    Zum Seitenanfang

    Beacheröffnung am 1.5.2012

    „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“
     
    unter diesem Motto haben sich am 21. April um 10 Uhr ein paar Spieler der Volleyballabteilung und freiwillige Helfer von den Jedermännern auf dem Beachvolleyballplatz getroffen, um ihn für eine hoffentlich lange und sonnige Sommerspielzeit vorzubereiten.
     
    Es war viel zu tun!!
     
    Wie jedes Jahr wurde der komplette Sand im Feld durch gefräst und gelockert, der Rasen gemäht, das Unkraut beseitigt, das Häuschen geputzt und zu guter Letzt, die Linien und das Netz gespannt. 
     
    Dank der vielzähligen Helfer war die Arbeit schnell erledigt und wir bedanken uns vor allen Dingen bei den Jedermännern, die uns so tatkräftig unterstützt haben, sodass es möglich war den Beachplatz am ersten Mai bei wunderbarem Wetter, Grillfleisch und sportlichem Spiel einzuweihen.
     
    Wir alle hoffen auf eine sonnige Sommersaison, sodass viel gebeacht werden kann!
    A.H.
     
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Zum Seitenanfang

    Die Seite befindet sich in Überarbeitung.

    Zum Seitenanfang

    Berichte

    3. Internes Beachvolleyballturnier des TSV-Neckargröningen
    Auch dieses Jahr fand am Sonntag, den 10.07.11 ein internes Beachvolleyballturnier des TSV-Neckargröningen statt. Vier hochmotivierte Mannschaften (je 4 Spieler) traten an, um den begehrten Wanderpokal für sich zu gewinnen.
    Die Teams „Silberlocke“ (Abteilung Jedermänner), „Just 4 Fun“ (Abteilung Turnen), „Hosuwoso“ (Abteilung Volleyball) und „2 Flink 4 u“ (Abteilung Volleyball) schenkten sich in mehreren spannenden Begegnungen nichts.
    Um 10:00 Uhr wurde bei strahlendem Sonnenschein gestartet. Schnell kristallisierte sich mit dem Team „Hosuwoso“ von der Volleyballabteilung ein klarer Favorit heraus. Gegen die Jedermänner wurde eine schnelle Führung erspielt, die über das gesamte Spiel gehalten werden konnte. Überraschung des Turniers war Spieler Holger von „Hosuwoso“, der zu ungewöhnlicher Stärke zurückfand und vor allem in den ersten Spielen souverän jede Herausforderung meisterte.
    Den „Silberlocken“ fehlte es auch dieses Jahr nicht an Kampfgeist und so wurde der kürzeste Weg zum Ziel in ungewöhnlicher „2 vorne- 2 hinten“ Aufstellung konsequent verfolgt.
    Die Turnergruppe „ Just 4 Fun“ steigerte sich nach schwachem Start deutlich und bestach vor allem durch lautes Anfeuern, Adrenalin geladene Partien und ständiges Wechseln der Teamaufstellung.
    Im Finale siegte das Team „Hosuwoso“ gegen „2 Flink 4 u“ mit 2:1 Sätzen. Die Silberlocken erkämpften sich Platz 3 vor den Turnern.
    Insgesamt war es auch dieses Jahr wieder ein gelungenes Turnier und wir freuen uns, dass sich trotz langer Straßenfestnacht genug Teilnehmer gefunden haben.
    A.H.

    Bild: Siegerteam „Hosuwoso“
    Bild: Siegerteam „Hosuwoso“

    Zum Seitenanfang

    Mitgliederversammlung 2012

    Mitgliederversammlung vom 23.03.2012
    Am vergangenen Freitag hielt der TSV seine Mitgliederversammlung in der Gemeindehalle Neckargröningen ab. Insgesamt 60 Personen waren gekommen, um die Belange des Vereins zu besprechen. Zu Beginn gedachten wir der Verstorbenen Julius Wörner und Arthur Hummel mit einer Schweigeminute.
     
    Die Vorsitzenden Michael Maier und Gerhard Leitenberger gaben uns einen Überblick über ihre Arbeit, die wahrgenommenen Termine und die Entwicklung des Vereins in 2011. Besonders zeit- und kostenintensiv war die Installation einer neuen Vereinssoftware. Es gibt eine neue Homepage. Allein 3 Samstage benötigte die Neufassung unserer Satzung mit Ehren- und Beitragsordnung. Tatkräftig unterstützt wurden die Vorsitzenden hierbei durch Peter Reifschneider und Walter Gnad. Hierfür ein besonderes Dankeschön an beide.
     
    Michael Maier berichtet ausführlich über die Mitgliederentwicklung. 360 Mitglieder zählt der Verein zum Jahresende 2011. Die durchgeführte Befragung wurde mit großem Rücklauf beantwortet. Ein Schaubild zeigt nun eine genaue Verteilung von Mitgliedern auf Abteilungsgröße sowie die Verteilung nach Altersgruppen. Ab April dürfen wir das ehemalige Feuerwehrmagazin in der Ludwigsburger Straße 20 beziehen. So bekommen wir ein neues Dach für Sitzungen, Besprechungen und unsere Unterlagen und Technik. Der Bericht der Kassiererin Erika Winkler war wie immer ausführlich und aufschlussreich und ließ keinerlei  Fragen offen. Dies ergab die Kassenprüfung.
    Anschliessend hörten wir die Berichte der Abteilungen. Beim Fit in Form wird unter der Leitung von Antje Speer fleißig trainiert. Die neuen Angebote Step und Pilates haben großen Anklang gefunden, es gibt sogar Wartelisten. Christa Schönleber bittet alle Mitglieder, sich aktiv am Vereinsleben zu beteiligen. Andreas Nisi berichtete über die Aktivitäten des Jugendturnen. Sie haben kräftig Zulauf und nehmen an vielen Wettbewerben teil. Ein besonderer Dank geht an die vielen Übungsleiter und deren Helfer. Thomas Hoffmann berichtet über die vielzähligen Aktivitäten der der Abteilung Jedermann. Nicht nur sportlich gibt es viel, auch die Kameradschaft kam im letzten Jahr nicht zu kurz. Eduard Winkler berichtet kurz und bündig über die Entwicklung der Abteilung Fußball. Die Abteilung Volleyball blickt in eine positive Zukunft. Holger Baumann berichtet über das vergangene Jahr und die geplanten Aktivitäten für 2012. Auf Antrag von Walter Gnad wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet. 
     
    Nach der Bekanntgabe des Etats für das laufende Geschäftsjahr gingen wir zu den Wahlen über. Mit den diesjährigen Wahlen wurde der Vorsitzende Michael Maier in seinem Amt für weitere 2 Jahre einstimmig bestätigt. Die Position als Kassiererin wechselt von Erika Winkler zu Christa Schönleber, ebenfalls einstimmig. Für die Schriftführerin Uta Heß geht nun Sandra Oßwald neu ins Amt. Für die Beisitzer Wolfgang Lassahn und Alexander Rebbe konnte Dietmar Krause gewonnen werden. Den Part der Kassenprüfer übernehmen für ein weiteres Jahr die Herren Andreas Nisi und Dieter Braun. Nach eingehender Vorarbeit wurde in dieser Sitzung nun auch die Neufassung unserer Satzung sowie der Beitrags- und der Ehrenordnung verabschiedet. Anträge waren keine eingegangen und so konnte der Punkt Verschiedenes mit einer kurzen, sehr kontroversen  Diskussion zum Thema Fußball beendet werden. Michael Maier sprach nun seinen ganz besonderen Dank aus an Christa Schönleber für die tatkräftige Unterstützung in allen Belangen des Vereines,  Alexander Rebbe und Wolfgang Lassahn für ihre Tätigkeit als Beisitzer, Peter Reifschneider und Walter Gnad für die Arbeit an Satzung, Beitrags- und Ehrenordnung, Uta Heß, die nach 6 Jahren als Schriftführerin und 2 Jahren unterstützender Tätigkeit als kommissarische Vorsitzende ihr Ehrenamt beendet und Erika Winkler, die das Amt der Kassiererin nunmehr 32 Jahre lang begleitete. Immer für den Verein unterwegs, nicht nur im Bereich ihres Amts, einen großen Teil ihrer Freizeit schenkte sie immer dem TSV. Mit minutenlangem stehenden Applaus zollten die Anwesenden den Respekt vor Frau Winklers besonderer Tätigkeit. Mit dieser Danksagung beendete Michael Maier die diesjährige Mitgliederversammlung des TSV.
     
    Zum Seitenanfang

    NEUE FITNESS-STUNDE BEIM TSV NECKARGRÖNINGEN

    P I L A T E S
     
    Ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tief liegenden kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen
    angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Angestrebt werden die Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung von Kondition und Bewegungskoordination und eine erhöhte
    Körperwahrnehmung.
     
    Unsere ausgebildete Pilates-Trainerin wird dies immer
     
    Dienstags ab 06.03.2012 um 19.15 Uhr bis 20.25 Uhr
    in der Kleinsporthalle Neckargröningen (bei der Schule)
     
    Ihnen vermitteln.
     
    Kurs vom 06.03.2012 bis 24.07.2012
    Kursgebühr Mitglieder 40,00 Euro
    Kursgebühr Nichtmitglieder 72,00 Euro
     
    Um Voranmeldung wird gebeten.
     
    Kontakt: Christa Schönleber, Tel. 3649
    Zum Seitenanfang

    In der Mitgliederversammlung am 23. März wurde unsere langjährige Kassiererin Erika Winkler nach 32 Jahren mit stehen Ovationen verabschiedet.

     Rund 60 Mitglieder erhoben sich von Ihren Plätzen, als der Vorsitzende Michael Maier unsere Kassiererin Erika Winkler verabschiedete. Sie stellte sich nach 32 Jahren nicht mehr zur Wahl. Im Namen der Vorstandschaft und des gesamten TSV bedankte sich Michael Maier für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.
     
    In Christa Schönleber hat der TSV eine würdige Nachfolgerin für Erika Winkler gefunden. Wir wünschen unserer Christa für ihre zusätzliche Aufgabe (sie ist auch Abteilungsleiterin von fit in form) viel Kraft und alles Gute.
     
    Der Vorsitzende Gerhard Leitenberger eröffnete die Versammlung mit einer Gednekminute für die verstorbenen Mitglieder Julius Wörner und Arthur Hummel.
     
    Nach den Berichten der Vorsitzenden, der Kassierin und der Kassenprüfung wurde die Vorstandschaft entlastet.
     
    Turnusmäßig schied Michael Maier aus dem Vorstandsamt aus, seine Wiederwahl wurde von der Versammlung erneut bestätigt.
     
    Die bisherige Schriftführerin Uta Heß stellte sich nicht mehr zur Wahl. Ihr gilt unser herzlicher Dank für die geleistete Arbeit. Auch hier haben wir mit Sandra Oßwald eine excellente Nachfolgerin gefunden.
     
    Die Beisitzer Alexander Rebbe und Wolfgang Lassahn stellten sich ebenfalls nicht mehr zur Wahl. Vielen Dank für die lange und gute Zusammenarbeit. Mit Dietmar Krause konnten wir einen sehr engagierten Beisitzer finden. Leider konnte der 2. Beisitzer nicht besetzt werden.
     
    Als Kassenprüfer wurden Dieter Braun und Andreas Nisi in ihren Ämtern bestätigt.
     
    Ein ausführlicher Bericht über die Mitgliederversammlung erfolgt in Kürze.
     
     
    Zum Seitenanfang

    Mitgliederversammlung am 23.3.2012 in der Gemeindehalle Neckargröningen, Beginn 19:00 Uhr

    Sehr geehrte Mitglieder,
    zu unserer diesjährigen mitgliederversammlung laden wir Sie herzlich ein.
    Sie findet am 23. März 2012 in der Gemeindehalle Neckargröningen statt. Wegen unserer umfangreichen Tagesordnung ist der Beginn bereits um 19:00 Uhr.
     
    Tagesordnung
     
    1.    Festlegung der Anwesenheits- und Stimmliste
    2.    Begrüssung durch die Vorsitzenden
    3.    Jahresbericht der Vorsitzenden
    4.    Bericht der Kassiererin
    5.    Bericht der Kassenprüfer
    6.    Berichte der Abteilungen:
    a.     Fit in Form
    b.    Jugendturnen
    c.     Jedermänner
    d.    Fußball       - Aktive
    e.     Volleyball
    7.    Entlastung
    8.    Bekanntgabe Etat 2012
    9.    Wahlen:
    a.     Ein(e) Vorsitzende(r)
    b.    Ein(e) Kassierer(in)
    c.     Eine(e) Schriftführer(in)
    d.    Zwei Beisitzer(innen)
    e.     Zwei Kassenprüfer (innen)
    10. Satzungsänderung
    11. Änderung der Beitragsordnung
    12. Änderung der Ehrenordnung
    13. Anträge
    14. Verschiedenes
     
    Die Entwürfe der Satzung, Beitragsordnung und der Ehrenordnung wurden jedem Mitglied zugestellt.
     
    Anträge zur Mitgliederversammlung müssen spätestens drei Tage vor der Mitgliederversammlung bei einem der Vorsitzenden schriftlich eingegangen sein.
     
     
    TSV Neckargröningen e.V.
     
    gez. Michael Maier                    gez. Gerhard Leitenberger
    (Vorsitzender)                           (Vorsitzender)
    Zum Seitenanfang

    Mitgliederversammlung am 23. März 2012

    Sehr geehrte Mitglieder,

    am Freitag, den 23. März 2012 um 19.00 Uhr findet unsere Mitgliederversammlung in der Gemeindehalle Neckargröningen statt, zu welcher wir Sie herzlich einladen. Außer den anstehenden Wahlen berichten wir über die Entwicklung des Vereins im vergangenen Jahr.

    Wie Sie aus der Tagesordnung ersehen können steht auch eine Änderung unserer Satzung, Beitragsordnung und Ehrenordnung zur Beschlußfassung an. Die Satzung wurde in enger Anlehnung an die Mustersatzung des WLSB komplett überarbeitet und an die Erfordernisse des TSV angepasst. Die Beitragsordnung und die Ehrenordnung wurden ledglich redaktionell überbeitet.

    Die bisher gültige Satzung, Beitragsordnung und Ehrenordnung finden Sie hier.

    Anträge zur Mitgliederversammlung müssen spätestens drei Tage vor der Mitglieder- versammlung bei einem der Vorsitzenden schriftlich eingegangen sein.

    gez. Michael Maier    gez. Gerhard Leitenberger

    (Vorsitzender)            (Vorsitzender)

    Zum Seitenanfang

    Kinderweihnachtsfeier

    Kinderweihnachtsfeier am 11. Dezember 2011 in der Gemeindehalle Neckargröningen.
    Zum Seitenanfang

    Weihnachtsfeier

    Weihnachtsfeier am 10. Dezember 2011 in der Gemeindehalle Neckargröningen.
    Zum Seitenanfang

    Kinderweihnachtszirkus beim TSV

    Gerhard Leitenberger begrüßt die Gäste
    Gerhard Leitenberger begrüßt die Gäste

    Mit einem besinnlichen Weihnachtsgedicht stimmten Anja und Sarina die Gäste auf die diesjährige Weihnachtsfeier des TSV Neckargröningen ein. Im Anschluss konnte der Vorsitzende, Gerhard Leitenberger, die vielen Kinder, Eltern, Omas und Opas, Tanten und Onkel in der wunderschön dekorierten Gemeindehalle begrüßen. Nach einleitenden Worten des Vorsitzenden ergriffen sofort die Kinder unter der Regie von Ute Dobler die Initiative. Zwischen den einzelnen Programmpunkten führten besinnliche Gedichte, vorgetragen von den Kindern an den nächsten Beitrag heran.
     
     
     
     
     

    Es begannen die Mutter – und Kindgruppe als „bunte Zirkuswelt“ unter der Leitung von Saskia Greiner. Fortgeführt wurde das Motto durch den „wilden Kinderzirkus“ der Mini-Hopser, einstudiert wurde dieser Beitrag von Pauline Aurenz und Katharina Lorenz.

    Unsere Kleinsten mit den Mamas
    Unsere Kleinsten mit den Mamas

    Die Mini-Hopser mit Pauline und Katharina
    Die Mini-Hopser mit Pauline und Katharina

    Reifentanz in der Manege
    Reifentanz in der Manege

    Mit einem „Reifentanz in der Manage“ zeigte die erste Gruppe der Hula Hup Girls mit man Hula Hup Reifen zähmen kann. Regie und Choreographie Ute Dobler.
     
     


    Der letzte Programmpunkt vor der Pause war die Überreichung der Wettkampfnadeln des Leichtathletikmehrkampfes. Die Wettkampfnadeln in Bronze haben erhalten Fabian Lippke und Emma Musulin. Silber erhielten Jan Schiller, Sarina Bässler, Anja Dobler, Pia Kunz, Carolin Dully, Natalie Barchet, Luisa Krause, Robin Geier und Felix Lippke. Mit Gold wurden Nico Baumannm, Leonie Barchet, Nika Drapalla, Lea Eberle, Sophie Rauchle, Saskija Krohs, Emmi Oßwald, Len Baumann, Sabrina Klausmeier, Lena Musulin und Shael Pintor ausgezeichnet.

    Ute Doblers Hula Hup Mädchen eröffneten mit einem Weihnachtslied den zweiten Teil. Anschließend ging es schwungvoll weiter mit einem flotten Tanz der Mädchengruppe 2, geleitet von Ute Dobler.




    Die „MiniClowns“ der Turnbuben zeigten im Anschluß ihr Können mit Purzelbäumen, Handstand und Rad schlagen. Betreut werden die Buben von Svenja Rebbe, Alexander Rebbe, Markus Hanebauer und Andreas Nisi.
     
     
     
     

     
     
    Auch Grüße aus Schlumpfhausen durften nicht fehlen, dargeboten von der Mädchengruppe 1, Regie Ute Dobler.
    Unter der bewährten Leitung von Ute Dobler zeigten die Hula Hup Girls 2 in Vollendung ihr Können mit den kreisenden Reifen.



    Schleudersitz als Bauarbeiter und einem Freiwilligen
    Schleudersitz als Bauarbeiter und einem Freiwilligen

    In einem Zirkus dürfen natürlich auch Jongleure nicht fehlen, die Jongleurgruppe „Schleudersitz“ präsentierte die ganze Bandbreite der Jonglierkunst.

    Nach den Dankesworten des Vorsitzenden Michael Maier erschien die langersehnte Hauptperson des Nachmittags. Der Nickolaus kam und brachte für alle Kinder ein kleines Geschenk.




    Zum Seitenanfang

    Es weihnachtet beim TSV

    Der TSV wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern, allen Bürgerinnen und Bürgern ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2012.

    Für den TSV hat Weihnachten bereits am vergangenen Wochenende mit den traditionellen Weihnachtsfeiern begonnen. Geniesen Sie noch einamal auf den folgenden Seiten die Höhepunkte beider Tage.

    Michael Maier
    Michael Maier

    Oberbürgermeister Karl-Heinz Schlumberger
    Oberbürgermeister Karl-Heinz Schlumberger

    Nach den Grußworten von Oberbürgermeister Karl-Heinz Schlumberger konnte der Vorsitzende Gerhard Leitenberger den ersten Programmpunkt ansagen. Unsere Hula Hup Girls. 

    Unsere Hula Hup Grils
    Unsere Hula Hup Grils

    Die jungen Damen, unter der Leitung von Ute Dobler, zeigten ihr Können mit dem Hula Hup Reifen zu bekannten Melodien und wurden von einem begeisterten Publikum mit viel Beifall bedacht.

    Markus Hanebauer und Franziska Mai mit M Maier
    Markus Hanebauer und Franziska Mai mit M Maier

    Erstmals wurden im Rahmen der Weihnachtsfeier die Wettkampfnadeln mit Leichtathletikmehrkampf den erfolgreichen Sportlern verliehen. Leider waren nicht alle anwesend. Die Wettkampfnadel in Bronze erhielten: Franziska Mai (989 Punkte in der Klasse J A), Michael Musulin (826 Punkte in der Klasse M 40), Gregor Drapalla (733 Punkte in der Klasse M 40)
    Die Wettkampfnadeln in Silber erhielten: Markus Hanebauer (1192 Punkte in der Klasse M 20), Jürgen Osswald (963 Punkte in der Klasse M40)

    Unsere Tänzerinnen
    Unsere Tänzerinnen

    Die Mädchengruppe des TSV, ebenfalls unter der Leitung von Ute Dobler, zeigte anschließend wie man heiße Rythmen in tänzerisch umsetzen kann. Tosender Applaus war der verdiente Lohn.

    D. Rothe mit M. Maier und G. Leitenberger
    D. Rothe mit M. Maier und G. Leitenberger

    Neben den künstlerischen Darbietungen der Abteilungen durften wir auch in diesem Jahr wieder verdiente Mitglieder für langjährige Vereinstreue ehren. Für 25 jährige Mitgliedschaft ehrten die Vorsitzenden Michael Maier und Gerhard Leitenberger Frau Karin Zieher und Herr Dieter Rothe mit der silbernen Ehrennadel mit Jahreszahl und Urkunde.

    40 Jahre Mitglied sind die Herren Bernhard Buchholz, Gerhard Durian, Helmut Leutenecker, Willi Klinger und Uli Nisi. Sie wurden mit der Vereinsnadel in Gold mit Jahreszahl und Urkunde von den Vorsitzenden geehrt.

    von links nach rechts G. Leitenberger, B. Buchholz, U. Nisi, W. Klinger, G. Durian, M. Maier
    von links nach rechts G. Leitenberger, B. Buchholz, U. Nisi, W. Klinger, G. Durian, M. Maier

      
    40 Jahre Mitglied sind die Herren Bernhard Buchholz, Gerhard Durian, Helmut Leutenecker, Willi Klinger und Uli Nisi. Sie wurden mit der Vereinsnadel in Gold mit Jahreszahl und Urkunde von den Vorsitzenden geehrt.

    Christmas Girls in Aktion
    Christmas Girls in Aktion

    Zwischen den Ehrungen zeigten die Damen von „fit in form“ mit ihren Steppern, dass sie wirklich fit sind. Kaum zu glauben, was man mit diesen Geräten alles machen kann.

    Der Opa (Patrick Leitenberger) will noch einmal heiraten und wartet auf seine Elisabeth. Da meldet sich eine andere Elisabeth (Sabine Glatthaar), die von seinem Sohn Alimente für dessen uneheliches Kind verlangt. Das Durcheinander ist perfekt, der Haussegen hängt gewaltig schief und keiner weiß was wirklich gespielt wird. Im Verdacht der Vaterschaft steht sein Sohn Werner (Gerhard Leitenberger), dem zwischenzeitlich nicht einmal mehr seine Ehefrau (Dunja Leitenberger) richtig traut und deren Tochter (Julia Leitenberger) als freche Göre noch zusätzlich Öl ins Feuer gießt. - Nur die schadenfrohe Berta (Annemarie Flöß) weiß über alles Bescheid. Das Einzige, was sie jedoch nicht weiß, ist die Tatsache, dass sie zum Schluss eine böse Überraschung erleben wird. Ihr eigner Mann (Peter Henger) und der andere Sohn ist nämlich nicht nur der arme unterdrückte Waldemar, sondern auch der Vater des unehelichen Kindes.

    Mit einem Kartenspiel beginnt alles, Petra, Werner und der Opa
    Mit einem Kartenspiel beginnt alles, Petra, Werner und der Opa

    Berta erscheint mit ihrem Waldemar
    Berta erscheint mit ihrem Waldemar

    Was ist nur in den Kuverts?
    Was ist nur in den Kuverts?

    Der Opa bei der Gymnastik
    Der Opa bei der Gymnastik

    Petra mit ihrer Tante Berta
    Petra mit ihrer Tante Berta

    Berta öffnet Sieglinde die Augen
    Berta öffnet Sieglinde die Augen

    Armer Waldemar, nicht mal aufs Klo darf er
    Armer Waldemar, nicht mal aufs Klo darf er

    Opa auf Freiers Füßen
    Opa auf Freiers Füßen

    Darf ich auch in der Nase bohren?
    Darf ich auch in der Nase bohren?

    Die Elisabeth ist da, aber zu wem gehört sie?
    Die Elisabeth ist da, aber zu wem gehört sie?

    Opas Annäherungsversuche werden ignoriert
    Opas Annäherungsversuche werden ignoriert

    Der ganze Waldemar
    Der ganze Waldemar

    Applaus ist des Künstlers Brot
    Applaus ist des Künstlers Brot

    Zum Seitenanfang

    Jugensportfest

    Bei strahlend schönem Wetter starteten insgesamt 33 Teilnehmer sowie deren zahlreiche Fans zu den diesjährigen Wettkämpfen. Der jüngste Teilnehmer war gerade 3 Jahre, der älteste Teilnehmer 45 Jahre.
    Nach Meldung der einzelnen Teilnehmer eröffnete der Vorsitzende Michael Maier die Wettkämpfe. Wir konnten sehr spannende sportliche Leistungen sehen. Ein Höhepunkt war der verbissene Mehrkampf der Ü 40 Teilnehmer. Aber auch die jungen Sportler ließen es an Ehrgeiz nicht fehlen.
    Die Ergebnisse im Einzelnen:
    Weiblich – F
    1.       Platz                     Emma Musulin (319 Punkte)
    2.       Platz                     Anna Maria Roth (161 Punkte)
    3.       Platz                     Nella Drapalla (101 Punkte)
    Männlich – F                    
    1.       Platz                      Nico Eberle
    Weiblich –E
    1.       Platz                     Lena Musulin (615 Punkte)
    2.       Platz                     Sabrina Klausmeier (568 Punkte)
    3.       Platz                     Shael Pintor (557 Punkte)
    4.       Platz                     Nele Oßwald (255 Punkte)
    5.       Platz                     Mascha Krause (149 Punkte)
    Männlich – E
    1.       Platz                     Fabian Lippke (386 Punkte)
    Schülerinnen – D
    1.       Platz                     Leonie Barchet (812 Punkte)
    2.       Platz                     Lea Eberle (791 Punkte)
    3.       Platz                     Sophie Räuchle (738 Punkte)
    4.       Platz                     Nika Drapalla (569 Punkte)
    5.       Platz                     Carolin Dully (419 Punkte)
    Schüler – D
    1.       Platz                     Len Baumann (621 Punkte)
    2.       Platz                     Felix Lippke (510 Punkte)
    3.       Platz                     Robin Geier (413 Punkte)
     
     
    Schülerinnen - C
    1.       Platz                     Saskija Krohs (985 Punkte)
    2.       Platz                     Emmi Oßwald (862 Punkte)
    3.       Platz                     Natalie Barchet (846 Punkte)
    4.       Platz                     Luisa Krause (648 Punkte)
    Schüler – C
    1.       Platz                     Nico Baumann (871 Punkte)
    Schülerinnen – B
    1.       Platz                     Pia Kunz (897 Punkte)
    Schülerinnen – A
    1.       Platz                     Sarina Bässler (1046 Punkte)
    2.       Platz                     Anja Dobler (971 Punkte)
    Schüler – A
    1.       Platz                     Jan Schiller (974 Punkte)
    Weibliche Jugend A     
    1.       Platz                     Franziska Mai (989 Punkte)
    Männer 20
    1.       Platz                     Marcus Hannebauer (1192 Punkte)
    Männer 35
    1.       Platz                     Michael Musulin (826 Punkte)
    Männer 40
    1.       Platz                     Jürgen Oßwald (963 Punkte)
    2.       Platz                     Dietmar Krause (665 Punkte)
    Männer 45                        
    1.       Platz                     Gregor Drapalla (733 Punkte)
    Die Mehrkampfnadeln erhalten alle Teilnehmer im Rahmen der Weihnachtsfeiern am 10. Dezember 2011 (Erwachsene) bzw. bei der Kinderweihnachtsfeier am 11. Dezember 2011.
    Der TSV bedankt sich bei allen Helfern und Helferinnen ohne deren Einsatz eine solche Veranstaltung nicht gelingen würde.
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
    Zum Seitenanfang

    Jugendsportfest

    Jugendsportfest am 25. September 2011 im Stadion Regental, Bewirtung anschließend am Sportplatz vom TSV Neckargröningen.

    Programm:

    13:00 Uhr Meldung der Teilnehmer

    13.30 Uhr Begrüßung durch den Vorstands des TSV, Beginn der Wettkämpfe (klassischer Dreikampf: Laufen, Weitwurf, Weitsprung)

    15:00 Uhr Beachvolleyball zum Anfassen unter fachkundiger Leitung unserer Volleyballabteilung

    17:00 Uhr Siegerehrung durch den Vorstand des TSV

    Für Ihr leibliches Wohl ist Bestens gesorgt.
    Zum Seitenanfang

    Der TSV trauert um Arthur Hummel


    Der TSV Neckargröningen trauert um sein Ehrenmitglied Arthur Hummel, der am 22.7.2011 verstorben ist.

    Arthur Hummel gehörte dem TSV seit 1960, also über 50 Jahre an. Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurde er für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt.

    Er war über viele Jahre aktiver Fußballer in der ersten Mannschaft und später bei der AH.

    Arthur Hummel war nicht nur aktiver Fußballer, sondern er hat sich auch als Spielleiter Fußball in den Jahren 1966 – 1971, als Beisitzer im Ausschuss von 1973 bis 1981, als stellvertretender Abteilungsleiter Fußball 1971 – 1972 und 1976 – 1978 für den TSV engagiert. Ab Mitte der 1970er Jahre hat er zudem über 10 Jahre erfolgreich Jugendmannschaften des TSV trainiert.

    Wir werden Arthur Hummel stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

    Die Vorsitzenden

    Michael Maier
    Gerhard Leitenberger

    Zum Seitenanfang

    Veröffentlichungen

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 21.09.2016

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 16.09.2016

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 3.08.2016

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 6.07.2016

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 1.06.2016

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 26.05.2016

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 4.05.2016

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 20.04.2016

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 16.03.2016

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 2.03.2016

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 22.02.2016

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 8.01.2016

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 5.01.2016

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 7.07.2015

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 28.03.2015

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 14.03.2015

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 9.02.2015

    Beim Opa wird am Telefon gestöhnt

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 8.01.2015

    Wenn Opa seine Chance nutzt

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 30.12.2014

    Erst wird abgefeiert, dann kommt der Nikolaus

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 15.12.2014

    Presseartikel in der LKZ vom 15.12.2014

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 10.12.2014

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 16.06.2014

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 8.04.2014

    Der Verein steht finanziell gut da
     

    Zum Seitenanfang

    Presseartikel in der LKZ vom 3.02.2014

    Ein Laientheater spielt mit viel Herzblut...

    Zum Seitenanfang

    Vereinskleidung beim TSV – Endlich…

    Wir freuen uns, euch hier die erste TSV-Kollektion vorstellen zu können.

    Die Kleidungsstücke sind direkt bei unserem neuen Partner AR Sport in Asperg bestellbar. Allerdings haben wir eine gesammelte „Initialbestellung“ vereinbart. Dafür werden wir eure Bestellungen bis zum 22.04.18 sammeln. Bitte die entsprechend ausgefüllten Bestellkarten und das Geld bis zu diesem Stichtag bei eurer Abteilungsleitung abgeben.

    Bitte beachten, dass auch der Aufdruck von Initialen möglich ist. Dafür wird ein Aufpreis von 2€ pro Kleidungsstück fällig. Die gewünschten Initialen sind auf der Bestellkarte für jedes Kleidungsstück zu vermerken.

    Wie oben erwähnt, können in Folge dann weitere Kleidungsstücke direkt bei AR Sport bestellt werden. Dort ist es auch möglich, andere Waren zu vergünstigten TSV-Konditionen zu erwerben. Dazu muss aber immer das TSV- sowie das AR Sport-Logo aufgedruckt werden.

    Über die im Katalog angegebenen Bestellnummern können auf der Erima-Homepage noch weitere Informationen zu den Kleidungsstücken aufgerufen werden.

    Viel Spaß beim Heraussuchen eurer neuen TSV-Kleidung …

     

    P.S.: Wir haben auch ein paar wenige Größenmuster für Damen und Herren vorliegen.

    Bei Fragen oder zur Terminvereinbarung für eine Anprobe bitte bei Dietmar Krause (Tel.: 0160/7032540) melden.

    Katalog

    Bestellkarte Excel mit Funktionen

    Bestellkarte zum Ausdrucken

    Bestellkarte Muster

    Zum Seitenanfang